Los Campesinos Eco Lodge

Zentralpazifik > Manuel Antonio

Costa Rica authentisch & wildromantisch erleben

Los-Campesinos_-Cabinas_AussenansichtDie nachhaltig zertifizierte Lodge ist Teil des Öko-Projektes Los Campesinos, das zur Förderung des ländlichen Gemeindetourismuses in Quebrada Arroyo ins Leben gerufen wurde.

Ziel dieser „Cooperativa“ mit 47 Mitgliedern ist der Schutz des Naturgebietes, die wirtschaftliche Besserstellung der Bevölkerung und die Möglichkeit für in- und ausländische Gäste, die Naturschönheiten kennenzulernen.

Los-Campesinos_Wasserfall_Sicht-von-HaengebrueckeZu den absoluten Highlights gehören die Bilderbuch Wasserfälle und Hängebrücken des privaten Schutzgebietes.

Los-Campesinos_HaengebrueckeDas Reservat Los Campesinos umfasst 33 Hektar Primär- und Sekundärregenwald und befindet sich in der Bergregion oberhalb des Savegre Tals, 25 km östlich der touristischen Stadt Küstenstadt Quepos.

Die beschauliche Lodge verfügt über 9 rustikale Bungalows mit einer Kapazität für insgesamt 37 Gäste.

Los-Campesinos_LeguanDie Unterkünfte sind sehr einfach, jedoch hat uns das ökologische und sozio-kulturelle Konzept und die einmalige Schönheit des Naturgebiets davon überzeugt, die Lodge in unser Programm aufzunehmen.

Los-Campesionos_Trapiche-Tour_ZuckerrohrDie Kultur der Region nimmt einen bedeutenden Stellenwert ein.

Los Campesinos hat es sich ebenso zur Aufgabe gemacht, die Traditionen und ländlichen Bräuche der Region aufrechtzuerhalten und zu vermitteln. Dazu gehören beispielsweise die Verarbeitung von Zuckerrohr („Trapiche“) und das Kochen im Freien auf einer offenen Feuerstelle.

Essen & Trinken

Los-Campesinos_-Buffet-mit-frischen-ZutatenWir bieten die Unterkunft inklusive Vollpension an, da sich in unmittelbarer Umgebung weder Restaurants oder Supermärkte befinden.

Los-Campesinos_-Rancho_RestaurantAlle Speisen werden im Rancho des Hotels im Buffet Stil serviert.

Bei der Zubereitung der Speisen wird darauf geachtet, vorwiegend Zutaten zu verwenden, die von lokalen, organischen Erzeugern stammen.

Los-Campesinos_-Fruehstueck-mit-AusblickViele Speisen werden traditionell im Freien auf einer offenen Feuerstelle, dem „fogón a leña”, zubereitet.

Beim Frühstück erwarten Sie neben frischen Früchten auch das typische Gallo Pinto (Bohnenreis), abends und mittags traditionelle „casados“(Menüs) aus der costaricanischen Küche, wie etwa der beliebte Palmherzensalat.

Hotelausstattung & Service

Los-Campesionos_Wasserfall4Zur Außenanlage des Hotels gehören:

Nur wenige Gehminuten von der Lodge erwarten den Besucher eine Reihe von spektakulären Wasserfällen, gespeist von unterirdischen Quellen und Kaskaden, die hinunter ins Sevegre Tal fließen.

Das Los Campesino Reservat bietet folgende Attraktionen:

  • Naturwanderwege
  • Hängebrücken
  • Aussichtspunte
  • Wasserfälle
  • Flüsse
  • Naturpools
  • und Abenteuersportmöglichkeiten
  • organischer Garten
  • Farm

Die Serviceleistungen der Lodge im Detail:

  • Restaurant
  • Aufenthaltsbereich
  • Drahtlosinternet
  • Gepäcksaufbewahrung
  • Tourenberatung
  • Einheimische Guides (es wird kaum Englisch gesprochen!)
  • Transportservice (von Uvita, Playa Hermosa, Dominical und Manuel Antonio)

Zusatzinformationen:

  • Check-In: ab 14.00 Uhr
  • Check-Out: bis 10.00 Uhr

Es werden Vista und Master Card Kreditkarten akzeptiert.

Fremdsprachenkenntnisse

Spanisch, wenig Englisch

Zielgruppen

Familien, Naturliebhaber, Abenteuersport Enthusiasten, die sich mit einfachem Komfort begnügen.

