Macaw Lodge***

Zentralpazifik > Jacó

Idyllisch liegt die Regenwald Lodge in den Hügeln von Turrubares,
direkt an einer märchenhaften Lagune

Die Öko Lodge ist ein idealer Ort zum Entspannen und zur Natur- und Vogelbeobachtung — rote Aras halten sich gerne in den Bäumen rund um die Lodge auf.

Macaw-Lodge_Blick-von-Lagune-auf-die-LodgeDer angrenzende Nationalpark Carara ist einer der Nistplätze des “Ara Macao”, der der Lodge auch seinen Namen gab.

Seerosen und Krokusse zieren die Teiche, Wasservögel wie Kingfisher und Enten aber auch Frösche und Insekten tummeln sich rund um die Lagune.

Dahinter sind Fächerpalmen, Helikonien und Riesenbambus ein besonderer Blickfang.

Macaw-Lodge_VogelbeobachtungEs wurden insbesondere Bäume und Blumen gepflanzt, die Kolibris, Trogone und andere interessante Vogelarten und Insekten anziehen.

Ebenso frequentieren Eichhörnchen, Leguane, Geckos und Riesenkröten das Grundstück.

Macaw-Lodge_Besitzer-Pablo-mit-weissem-Hut-und-ExpertenteamDas Herzstück der Lodge ist die organische Finca mit Reisfeldern, Bohnenstangen, Gemüsebeeten, einem Kräutergarten, Bienenstöcken, einem Aquaponik System mit einem Fischtank und eine 8 Hektar große Kakao Anbaufläche.

Macaw-Lodge_Wasserfall-Bijagual3Um das Wohl der Gäste kümmern sich die junge Managerin Stephanie und Karen, eine  Costa Ricanerin vom Dorf.

Stephanie spricht perfekt Spanisch, Englisch und Französisch und führt die Gäste bei der Sustainable Tour persönlich durch die organische Finca.

Macaw-Lodge_Aktivitaeten_Spaziergang-im-RegenwaldAbseits von den üblichen Touristenpfaden finden Besucher hier Ruhe und Erholung.

Durch das Reservat führen gut ausgebaute, markierte Naturpfade.

Auf dem Weg zum Wasserfall befindet sich kurz vor einer kleinen Brücke einen Flusslauf mit zwei Naturbecken, in denen Sie baden und die Seele baumeln lassen können.

Hotelausstattung & Service

Macaw-Lodge_Cabana6Die Lodge verfügt über 8 Standard Zimmer im Hauptgebäude sowie 4 freistehende Holzbungalows, im Umkreis von 1 Km vom Hauptgebäude, umrahmt von einer Regenwald Kulisse.

Macaw-Lodge_Organische-Finca_BeeteZur Außenanlage des Hotels gehören unter anderem das 107 Hektar große, private Macao Reservat mit einer Lagune, einem Wasserfall, und Rundwanderwegen, Fischteichen, Bienenzucht, ein Aquaponik System, Natur-Spa mit Naturpools, medizinische Pflanzen und organische Anbauflächen.

Essen und Trinken

Das offene Restaurant befindet sich im Hauptgebäude und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Lagune und den botanischen Garten.

Macaw-Lodge_Restaurant_FruehstückDie Speisen im Restaurant werden täglich frisch zubereitet, die Zutaten stammen überwiegend aus eigenem, organischen Anbau.

Macaw-Lodge_Restaurant_Fisch,-Gemüse-und-Reis-aus-eigenem-organischen-AnbauEs werden einheitliche Mahlzeiten zu flexibel vereinbarten Zeiten serviert.Würzige, exotische Gartenkräuter verfeinern Salate und Nachtische, wie beispielsweise die Kokosnusscreme mit Chia-Samen und Minzblätter.

Macaw-Lodge_Kraeutergarten_BasilikumZu Mittag (12.00 Uhr und 13.30 Uhr) wird eine leichte Mahlzeiten mit Gemüse oder Salaten serviert und zum Abendessen (19.00 – 20.30 Uhr) ein dreigängiges Menü mit frischen Zutaten wie Ñampi Suppe, frischen Tilapia Fisch aus dem Teich mit Gemüse und Reis.

