Costa Rica beste Reisezeit

Costa Rica ein ganzjähriges Reiseziel mit Mikroklimas

boca-tapada-kolibriSchon beim Abstieg der Gangway am Flughafen atmet der Neuankömmling erstmalig die feuchtwarme Luft der Tropen.

Costa Rica liegt 9-10 Grad nördlich des Äquators. Die Luftfeuchtigkeit ist deshalb relativ hoch und liegt, bei einem jährlichen Temperaturmittel von 25º C landesweit bei durchschnittlich 80 %. Auf der Karibikseite ist die Luftfeuchtigkeit deutlich höher (87%) und im trockenen Nordpazifik liegt sie bei nur 65%.

Costa Rica ist ein Urlaubsziel, das ganzjährig besucht werden kann.

Die Trockenzeit (Sommer auf der Südhalbkugel der Erde) erstreckt sich über die Monate Dezember bis April und die Regenzeit (Winter) über den Rest des Jahres, also von Mai bis Oktober. Trockenzeit bedeutet jedoch nicht “regenfrei”, sondern nur, dass die Niederschlagsmenge deutlich geringer ist.

Abschrecken sollte die Regenzeit aber in keinem Fall sein. Tagelanger Dauerregen ist eher eine Seltenheit. In vielen Gebieten ist der Regen eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen. Meist ist im Winter die erste Tageshälfte sonnig bis heiß und die Niederschläge setzen erst am Nachmittag ein.

boca-tapada-pajaroDie günstigste Reisezeit hängt nicht nur von Trocken- oder Regenzeit ab, sondern auch von Ihren geplanten Unternehmungen.

Beispielsweise haben Vogelbeobachter in der Regenzeit die beste Gelegenheit eine Vielzahl von Vögeln, wie den berühmten Quetztalvogel (etwa in Monteverde), vor die Kamera zu bekommen und all jene, die Schildkröten in der Laichzeit beobachten möchten, können dies nur in bestimmten Monaten tun.

Wer Vulkane besuchen möchte, sollte sich weniger nach der Saison, als nach der Wetterprognose vor Ort richten. Besucher von Nationalparks, Surfer und Strandurlauber müssen sich dagegen mehr mit den saisonalen Klimabedingungen der jeweiligen Regionen auseinander setzen.

Als trockenste Reisezeit gelten generell die Sommermonate, also Dezember bis April/Anfang Mai.

Für Strandurlaube im Nord- und Zentralpazifik ist dies daher eine ideale Reisezeit. Auch sind in der Trockenzeit die Straßen der Nationalparks in den Regenwaldgebieten gut befahrbar, die Luft auf den Vulkanen oben ist frühlingshaft und das Durchqueren von Flüssen gestaltet sich problemlos.

hyundai-tucson_02Abenteurer mit Geländewagen und Gummistiefeln im Kofferraum überqueren hingegen auch dann Flüsse und Bäche, wenn diese aufgrund der starken Regenfälle über die Ufer treten.

Ein Geländefahrzeug ist nicht nur in der Regenzeit, sondern auch im Sommer zur Überwindung von holprigen Nebenstraßen nahezu unentbehrlich. Die Regenzeit ist also nicht unbedingt ein großes Hindernis, wenn für die nötige Ausrüstung gesorgt ist, und das eine oder andere Abenteuer einkalkuliert wird.

Costa Rica Beste Reisezeit unterwegs

In Costa Rica werden eine Vielzahl von Mikroklimas begünstigst.

Als Isthmus ist das Land eingebettet zwischen dem Atlantik und Pazifik und wird im Inneren des Landes, von Nordwesten zum Südosten, von einer Gebirgskette und Vulkanen durchzogen. Die Regenzeit fällt größtenteils zusammen mit der Hurrikansaison, was speziell in der costaricanischen Karibik zu ergiebigen Regenfällen führt. Auch hängen die Temperaturunterschiede in den verschiedenen Regionen von den Höhenstufen ab.

Generell wird das Land (siehe nachfolgende Karte) in sieben Hautklimazonen eingeteilt:

Das Klima in den einzelnen Zonen unterscheidet sich hinsichtlich ihrer durchschnittlichen Tagestemperatur in den Sommer- und Wintermonaten, der Luftfeuchtigkeit, den Sonnenstunden pro Tag und der Niederschlagsmenge.

