Bungalows Casa Renada **

Karibik > Puerto Viejo Flex

Familienfreundliche Atmosphäre & erstklassiger Komfort

Casa-Renada-Bungalow-AußenansichtDas familiär geführte Casa Renada ist ein Ort zum Wohlfühlen und bietet Sport- und Freizeitanlagen, es ist nur wenige Gehminuten entfernt vom dunklen Sandstrand Playa Negra.

Das schweiz-slowakische Ehepaar Renata und Daniel Widmer lebt seit dem Jahr 2006 in Costa Rica und hat auf ihrem 7.000 m2 großen Grundstück eine familiäre Bungalow-Anlage errichtet.

Casa-Renada-Swimmingpool(3)Die kleine Tochter der Besitzer wächst in diesem kleinen, karibischen Paradies auf. Das Besitzerehepaar ist sehr um seine Gäste bemüht.

Es ist ein idealer Ort für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Die drei schönen Bungalows sind hochwertig gebaut, aber ohne unnötigem Luxus. Zwei Bungalows haben eine Küchenzeile, der Dritte einen Kühlschrank.

Durch den hübschen Garten mit Palmen, Bromelien, Helikonien und Orchideen führt ein Rundweg aus Holzdielen durch einen kleinen Dschungel.

Der Swimming Pool ist sehr schön und bietet mit seinen unterschiedlichen Wassertiefen Badespaß für Jung und Alt.

Für Sportbegeisterte gibt es einen Fußballplatz und eine Volleyballplatz. Kinder vergnügen sich zusätzlich am großen Freiluft-Trampolin oder Kinderspielplatz.

Nur 200 Meter von der Bungalowanlage befindet sich der schwarze Sandstrand Playa Negra.

cahuita_park_04puerto-viejoDie beiden interessanten Schutzgebiete der Region, der Nationalpark Cahuita und das Wildartenrefugium Gandoca Manzanillo, sind jeweils etwa 15-20 Autominuten entfernt. Der kleine Strandort Puerto Viejo mit seinem Reggae Flair befindet sich nur 2 Autominuten von der Bungalow-Anlage.

Puerto Viejo bietet eine gute Infrastruktur mit Banken, Apotheke, Läden, guten Restaurants und die Möglichkeit günstig ein “banano” (einfaches Fahrrad) zu leihen.

Hotelausstattung & Service

Zur Außenanlage des Hotels gehören:

  • Parkplätze
  • Gartenanlage mit Holzrundweg
  • Teich
  • großer Swimmingpool
  • Trampolin
  • Kinderspielplatz
  • Fußballplatz
  • Volleyballplatz

Essen und Trinken

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERADa die meisten Bungalows über eine Küchenzeile verfügen, ist das Frühstück nicht inbegriffen.

Jedoch zaubert Renata jeden Morgen im Esszimmer ein kleines Früstücksbuffet, wo Sie (gegen Aufpreis) gründlich zulangen können. Es werden frische Früchte, selbstgebackenes Brot und hausgemachte Marmelade, sowie auf Wunsch auch Omelett oder Gallo Pinto (Bohnenreis) angeboten.

Trinkwasser wird für Gäste generell kostenlos bereitgestellt.

Mittag- oder Abendessen wird nicht angeboten.

Die Serviceleistungen von Casa Renada:

  • Drahtlosinternet
  • Tourenberatung
  • Transportservice
  • Wäscheservice
  • Gepäckaufbewahrung
  • Frühstücksbuffet (gegen Aufpreis)

Zusatzinformation:

  • Check-In: 14.00
  • Check-Out: 11.00
  • Es werden keine Kreditkarten, sondern nur Bargeld akzeptiert.

Fremdsprachenkenntnisse

Englisch, Spanisch, Deutsch, Slowakisch

Zielgruppen

Familien mit Kindern, Naturliebhaber, Strandurlauber

Unterkunft nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Bungalow Toucan (2 – 4 Personen)

Casa-Renada-Bungalow-#1-DuscheDer Bungalow für 2 Personen ist mit einem Doppelbett ausgestattet.

