Freicer – Ihr privater Guide in Monteverde

Unser Reiseführer in Monteverde

Fraser (Freicer) Vindas

Sprachen: Spanisch, Englisch

Freicer ist unser Guide in der Monteverde-Region.

Der 35-jährige ist hier geboren und aufgewachsen, sein Großvater war einer der Gründer der Orte Monteverde und Santa Elena. Die Großeltern väterlicherseits führten 6 km außerhalb von Monteverde, in Lindora, eine Finca, seine Großeltern mütterlicherseits widmeten sich in Monteverde dem Anbau von Kaffee.

Er führt leidenschaftlich gerne und teilt gerne sein umfangreiches Wissen die Natur und Kultur, wie uns begeisterte Kunden bestätigen. Wie bekannt und beliebt Freicer vor Ort ist, können Sie feststellen, wenn Sie mit ihm in Geschäften, Cafés oder Restaurants unterwegs ist.

Neben seinem detaillierten Wissen machen sein Lächeln, Charisma und sein Humor das Erkunden der Nebelwaldgegend zu einem tollen Erlebnis.

Seien Sie versichert, dass Freicer jedes einzelne Geheimnis der Gegend kennt. Er weiss, wo es ein Quetzalnest gibt, welches Restaurant die beste Hühnersuppe serviert und wie das Wetter wird (fast immer).

Unsere Empfehlungen

Touren in Monteverde

Monteverde und Santa Elena zusammen sind quasi ein Reiseziel, welches eine große Vielfalt an Attraktionen bietet. Wir empfehlen:

  • Santa Elena Reservat
    Der Besuch des Santa Elena-Reservats mit Freicer ist definitiv eine Empfehlung von uns. In den dichten Nebelwälder in diesem verläuft ein umfangreiches Wegenetz und dieses spezielle Reservat hat den Ruf, dass man hier gabnz besonder viele Wildtiere beobachten kann, darunter der Quetzal, Bellbird, Guan und andere Arten. An klaren Tagen kann man hier von einer Ausichtsplattform nicht nur den dichten Dschungel und das zum Norden hin abfallende Hügelland, sondern auch den Vulkan Arenal und den Arenalsee sehen.
  • Besuchen Sie auf jeden Fall auch die Hängebrücken!
    Sie liegen auf der gleichen Route wie das Santa Elena Reservat. Es bietet sich also an, nachdem man die Pfade des Schutzgebiets abgelaufen ists, auch die Baumkronen des Nebelwaldes
  • Monteverde Reservat
    In Monteverde ist zweifelslos der berühmte Nebelwald die Hauptattraktion – und die beste Erkundungsform ist mit Sicherheit eine Wanderung. Auch hier leben viele Wildtiere, ein Netzwerk kleiner Pfade und Brücken führt durch den Dschungel. Hier kann es vorkommen, dass ein Quetzalnest direkt neben dem Weg auftaucht!
    Nach dem Entdecken des Nebelwaldschutzgebietes können Sie im Café Colibri entspannen und zuschauen, wie bis zu 16 Kolibriarten gefüttert werden.

Zusätzlich zu diesen ersten Vorschlägen hat Freicer sicherlich noch einige Last-Minute-Geheimtipps und ist bereit, die Route auszuweiten.


Mit unseren Touren-Bausteinen, die einen Privaten Guide inkludieren, ermöglichen wir Ihnen, die verborgenen Schätze Costa Ricas im eigenen Tempo und Rhythmus zu erforschen.