Klimatische Bedingungen in den einzelnen Regionen

Zentral Tal Mehr dazu…

san-jose-avenida-3Das Zentral Tal, wo sich auch die Hauptstadt San Jose befindet, ist vom Wetter sehr begünstigt.

Hier herrscht ganzjähriger Frühling. In San Jose blühen die Bäume das ganze Jahr über in leuchtenden Farben. Die Nächte können besonders in der Regenzeit (Mai bis Dezember) auch etwas kühler sein, Tiefsttemperaturen sinken jedoch selten unter 15 º.

In der Regenzeit sollten alle Aktivitäten im Freien für die erste Tageshälfte geplant werden, da der Regen am Nachmittag die Straßen von San José mitunter in reißende Bäche verwandelt.

Januar — April (Trockenzeit)Mai — Dezember (Regenzeit)
Temperatur
Sonnenstunden/Tag
Regentage/Monat
25° C
7
2
23° C
5
13


Daten gemessen ins San Jose, die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte

Zentrale Hochebene (Chirripó)  Mehr dazu…

irazu-kraterIn der zentralen Hochebene von Costa Rica regnet es von Juni bis November fast täglich, die Vulkane sind oft von Nebel umhüllt.

Die Temperaturen in den höheren Berglagen (bis 3.300 Meter) sinken stark ab und liegen zwischen 10 und 15 ºC. Auf den Gipfeln des Chirripó (3.830m) und des Vulkans Irazú steigt das Thermometer kaum über 7 ºC und der Nachtfrost bleibt nicht aus. Der höchste Berg Costa Ricas wird vom Nationalpark Chirripó umgeben.

Winde können dort hundert Stundenkilometer erreichen, das Wetter ist unvorhersehbar und kann gefährlich werden. Besonders nachmittags fallen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Im Monat Mai ist der Nationalpark geschlossen.

Die Beste Zeit für eine Wanderung ist Juni bis November (Wetterauskunft vor Ort einholen!) und die kurze Sommersaison Juli/August.

Nordpazifik  Mehr dazu…

nosara-ostionalIn diesem Teil des Landes befinden sich Trocken-, Regen- und Feuchtwälder aber auch herrliche Buchten, Felsklippen und Sandstrände.

Die Sommermonate sind sehr trocken, in der Regenzeit ist das Klima feuchtheiß und die sonst trockenen Gebiete werden saftig und grün.

Diese Region lädt ganzjährig zu Bade- und Strandurlaube aber auch zur Besichtigung der umliegenden Vulkane und Nationalparks sowie zur Vogelbeobachtung in der Regenzeit ein.

Januar — April (Trockenzeit)Mai — Dezember (Regenzeit)
Temperatur
Sonnenstunden/Tag
Regentage/Monat
30° C
9
0
30° C
6
8


Daten gemessen in Liberia, Provinz Guanacaste, die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte

Zentralpazifik  Mehr dazu…

punta-uva_puerto-viejo_strandDiese Anzahl der Regen- und Sonnentage ist aufgrund der geringen Entfernung etwa gleich wie im Zentral Tal.

Dennoch ist es im Zentralpazifik erheblich heißer, tagsüber sogar bis zu 35º. Das Wasser ist mit etwa 26º immer angenehm warm.

In dieser Region liegen die beliebten Surf- und Strandgebiete Playa Hermosa, Quepos, Jacó, Dominical und die Halbinsel Nicoya. Auch befindet sich hier der beliebte Nationalpark Manuel Antonio.

Die beste Reisezeit für dieses Gebiet sind die Monate Dezember bis April, die Niederschläge verringern sich hier schon vor Ende der Regenzeit, etwa Anfang Dezember fast um die Hälfte.

Surfer bevorzugen  September und Oktober, denn sie finden zu dieser (Regen-)Zeit an der Pazifikküste größere und schnellere Wellen mit Höchstwerten.

Januar — April (Trockenzeit)Mai — Dezember (Regenzeit)
Temperatur
Sonnenstunden/Tag
Regentage/Monat
34° C
8
1
31,5° C
5
15


Daten gemessen in Jaco, die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte

Südpazifik  Mehr dazu…

golfito_01Der Südpazifik gilt als die unberührte Region von Costa Rica.