Casa-Renada-Bungalow-#1-EingangAuf Wunsch wird ein Zusatzbett bereitgestellt. Es gibt einen großen Wohn-/Schlafbereich, der über zwei doppelten Glasschiebetüren begehbar ist und die überdachte Terrasse mit dem Wohnbereich verbindet. Der Boden ist aus Holz, nur die Küche, das Badezimmer und die Terrasse sind mit Terrakottafliesen verkleidet. Im rechten hinteren Wohnbereich befindet sich in einer großen Nische ein Doppelbett und ein Einbauschrank. Die Schlafnische kann durch eine Harmonikatür vom übrigen Wohnbereich abgetrennt werden.

Casa-Renada-Bungalow-#1-DoppelbettAuf der linken Seite des Wohnbereiches befindet sich eine komplett ausgestattete Küchenzeile mit Kühlschrank, Spüle und Herd.

Der Esstisch mit vier Stühlen bildet den Mittelpunkt des Wohn-/Schlafzimmers. Der Bungalow hat ein großes, privates Badezimmer mit einem modernen doppelten Waschschüssel-Tisch, bunten, verspielten Wandfliesenkreation und einer Regendusche.

Zum Entspannen stehen Lehnstühle, und auf der Terrasse zwei Schaukelstühle und eine Hängematte, zur Verfügung.

Die Ausstattung des Bungalows #1 im Detail:

  • 1 Doppelbett (152 cm x 200 cm)
  • Zustellbett möglich
  • Nachtkästchen mit Leselampe
  • Privatbadezimmer mit Dusche, 2 Waschschüsseln, Toilette
  • Einbauschrank
  • mobiles Klimagerät (keine AC)
  • Zimmersafe
  • Esstisch mit 4 Stühlen
  • Küchenzeile mit Herd, Backrohr, Spüle, Kühlschrank
  • Geschirr, Besteck, Gläser und andere Utensilien
  • Kaffeemaschine
  • Flachbildfernseher
  • Gartenseitige Terrasse
  • 2 Schaukelstühle
  • 1 Hängematte

Bungalow Tortuga (4 Personen)

Der Bungalow für 2 bis maximal 4 Personen ist mit zwei Doppelbetten ausgestattet.

Casa-Renada-Bungalow-TerrassenDer Wohn-/Schlafbereich ist über die Terrasse begehbar. Es gibt kein separates Schlafzimmer. Zwei Glasschiebetüren verbinden die überdachte Terrasse mit dem großen Wohnbereich. Das private Badezimmer ist hell und freundlich und hat zwei Waschschüsseln und eine Regendusche.

Der Bungalow #2 verfügt über eine gut ausgestattete Küchenzeile mit Kühlschrank, Spüle und einem Herd mit Backrohr.

Ein Flachbildfernseher ist an der Wand montiert. In der Mitte des Wohn-/Schlafzimmers steht ein Esstisch mit vier Stühlen. Zum Entspannen stehen im Wohnbereich zwei Lehnstühle und auf der Terrasse zwei Schaukelstühle sowie eine Hängematte zur Verfügung.

Die Ausstattung des Bungalows #2 im Detail:

  • 2 Doppelbetten (2 x 152 cm x 200 cm)
  • Leselampen
  • Privatbadezimmer mit Dusche, 2 Waschschüsseln, Toilette
  • Einbauschrank
  • mobiles Klimagerät (keine AC)
  • Zimmersafe
  • 1 Esstisch mit 4 Stühlen
  • Küchenzeile mit Gasherd, Spüle, Kühlschrank
  • Geschirr, Besteck, Gläser und andere Utensilien
  • Kaffeemaschine
  • Flachbildfernseher
  • Gartenseitige Terrasse
  • 2 Schaukelstühle
  • 1 Hängematte

Bungalow Mariposa (6 Personen)

Der Bungalow für 4 bis maximal 6 Personen ist mit drei Doppelbetten ausgestattet.