Macaw-Lodge_Kleiner-Staudamm-fuer-LaguneFür den Hunger zwischendurch können Snacks und frische Fruchtsäfte bestellt werden. Es werden frisch gemixte Fruchtsäfte, aber keine Softdrinks wie Cola, Sprite oder Fanta angeboten. Bier und Wein aus Kalifornien sind ebenfalls erhältlich.

Das Quellwasser wird natürlich gefiltert und kann problemlos getrunken werden.

Die Serviceleistungen der Macaw Lodge auf einen Blick:

  • Drahtlos Internet im hinteren Restaurantbereich (sehr langsames Internet)
  • Ladestation für Mobiltelefone, Laptops und Tablets  in der Rezeption
  • Parkplatz
  • 2 Yoga Plattformen
  • Hotelsafe
  • Kleine Bibliothek
  • Transportservice
  • Wäscheservice
  • Restaurant & Cafeteria

Achtung: Es werden Visa, Master Card, aber keine American Express Karte akzeptiert!

Nehmen Sie ausreichend Bargeld mit, da es in der abgelegenen Lodge vorkommen kann, dass keine Kreditkartenabwicklung möglich ist.

Zielgruppen

Natur- und Vogelliebhaber

Check-In

ab 12.00 Uhr

Check-Out

bis 12.00 Uhr mittags

Unterkunft nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Standard Zimmer

Macaw-Lodge_Standard-Zimmer-mit-LagunenblickDie 8 Standard Zimmer befinden sich im Obergeschoss des aus Bambus errichteten Hauptgebäudes.

Macaw-Lodge_Standard-Zimmer_Ausblick-auf-Lagune2Drei Zimmer bieten einen Blick auf die Lagune, die fünf anderen Zimmer bieten eine Gartensicht.

Die Lagune zieht viele Vögel, Insekten und Frösche an.

Macaw-Lodge_Standard-Zimmer_Bad3Das Zirpen der Grillen, Zwitschern, Knattern der Schnäbel und das Quaken der Kröten gehört beim Einschlafen und Aufwachen zur Geräuschkulisse.

Das Badezimmer ist groß, die Dusche und der Boden ist mit großen Fluss Steinen vom Grundstück der Lodge verfliest.

Die Ausstattung des Standard Zimmers im Detail:

  • 2 Queen Betten (Maße je 153cm x 200 cm)
  • Deckenventilator
  • Kleiderablage
  • Holzstuhl
  • Vorrichtung zur Kleidertrocknung aus Bambus
  • Privates Badezimmer mit solarbeheizter Dusche (Shampoo- und Seifenspender), Toilette, Handwaschbecken

Achtung: Aus Energiesparmaßnahmen gibt es in den Zimmern keine Steckdosen. Handys und mobile Datenträger können an der Ladestation (Rezeption) aufgeladen werden.

Bungalows

Die Lodge verfügt über insgesamt 4 abgelegene und freistehende Holzbungalows.

Macaw-Lodge_Cabana6Sie befinden sich im Umkreis von 10 Gehminuten vom Hauptgebäude und sind zu Fuß teilweise über einen steilen Stufen Aufgang erreichbar.

Macaw-Lodge_Cabana7Die Zufahrt zum Bungalow mit dem Mietwagen ist grundsätzlich möglich, wird jedoch bei starken Regenfällen nicht empfohlen, da der Lehmboden viele Risse aufweist und sehr weich und rutschig wird.

Die Lage mitten im Regenwald des privaten Reservats bietet den Vorteil, direkt mit der Tier- und Pflanzenwelt verbunden zu sein, um sie in Ruhe und Abgeschiedenheit genießen zu können.

Macaw-Lodge_Cabana3Die drei Standard Bungalows bieten jeweils Platz für maximal 3 Personen der Familien Bungalow für maximal 4 Personen.

Macaw-Lodge_Cabana5Alle Bungalows verfügen neben dem großen Schlafzimmer über eine separate, einfach ausgestattete Küche mit einem Esstisch, Kühlschrank, Gasherd und eine Spüle.

Macaw-Lodge_Cabana2Das private Badezimmer hat eine große Dusche, modern bemalte Handwaschschüssel und eine Toilette.