Hier finden Sie Dschungelgebiete in allen Variationen: Mangrovenwälder, Regenwälder, Nebelwälder sowie nahezu 50km Strandgebiet. Der Nationalpark Corcovado mit seiner Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten bietet das Highlight im Südpazifik.

Obwohl viele Teile in der Regenzeit überschwemmt und schlecht passierbar sind, wird Corcovado für Abenteurer auch in der Regenzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vogelbeobachter kommen in dieser Saison auf ihre Kosten.

Die Temperaturen sind ganzjährig sehr heiß.

Die beste Zeit für einen Besuch in der Südpazifikregion sind die Monate Dezember bis April, wobei die Regenzeit hier früher beginnt (meist schon im April), und sich die Niederschlagsmenge bereits im Dezember deutlich verringert.

Januar — April (Trockenzeit)Mai — Dezember (Regenzeit)
Temperatur
Sonnenstunden/Tag
Regentage/Monat
28° C
7
3
27° C
4
18


Daten gemessen in Corcovado, die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte

Nebelwälder im Norden Mehr dazu…

monteverde-wasserfallIm Norden des Landes befinden zwei wichtige Gebiete: Monteverde, mit seinen einzigartigen Nebelwäldern und der Vulkan Arenal.

Während die Tagestemperaturen mit durchschnittlich 25º Celsius angenehm frühlingshaft sind, kann das Thermometer in diesem Hochland nachts schnell mal auf 14 Grad absinken. Die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch. Diese Region eignet sich ganzjährig als Reiseziel.

Auch der Vulkan Arenal ist eine ganzjährige Attraktion, wenn auch nie ganz ausgeschlossen werden kann, dass sich dieser plötzlich hinter eine Nebelwand zurückzieht und den Besucher buchstäblich ein Schnippchen schlägt.

Es ist ratsam, vor Ort (im Hotel), Wetterprognosen für La Fortuna/Arenal einzuholen, bevor Sie Ihre Fahrt dorthin antreten.

März und April gelten sind die trockensten Monate, im Dezember beginnt in Arenal und Monteverde die Hochsaison.

Januar — April (Trockenzeit)Mai — Dezember (Regenzeit)
Temperatur
Sonnenstunden/Tag
Regentage/Monat
26° C
7
2
25° C
4
17


Daten gemessen in Monteverde, die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte

Karibik Mehr dazu…

puerto-viejo-strand-01An der Karibikküste liegen die Temperaturen nur selten unter 30º C.

Die Passatwinde sorgen im Gegensatz zu den anderen Regionen für ein spezifisches Klima. Es ist ganzjährig feucht, die Trockenperiode ist kaum spürbar.

Die beste Reisezeit ist März bis Juni und September/Oktober. Starke Regenfälle gibt es von November bis Februar, allerdings regnet es meist am Nachmittag. Die feuchtesten Monate sind Juli und November.

Viele Surfer besuchen alljährlich in der Regenzeit die “Salsa Brava” in Puerto Viejo, eine beliebte Bucht mit der “Linkswelle”, die in den Monaten Dezember bis März gerne besucht wird. In Tortuguero können Liebhaber der Lederschildkröten diese nur von April bis Mai und Suppenschildkröten von August bis September bei der Eierablage beobachten.

Januar — April (Trockenzeit)Mai — Dezember (Regenzeit)
Temperatur
Sonnenstunden/Tag
Regentage/Monat
26,5° C
7
3
27° C
7
19

Daten gemessen in Limon, die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte

Abseits ausgetretener Touristenpfade

rundreisen_costa_rica
Rundreisen

Wir kombinieren Ihnen absolute Geheimtipps mit bekannten Sehenswürdigkeiten zu Ihrer unvergesslichen Rundreise.

hotels_lodges_costa_rica
Hotels & Lodges

Unterkünfte in allen Regionen Costa Ricas — zertifizierte Öko-Lodges und Resorts, gemütliche Herbergen und Hotels der Luxusklasse.

rent-a-car_costa_rica
Costa Rica Mietwagen

Gepflegte Allrad-Fahrzeuge von unserem lokalen und zuverlässigen Partner mit perfektem Service.