Casa-Renada-Bungalow-BadDer große Wohn-/Schlafbereich ist über die Terrasse begehbar. Es gibt kein separates Schlafzimmer. Zwei Glasschiebetüren verbinden die überdachte Terrasse mit dem Wohnbereich. Im Gegensatz zu den beiden anderen Bungalows verfügt dieser über keine Küchenzeile, jedoch über einen Kühlschrank. Das private Badezimmer ist hell und freundlich. Es hat zwei moderne Waschschüsseln und eine Regendusche. Ein Flachbildfernseher ist an der Wand montiert.

Zum Entspannen stehen auf der Terrasse zwei Schaukelstühle, sowie eine Hängematte zur Verfügung.

Der Esstisch mit 4 bis 6 Stühlen befindet sich bei diesem Bungalow auf der überdachten Terrasse.

Die Ausstattung des Bungalows #3 im Detail:

  • 3 Doppelbetten (1 x 152 cm x 200 cm und 2 x 140 cm x 200 cm)
  • Leselampen
  • Privatbadezimmer mit Regendusche, 2 Waschschüsseln, Toilette
  • Einbauschrank
  • mobiles Klimagerät (keine AC)
  • Zimmersafe
  • Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirr
  • Flachbildfernseher
  • Gartenseitige Terrasse
  • 2 Schaukelstühle
  • 1 Hängematte
  • 1 Esstisch mit 4-6 Stühlen

In der Nähe der Playa Negra

Die Bungalowanlage befindet sich 500 Meter vor Puerto Viejo, eingebettet in eine schöne Regenwaldlandschaft.

Der schwarze Sandstrand Playa Negra ist nur 200 Meter entfernt und ist zum Baden geeignet. Entlang der Hauptstraße, die neben der Playa Negra verläuft, gibt es einen kleinen Lebensmittelladen (“Abastecedor La Negrita”), eine Pizzeria und andere kleine Restaurants.

Der touristische Strandort Puerto Viejo ist ideal, um gut Essen zu gehen und abends in der Bar einen kühlen Drink zu nehmen, während aus den Lautsprechern Reggae Musik dröhnt.

Entfernungen

Anreise

Geben Sie folgende GPS-Koordinaten in Ihr mobiles Navigationsgerät ein:

N 09°39’07.02 , W 82°45’46.88 W

 

Anreise mit dem Mietwagen

Nehmen Sie von San José die Autobahn nach Limón, Route # 32 und fahren Sie zunächst die kurvige Straße durch den Braulio Carrillo Natonalpark und weiter gerade aus durch die Orte Guápiles und Siquirres bis Sie in der karibischen Hauptstadt Limón ankommen.

Nehmen Sie, noch bevor Sie zum Zentrum von Limón abbiegen, bei der Ampel die Abzweigung nach links (südlicher Richtung). Schon bald sehen Sie das Meer und fahren auf der Küstenstraße, Route # 256 entlang, vorbei an Cahuita. Einen Kilometer vor Puerto Viejo fahren Sie entlang des schwarzen Sandstrandes und kommen 300 Meter danach zu einer einspurigen Metallbrücke.

Danach kommt die Pizzeria Marcos. Nehmen Sie die erste Einfahrt rechts (links ist das Meer). Es ist dort Schilder angebracht mit der Aufschrift “Abastecedor La Negrita”, “Cabinas Allen” und “Cabinas Playa Negra”. Fahren Sie 200 Meter geradeaus bis Sie zu einer hellblauen Hausmauer mit einem zweistöckigen Holzhaus kommen.

 

Anreise mit dem öffentlichen Bus

Die Busse des Unternehmens Mepe (Tel. 2257 8129) nach Puerto Viejo werden vom Terminal Atlantico Norte (auch bekannt unter Terminal San Carlos) geführt.