Unterkunft nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Cabinas

Los-Campesinos_-Cabina-mit-StockbettBlockhaus-Atmosphäre mit Regenwaldkulisse

Los-Campesinos_-Cabina-fur-6-Personen_BalkonDie 9 rustikalen und freistehenden „Cabinas“ (Bungalows) bieten einen einfachen Komfort und Platz für bis zu 6 Personen.

Sie verteilen sich auf das Grundstück und sind trotz der Einfachheit mit allem Nötigen ausgestattet.

Los-Campesinos_-Cabina-3Einige Bungalows haben einen Balkon mit einer Sicht auf den Regenwald. Alle Bungalows haben ein privates Badezimmer mit einer Heißwasser Dusche.

Die Bungalows sind unterschiedlich ausgestattet:

  • Cabina 9:  für Paare, 1 Doppelbett und Balkon, für 2 Personen
  • Cabinas 1 + 2: für kleine Familien: 1 Doppelbett + 1 Stockbett, mit Balkon für 4 Personen
  • Cabinas 6 + 7: für kleine Familien, 1 Doppelbett + 1 Stockbett, ohne Balkon für 4 Personen
  • Cabinas 5 + 8: mit 2 Stockbetten für Familien oder Kinder, ohne Balkon für 4 Personen
  • Cabinas 3 + 4: für große Familien oder Freunde, 3 Stockbetten, mit Balkon für 6 Personen

Die Ausstattung der Cabinas im Detail:

  • Doppelbett oder/und Stockbetten (individuell/wie oben beschrieben)
  • Deckenventilator
  • Kleiner Schreibtisch
  • Fensterrahmen mit Moskitonetzen
  • Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC
  • Balkon (nur in Cabinas 1,2,3,4 und 9)

An der Mündungsstelle des Savegre Flusses

Die Lodge befindet sich 25 km östlich vom Nationalpark Manuel Antonio (Quepos), oberhalb der Autostraße Naranjito-Londres.

Los-Campesinos_Luftbild

Es handelt sich dabei um die Küsten-Bergregion, die sich über dem Savegre Tal erhebt. Im 33 Hektar großen Los Campesinos Reservat führen Wanderwege zu mehreren Wasserfällen und Hängebrücken, die den Savegre Fluss überspannen.

Entfernungen

  • San Jose: 2, 5 – 3 h (180 km)
  • Quepos: 1 Stunde
  • Arenal: 5,5 h (243 km)
  • Monteverde: 3,5 – 4 h (189 km)
  • Rincón de la Vieja: 5 h (285 km)
  • Dominical: 2 h (50 km)
  • San Gerado de Dota: 3,5 – 4 h (236 km)
  • Uvita (Meeresnationalpark) 2,5 h (73 km)

Anreise

Nehmen Sie von San José die Panamericana Autobahn (Route #1) Richtung Jacó/Quepos/Manuel Antonio.

Sie kommen auf dieser Autobahn an zwei Mautstellen vorbei. Nach der zweiten nehmen Sie die erste Ausfahrt rechts und fahren Sie auf die Route #34 auf. Folgen den Schildern nach Quepos. Diese Ausfahrt führt schlaufenförmig vorbei an einem Kreisverkehr. Halten Sie sich geradeaus Richtung Jacó und fahren Sie 36 km. Folgen Sie weiter der Route #34 Richtung Jacó und Manuel Antonio.

In Quepos biegen Sie ein in die Route 616 nach Londres.  

Bei der ersten Straßengabelung halten Sie sich rechts und 100 Meter nach der gelben Brücke halten Sie sich rechts, um auf der Hauptstraße zu bleiben. Sobald sie das Restaurant Brisas de Nara passiert haben, kommen Sie zur nächsten Gabelung. Halten Sie sich rechts Richtung Los Campesinos.

Attraktionen rund um die Lodge

Reservat Los Campesinos

Los-Campesionos_Wasserfall2Durch das Reservat führen 600 Meter lange Wanderwege zu Wasserfällen, Naturpools und über die 127 Meter lange und 40 Meter hohe Hängebrücke.

Spaziergänge und Wanderungen können auf eigene Faust durchgeführt werden. Die Rundwanderung durch das Reservat dauert insgesamt 30-40 Minuten.

Sie können sich jedoch ganz nach Belieben in den Naturpools, am Fluss oder an den Aussichtspunkten aufhalten.

Eintritt im Preis inklusive

Touren die auf der Lodge angeboten werden

Farm Tour

Los-Campesinos_-Finca-Tour2Die Farm ist 30 Gehminuten entfernt.