Die Holzterrasse ist mit Stühlen möbliert und bietet die Möglichkeit zum Relaxen und zum hautnahen Beobachten von Pflanzen und Tieren.

Jeder Bungalow verfügt über eine eigene, kleine Solaranlage, die im Garten aufgestellt ist.

Die Ausstattung der Bungalows im Detail:

  • Standard Bungalow: 1 Queen Bett (153cm x 200 cm)+ 1 Einzelbett
    Familien Bungalow: 2 Queen Betten (je 153 cm x 200 cm)
  • Deckenventilator
  • Kleiderablage
  • Holzstuhl
  • Vorrichtung zum Kleidertrocknen aus Bambus
  • Küche mit Holztisch und 4 Hockern, 2-flammiger Propangas-Herd (ohne Backrohr), Kühlschrank, Spüle, Geschirr und Utensilien zur Zubereitung einfacher Speisen.
  • Privates Badezimmer mit solarbeheizter Dusche (Schampoo- und Seifenspender), Toilette, Handwaschbecken

Achtung: Aus Energiesparmaßnahmen gibt es in den Zimmern keine Steckdosen. Handys und mobile Datenträger können an der Ladestation (Rezeption) aufgeladen werden.

Angrenzend an den Nationalpark Carara

Der Nationalpark Carara ist nur 1 km Luftlinie von der Macaw Lodge entfernt.

ARAS Foto Evelyn

Die Hauptattraktion dieses Nationalparks sind die Roten Aras, die Sie auch häufig in der Macaw Lodge beobachten können.

Die Lodge liegt, abseits vom Touristen Trubel des Strandortes Jacó,  in den Hügeln von Turrubares.

Die Fahrt führt entlang Anbauflächen und Kuhweiden durch die kleinen Ortschaften Bijagual und Las Delicias und bietet stellenweise eine schöne Sicht auf den Tarcoles Fluss und das Meer.

Die Finca liegt in etwa 500 Metern Höhe, in einer Übergangszone zwischen Feucht- und Trocken Regenwald.

Entfernungen

  • San José: 2, 5 – 3 Autostunden
  • Tarcoles : 40 Min (22 km)
  • Jacó: 1,5 h  (35 km)
  • Las Delicias: 5 Min (1 km)
  • Bijagual: 15 Min
  • Nationalpark Carara: 45 Min (22 km)
  • Eingang zu Wasserfällen Bijagual: 25 Min

Anreise mit dem Mietwagen

Von San José fahren Sie die Route #34 (Costarana Sur) 85 km Richtung Jacó, bis kurz vor Tarcoles.

Bei der Kreuzung Tarcolitos biegen Sie links ein. Die Abzweigung ist noch vor dem gleichnamigen Fluss mit der langen Brücke.

Der Tarcoles Fluss ist vor allem bei den Costaricanern beliebt zur Beobachtung von Krokodilen.

Die Tiere werden jedoch als Publikums Attraktion übermäßig gefüttert und liegen zumeist regungslos in der Sonne. Wir halten das in Bezug auf Tier- und Artenschutz für sehr bedenklich und unterstützen diese Aktivität nicht.

Von der Abzweigung  führt die Straße von Tarcoles durch die kleinen Ortschaften Bijagual (10km) und Las Delicias (bei Gabelungen immer links halten) bis Sie nach weiteren 1 km die Lodge erreichen.

Attraktionen rund um das Hotel

Sustainable Tour (Organische Finca)

Gästen der Lodge ist der Zutritt zu allen Einrichtungen der organischen Finca jederzeit gestattet.

Macaw-Lodge_GlashausWer mehr Detailinformationen möchte, kann an der Rezeption eine Sustainable Tour buchen.

Die Baumschule, der Kräuter- und Gemüsegarten sowie die Bienenzucht und das Gewächshaus sind bequem von der Lodge zu Fuß in 5 Minuten erreichbar.

Macaw-Lodge_Organische-Finca_AnbauflaechenAuffallend ist die Vielfalt an seltenen Pflanzen- und Frucht Spezies, die der Eigentümer, Don Pablo, teilweise aus dem Ausland importiert und gezüchtet hat.