Diese befindet sich in der Calle 12 zwischen den Avenidas 7 und 9. Direktbusse nach Puerto Viejo fahren dort jeweils ab um: 6.00 Uhr, 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr. Eine andere Möglichkeit ist, den stündlichen Bus nach Limón zu nehmen und dort in den Bus nach Puerto Viejo umzusteigen (Achtung: Sie müssen in Limón den Busterminal wechseln!). Die Fahrtdauer beträgt 4,5 Stunden. Nehmen Sie von Puerto Viejo ein Taxi bis zur 2 Autominuten entfernten Bungalow-Anlage oder vereinbaren Sie mit den Besitzern eine Abholung von der Busstation.

Playa Negra

Der schwarze Korallenstrand Playa Negra, 500 Meter nordwestlich von Puerto Viejo, bietet gute Bedingungen zum Baden.

Die Strömung gilt ganzjährig als ungefährlich, weshalb das Baden dort auch für Kinder sicher ist. Großen Spaß macht auch das Reiten der Wellen mit einem Boogie-Board. Der weitläufige Strand ist ideal für einen ausgedehnten Spaziergang oder zum Joggen.

Puerto ViejoMehr dazu...

puerto-viejoDer touristische Ort Puerto Viejo ist ideal zum Bummeln und für Restaurantbesuche.

Es gibt eine Auswahl an karibischen, italienischen und vegetarischen Restaurants. Banken, Apotheken und Internet-Cafés befinden sich ebenfalls im Zentrum.

bananoNachts dröhnt laute Reggae-Musik aus den Bars und man kann im Freien sitzen und einen Cocktail genießen.

Wer möchte kann sich günstig ein”banano”-Fahrrad mieten und damit gemütlich entlang der Küste fahren.

Manzanillo_Gandoca Wildarten Refugium_Strand_Micha 8-2017Zu den Highlights in der Region gehört ein Besuch im Faultier Reservat und im Nationalpark Cahuita, 20 Autominuten nördlich von Puerto Viejo und ein Besuch im Reservat der Kekoldi Indianer.

Ein besonderes Erlebnis ist die Manati Tour auf der Suche nach der Seekuh im Wildarten Refugium Gandoca Manzanillo, 15 Autominuten südlich von Puerto Viejo.


Der touristische Strandort mit dem afro-karibischen Flair ist nur zwei Autominuten von Casa Renada entfernt.

Halbtages Ausflüge in der Umgebung

Tree of Life & Nationalpark CahuitaMehr dazu...

Tree-of-Life-botanischer-Garten_Foto-Tree-of-LifeTree-of-Life_Faecher-Palme_Foto-Tree-of-LifeTree of Life ist eine Auffangstation für wildlebende Tiere, die nach einem Unfall, bei Verlust ihres natürlichen Lebensraumes oder aber als Opfer von Tierhandel, zur Pflege abgegeben werden.

Tree-of-Life_Bromelie_Foto-Tree-of-LifeDie meisten Tiere können nach einer kurzen Behandlungszeit wieder in die freie Natur entlassen werden.

In der Tierstation beobachten Sie Weißwedelhirsche, Brüllaffen, Eidechsen und Schildkröten, Süßwasserschildkröten, Jaguarundis, Nasenbären und Agutis (Goldhasen).

Auf dem 13 Hektar großen Grundstück werden seit 30 Jahre auch verschiedensten Pflanzengruppen wie Calatheas, Bromelien, Palmen und andere kultiviert und sind Teil des Botanischen Gartens. 

Tree-of-Life_Zweifinger-Faultier_Foto-Tree-of-LifeEs können dort auch verschiedene Palmenarten und Anbauflächen von Zimt, Pfeffer, Old Spice, Vanille, Ananas und eine Kakao Plantage bewundert werden.

Tree-of-Life_Tucancillo_Foto-Tree-of-LifeNach dem Besuch der Tree of Life Station spazieren Sie etwa drei Kilometer durch den artenreichen Nationalpark Cahuita mit seinen schönen Sandstränden.