Los-Campesinos_-IngwergewaechsSie lernen medizinische Pflanzen kennen, genießen die Aussicht auf einen spektakulären Wasserfall direkt vor dem Grundstück der Farm. Und Sie helfen bei der Herstellung eines Zuckerrohrsaftes.

Nach einem erfrischenden Bad in einem Naturpool geht es zurück zur Lodge.

Vanille Tour

Sie lernen mehr über die Anbaumethoden, den Nutzen und die Verwendung von Vanille kennen.

Los-Campesinos_Vanille

Organischer Garten

Los-Campesinos_-Finca-Tour_TomatenLos-Campesinos_Lokaler-NaturfuehrerSie besichtigen werden in das Herstellungsverfahren eines organischen Düngers eingeführt.

Dieser wird an Familien der lokalen Gemeinde weitergegeben und auch zum Düngen der eigenen Anbauflächen verwendet.

Trapiche Tour

Los-Campesinos_Trapiche-TourLos-Campesionos_Trapiche-Tour_ZuckerrohrSie besuchen das Grundstück von Victor Mora.

Dort lernen Sie das Ensaften (Pressen) von Zuckerrohr kennen und dürfen auch probieren.

Besuch im Dorf Quebrada Arroyo

Los-Campesinos_-Reittour1Los-Campesionos_Wasservogel-am-FlussSie kommen in Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung und lernen viel über das Dorf un seine Geschichte kennen.

Von einer Aussichtsplattform haben Sie einen Blick auf den Pazifischen Ozean und die Dörfer entlang des Savegre Flusses.

Die Dorf-Tour kann auch als Reittour gebucht werden.

 

Tagestouren

Rapel Tour – 1 Tag

Diese Tour wird mit einem erfahrenen, einheimischen Guide (spricht wenig Englisch) durchgeführt und ist inklusive Snacks und einem Mittagessen.  

Die abenteuerliche Tour inkludiert unter anderem Felswände, freien Fall und Wasserfälle. Das Abseilen vom 40 Meter hohen Wasserfall erfolgt mit Seilen.

Wasserfall Las Horquetas

Los-Campesinos_gruener-Basilisk_weiblich-ohne-KammLos-Campesinos_TukanDie ganztägige Tour führt 2 km durch den Regenwald mit einem Guide, mit der Möglichkeit verschiedene Insekten, Vögel und Pflanzen zu beobachten.

Sie kommen vorbei an Baumriesen und landen schließlich beim Wasserfall Las Horquetas. Der Rückweg führt über die „Mesedor“ Brücke.

Wanderung zum Pazifik-Aussichtspunkt

Los-Campesionos_Aussicht-auf-Pazifischen-OzeanDie ganztägige Wanderung führt entlang eines 3,6 km langen Wanderweges durch den Primär- und Sekundärregenwald in Begleitung eines einheimischen Guides.

Sie überqueren eine Schlucht und kommen an der Bergspitze zu einem Aussichtspunkt – eine Holzplattform, die eine Panoramasicht auf den Pazifischen Ozean, die Strände des Nationalparks und den Savegre Fluss bietet.

Auf dem Weg lernen Sie unter anderem viele Vogelarten kennen.

 

Attraktionen in der Umgebung

Nationalpark Manuel AntonioMehr dazu...

Der Nationalpark Manuel Antonio ist nur 67 km von Uvita und 45 km von Dominical entfernt.

manuel-antonio3Über die Küstenstraße erreichen Sie den beliebtesten Nationalpark Costa Ricas in weniger als eineinhalb Stunden. Die beiden Strände Playa Manuel Antonio oder Playa Espandilla Sur gehören zu den Spektakulärsten von Costa Rica und werden, wegen der direkten Zufahrtsstraße, auch gerne von den Einheimischen besucht.

In den weiter südöstlich gelegenen Buchten sind die Strände ruhiger und die vorgelagerten Felsen-Inselchen sind ein schönes Fotomotiv.

manuel-antonio2Beobachten Sie beim Spazieren gehen neugierige Affen, Leguane, Schmetterlinge Faultiere und Vögel. Die Pflanzen- und Tierwelt ist sehr vielfälltig.  Das saubere Meer lädt zum Baden und Schnorcheln ein.

Der Nationalpark ist Montag geschlossen und Dienstag – Sonntag von 7.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet: $10 (Kinder bis 12 Jahre frei).

Kommentare

  • Reisende ändern
  • Bitte bestimmen Sie das Urlaubsdatum und die Anzahl der mitreisenden Personen

Fragen zum Hotel?

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.