Dazu gehören die essbaren Blätter der Katuk Pflanze und des Cranberry Hibiscus, aber auch Moringa, die Brotfrucht aus Hawaii, und “Sacha Inchi”, eine antike Nussart der Mayas.

Macaw-Lodge_Honiggewinnung-Meliponia-Bienen2Die Highlights der Tour sind die Bienenzucht (stachellose Melipona Biene) und das Aquaponik System der Lodge mit Fischtanks, Pflanzensetzlingen und einem Regenwurmkompost die alle durch einen gemeinsamen Wasserkreislauf miteinander verbunden sind.

Dauer der Tour: 90 Minuten

Uhrzeit: täglich um 8.30 Uhr und 14.30 Uhr (vorherige Reservierung erwünscht)

Botanischer Garten

Macaw-Lodge_Gartenanlage_Hot-Kiss-BlumeDie Lodge ist eingebettet in einen 5 Hektar großen botanischen Garten – eine Sammlung von mehr als 500 Spezies von Zierpflanzen, medizinischen Pflanzen, Gemüse und Früchten von der ganzen Welt.

Macaw-Lodge_Gartenanlage_HelikonienDer Garten unterteilt sich in ein farbenfrohes Mosaik aus Palmen, Bromelien, Fruchtbäumen, Teichen mit Lilien, Helikonien, Kakti und verschiedenste Gräser.

Dauer der Tour: 2 Stunden

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Privates Reservat mit Rundwanderwegen

Macaw-Lodge_Blick-auf-Tarcoles_Fluss_Foto-ChristineDie Naturpfade im östlichen Teil des Grundstücks sind markiert und führen durch das private Reservat Macao, entlang der botanischen Gärten, Lotus Teiche, Helikonien und einem kleinen Schmetterlingsgarten in den angrenzenden Primär- und Sekundär Regenwald.

Macaw-Lodge_Aktivitaeten_RundwanderwegDer längere der beiden Wanderwege dauert etwa 45 Minuten und führt zunächst entlang eines Flusslaufes und schwarzen Bambushains und mündet in einen schmalen, gut ausgebauten Dschungelpfad.

Vorsicht: Der rote Lehmboden und die herabfallenden Blätter sind bei Regen und Nässe sehr rutschig!

Bei starkem Regen empfehlen wir ausschließlich den kurzen, 20-minütigen Wanderweg zu nehmen, der vorbei an einem “Natur Spa” — einem Flusslauf mit zwei großen Naturbecken und weiter zu einem schönen Wasserfall führt, wo Sie auch baden können, an seinen Felsenterrassen sitzen und sich  am herabfallenden Wasser erfrischen können.

Dauer der Tour: 90 Minuten

Uhrzeit: 8.00 Uhr und 13.00 Uhr, Treffpunkt: Rezeption

Wasserfall – kurze Wanderung

In den letzten 60 Jahren wurde die Turrubares Region zugunsten von landwirtschaftlichen Nutzflächen und Viehweiden stark gerodet.

Macaw-Lodge_WasserfallKonsequenzen waren Erosion, ausgelaugte, nährstoffarme Böden, gesundheitliche Folgen bei den Bewohner ebenso und und Fauna und Flora. Nur wenige Gebiete mit gesunden Wäldern konnten erhalten werden und beherbergen heute für eine Vielzahl von wild lebenden Tieren, Pflanzenspezies und Wasserquellen.

Das private Macaw Lodge Reservat wurde zu einer Oase der biologischen Vielfalt.

Das Reservat umfasst eine Fläche von mehr als 100 Hektar Trocken- und Feucht Regenwald. Die geführte Tour führt 800 Meter durch den Regenwald und ermöglicht die Erkundung von Pflanzen, Tiere und die Geschichte sowie landschaftlicher Schönheit.

Am Ende der Tour steht ein erfrischendes Bad im Becken des kleinen Regenwald-Wasserfalls.

Dauer der Tour: 1 Stunde

Selbstgeführte Tour (kostenlos)

Uhrzeit: 8.00 Uhr und 13.00 Uhr, Treffpunkt: Rezeption.

Vogelbeobachtungs Tour

Ein professioneller Guide macht Sie mit den Besonderheiten der Vogelwelt in dieser Region vertraut.