Dort können Sie Faultiere, Affen, Riesenkrabben und viele andere Tiere und tropische Pflanzen beobachten. Eine Sandstraße ebenso wie ein Weg entlang des Strandes führen zu ruhigeren Plätzen mit türkisfarbenem Meer.

Im Anschluss an den Nationalpark Spaziergang besuchen Sie ein typisches Restaurant in Cahuita, wo Sie ein köstliches karibisches Mittagessen genießen können.

  • Inkludierte Leistungen: Transport, zweisprachiger Führer, Trinkwasser, Park Eintrittsgebühren und Versicherungen.
  • Teilnehmerzahl: mindestens 2
  • Empfehlungen: Bequeme Schuhe, Mütze oder Hut, evtl. Mückenschutz, Kamera.
  • Dauer: 3 – 4 Stunden.

Die Tour ist in den Regionen Cahuita und Puerto Viejo zubuchbar.

Faultier Reservat CahuitaMehr dazu...

Faultier-Reservat-Cahuita_Führung_Foto-ChristineFaultierreservat_Foto-Cahuita-ToursIm Mittelpunkt des Faultier Reservats stehen die Rehabilitation der Faultiere und die damit verbundene Bildungs- und Sensibilisierungsarbeit.

Das Rescue Center befindet sich 12 Kilometer vor der Ortseinfahrt von Cahuita, auf der linken Straßenseite. Sie werden durch die Einrichtungen des Faultier Reservats geführt.

Faultierreservat-2_Cahuita-ToursBesucher genießen zunächst eine 12-minütige Präsentation, das Video ist eine schöne Einleitung und führt Sie in Lebensgewohnheiten der Faultiere ein.

Faultier-Reservat-Cahuita_Flussfahrt_Foto-ChristineDanach haben Sie die Gelegenheit, Fotos von „Buttercup“ zu knipsen. Es ist das älteste Faultier der Station und hat eine interessante Geschichte

Als Abschluss werden Sie mit einem kleinen Boot (für max. 5 Personen), begleitet von einem Bootsmann und Führer, durch den Fluss Estrella geschippert.

Faultier-Reservat-Cahuita_Flussfahrt_Bambus_Foto-ChristineDie auf der Oberfläche treibenden Wasserpflanzen und die gigantischen Bambus Gräser und Bananenstauden  am Uferrand sind eindrucksvoll.

Der Fluss Rio Estrella, einer der größten des Landes, ist ein Symbol des Reichtum und Ausgelassenheit des Tropischen Regenwaldes der in der feuchten Karibik von Costa Rica zu finden ist.

  • Inkludierte Leistungen: Transport, zweisprachiger Führer, Trinkwasser, Park Eintrittsgebühren und Versicherungen.
  • Teilnehmerzahl: mindestens 2
  • Empfehlungen: Bequeme Schuhe, Mütze oder Hut, evtl. Mückenschutz, Kamera, Wasser in Flaschen.
  • Dauer: 4 Stunden (9.30 Uhr bis 13.30 Uhr)

Die Tour ist in den Regionen Cahuita und Puerto Viejo zubuchbar.

Der Nationalpark Cahita

cahuita_park_01cahuita_park_04Ein Fußweg führt von einem Ende zum anderen und dies angenehm durch einen Wald, der reich ist an Artenvielfalt in Flora und Fauna.

Man betritt einen Sektor und verlässt den Cahuita Nationalpark durch den anderen, beide Orte sind durch das öffentliche Busnetz auf der Küstenhauptstrasse miteinander verbunden.

Schnorcheltour im Nationalpark CahuitaMehr dazu...

Schnorcheln-Nationalpark-Cahuita_Foto-Cahuita-Tours

Cahuita_Nationalpark_Korallenbank_Foto Iris_2012Diese Schnorchel Tour wird mit einem Boot im Korallenriff des Nationalparks Cahuita durchgeführt.

Das Boot ist für max. 15 Personen zugelassen, einschließlich des Kapitäns und Guides. Schwimmwesten gehören zu den Sicherheitsvorkehrungen an Board.

Das Korallenriff gehört zu den Bedeutendsten von Costa Rica.

Schnorcheln-Nationalpark-Cahuita_Korallenriff_Foto-Cahuita-Tours

In diesem einzigartigen Naturgebiet leben 35 verschiedene Korallenarten, 123 Arten von tropischen Fischen, drei Arten von Haien, sechs Arten von Muränen, drei Arten von Seeigeln, 140 Mollusken, Krustentiere 44, 128 Algen, Schildkröten, Seegurken, Schwämme, Hummer, Garnelen und viele andere.

Sie haben zwei Stunden zum Schnorcheln zur Verfügung. Nach dem Schnorcheln wird werden tropische Früchte (je nach Saison) und Wasser in Flaschen gereicht.

Nach der Stärkung startet Sie die zweite Etappe der Tour: Die Wanderung im Nationalpark.

Schnorcheln-und-Wandern-im-Nationalpark-Cahuita_Kapuzineraffe_Foto-Cahuita-ToursIhr Guide führt Sie entlang eines Weges zwischen Punta Cahuita und dem Dorf Cahuita (3,5 km), wo verschiedene Arten von Schlangen (Boas, Mokassins, Samt, Lametta, Micas, etc.) beobachtet werden können, Weißkopf Kapuzineraffen, Brüllaffen, Ameisenbären, Gürteltiere, Waschbären, blaue Morpho Schmetterlinge und Vögel sowie viele weitere Arten wie Heilpflanzen, Orchideen, Bäume, Farne, Bromelien, Wirbeltiere, Wirbellose Tiere, Weichtiere usw.

  • Service inklusive: Wasser in Flaschen, tropische Früchte, Kapitän, englischsprachiger Führer, Versicherung, Hin- und Rückfahrt vom Hotel und ein lekeres karibisches Mittagessen, Schnorchelausrüstung (Maske, Flossen und Schnorchel)
  • Teilnehmer Anzahl: mindestens 2
  • Empfehlungen: Bequeme (Wander-)Schuhe, Mütze oder Hut, Sonnenschutz , Mückenschutz , Kamera, Wasser in Flaschen, kleiner Rucksack mit extra Kleidung
  • Dauer: 5 – 6 Stunden

Die Tour ist in den Regionen Cahuita und Puerto Viejo zubuchbar.

Lederschilkröten in Gandocca-Manzanillo

Von März bis Ende Juni haben Sie gute Chancen im Refugium Gandocca Manzanillo (südlichste Spitze) die größten die Lederschildkröte bei der Eierablage zu beobachten.

Fragen Sie an der Rezeption des Hotels nach der aktuellen Situation am Stand von Gandocca.

Jaguare – Vögel – Faultiere

Die Tierauffang- und Auswilderungsstation “Jaguar Recue Center” und das Wildarten Refugium Avarios de Caribe; retten, beschützen und entlassen der Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Im Faultierreservat in Penhurst können Sie die Aufzucht von Baby Faultieren beobachten. Eine vorherige Anmeldung ist erfoderlich (Tel 2750 0775). Wenn Kreuzfahrtschiffe in Limón anlegen, ist die Station geschlossen.

Tagesausflüge

Manati-Tour von Gandoca Manzanillo nach PanamaMehr dazu...

Manati-Tour-2_Foto-Cahuita-Tours

Die Tour auf der Suche nach der Seekuh (Manati/Trichechus manatus) ist eine interessante Tour, die bis nach Panama führt, und zwar in das abgelegene San San Pond Sac Naturschutz Gebiet.

Mit dem Boot geht es vom Wildschutzgebiet Gandoca Manzanillo entlang des Flusses San San, kurz nach der Grenze von Panama, zum international sehr bedeutenden Feuchtgebiet San San Pond Sac. Ihr Abenteuer beginnt 10 km nach der Grenze zu Costa Rica.

Manati-Tour-3_Foto-Cahuita-Tours

Im Dorf Pond Sac befindet sich das Hauptquartier der „Vereinigung der Freunde und Nachbarn der Küste und der Natur“, eine lokale Naturschutz Organisation.

Sie haben danach die Möglichkeit in einer 40 minütigen Bootsfahrt das Feuchtgebiet bis fast zur Mündung des Flusses zu besuchen.

Dort steigen Sie auf eine rustikale Plattform, die im Mangrovenwald versteckt ist und können mit etwas Glück den Anblick der Seekühe genießen.

Manati-Tour_Foto-Cahuita-ToursDie Tour führt durch verschiedene Ökosysteme wie Mangroven und überschwemmte Wälder, die reich an seltenen Tierarten ist.

Manati-Tour-4_Foto-Cahuita-ToursIm Anschluss daran besuchen Sie den Bio-Bauernhof von Don Sixto. Auf dieser kurzen Besichtigungstour durch Plantagen, Obst- und Gemüseanbauflächen erfahren Sie unter anderem mehr über Ernährung und werden in die Erfahrungen von Don Sixto eingeweiht, der mit dem land tief verwurzelt ist.

Inkludierte Leistungen: Haftpflichtversicherung (Versicherung), kleiner Snack (kalt) grenzübertretender Transport Costa Rica / Panama, Unterstützung mit den Einreiseformalitäten , Mittagessen, Bootsfahrt, Guide , Trinkwasser.

Teilnehmeranzahl: mindestens 4

Empfehlungen: Bequeme, geschlossene Schuhe, Mütze oder Hut, Sonnenschutz, Mückenschutz, Kamera, Flasche Wasser, kleiner Rucksack mit separater Kleidung.

Dauer: 8 – 9 Stunden

Die Tour ist in den Regionen Puerto Viejo und Cahuita zubuchbar.

Tour ins Indigene Reservat “Kekoldi” des Bri Bri-StammesMehr dazu...

Bri-Bri-Indianer-und-Kekoldi_Foto-Cahuita-ToursiguanaAm Beginn führt die Tour zur Leguanfarm und zum Heilpflanzengarten der Kekoldi-Indigene.

Eine Familie beschäftigt sich mit der Zucht des vom Aussterben bedrohten grünen Leguans.

Bri-Bri-Indianer-und-Kekoldi-2_Kakaoproduktion_Foto-Cahuita-ToursDanach besuchen Sie kleine Farm im Bri Bri Reservat, wo sie mit der Produktion von Schokolade vertraut gemacht werden.

Der Kakao nimmt in der Bribri-Kultur einen wichtigen Stellenwert ein.

Bri-Bri-Indianer-und-Kekoldi-3_Foto-Cahuita-ToursKakao findet Anwendung bei der Reinigung, Nahrung und medizinischen Behandlungen.

Sie unternehmen eine Führung durch den Heilpflanzengarten und lernen mehr über die Produktion und Färbung von Fasern.

Am Schluss wandern Sie zu einem Wasserfall, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen können und Früchte als Snack genießen können.

Ein Besuch in einem typischen Restaurant der Region bildet den Ausklang der Tour.

Inkludierte Leistungen: Wasser in Flaschen, tropische Früchte, Kapitän, englischsprachiger Führer, Versicherung, Hin- und Rückfahrt vom Hotel und ein leckeres karibisches Mittagessen.

Teilnehmerzahl: mindestens 2

Empfehlungen: Wanderschuhe oder bequeme Schuhe, Mütze oder Hut, Sonnenschutz, Mückenschutz, Kamera, eine Flasche Wasser, kleiner Rucksack mit extra Kleidung.

Dauer: 5 Stunden.

Die Tour ist in den Regionen Cahuita und Puerto Viejo zubuchbar.

Kommentare

  • Reisende ändern
  • Bitte bestimmen Sie das Urlaubsdatum und die Anzahl der mitreisenden Personen

Fragen zum Hotel?

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.