Macaw-Lodge_VogelbeobachtungEine Vielzahl von Klimabedingungen (Feucht- und Trockenwald), Bodenbeschaffenheiten, Weidelandschaften und organische Landwirtschaft begünstigt das Vorkommen von mehr als 350 Vogelspezies, darunter Wandervögel und einheimische Spezies wie der Hellrote Ara, Tukan, Wasservögel wie der Orangebandpipra (Manakin), Eisvogel (Amazon Kingfisher), Trogone und viele andere.

Dauer der Tour: 1,5 Stunden

Englischsprachiger Guide inkl. Vogelliste

Uhrzeit: 6.00 Uhr Früh/Treffpunkt an der Rezeption (vorherige Reservierung ist erwünscht)

Nachttour

Macaw-Lodge_gruen-schwarzer-Pfeilgiftfrosch-DendrobatesDie Feuchtbiotope, Teiche und die Lagune sind ideal, um nachtaktive Amphibien zu beobachten.

Im Taschenlampenlicht können Sie unter anderem den Rotaugenfrosch, Glasfrösche, Ochsenfrosch oder der wunderschöne schwarz-grüne Goldbaumsteiger (dart frog),  Riesenkröten und andere Reptilien beobachten.

Dauer der Tour: 90 Min

Uhrzeit: 19.00 Uhr/Treffpunkt an der Rezeption

Attraktionen in der Umgebung

Wasserfall Bijagual

Macaw-Lodge_Wasserfall-Bijagual3Nur 10 Autominuten von der Lodge entfernt, in Bijagual, befindet sich der Eingang zu einem der höchsten Wasserfälle von Costa Rica – den 290 Meter hohen Cataratas Bijagual. 

Der 2 Kilometer lange und stellenweise sehr steile Aufstieg erfordert eine gute körperliche Fitness.

Dauer der Wanderung: ca. 1 Stunde

Eintrittspreis: 20 $ pro Person

Öffnungszeiten: 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kontakt: Tel. 8932 0068

Nationalpark Carara

Der Nationalpark, bekannt als Schutzgebiet des Hellroten Aras (Macaw) grenzt an das Grundstück der Lodge.

ARAS Foto EvelynEs ist ein besonderes Highlight für Vogelliebhaber.

Ebenso halten sich dort Weißkopf Kapuzineraffen auf, Fledermäuse und interessante Insektenarten und Raupen können bewundert werden.

Anfahrt: Der Eingang befindet sich in Tarcoles, 22 km (45 Autominuten) von Macaw Lodge, eine Zufahrtsstraße zweigt von der Costarana Sur (Rute 34) gleich nach der Tarcoles Brücke (Krokodile) – von San Jose kommend –  rechts ab zur Quebrada Ranger Station.

Dauer der Tour: 1 Stunde

(ab mindestens 4 Personen)

Öffnungszeiten: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Regenzeit Mai bis November) und 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Trockenzeit Dezember bis April)

Playa Blanca

Der schöne Sandstrand Playa Blanca ist Teil eines 300 Hektar großen tropischen Regenwaldgebietes in Punta Leona bei Jaco, 45 Autominuten von der Macaw Lodge.

Bei ruhigem Meer können Sie dort Schnorcheln oder auch Outrigger Kanufahren (gegen Gebühr). Der Eintritt in das Schutzgebiet ist für Gäste der Macaw Lodge kostenlos. Bitte erkundigen Sie sich an der Rezeption.

Bewusst Leben und Wirtschaften gehen Hand in Hand

Nachhaltig Zertifiziert – Organisch – 100 % Autodidakt

Der Costaricaner Pablo Gordienco, hat das Grundstück vor 26 Jahren zu einem Zeitpunkt erworben, als Aufforstungsprojekte vom Staat subventioniert wurden.

Macaw Lodge_Organische Finca_Solanum_Mammosum_KuheuterpflanzeDie Lodge mit ihrem 107 Hektar großen, privaten Schutzgebiet Macao wurde vom Costaricanischen Tourismus Institut (ICT) im Rahmen der nachhaltigen Zertifizierung mit 3 von 5 Blättern ausgezeichnet.

Auf dem Grundstück entspringen drei Quellen, alle drei sind Teil des nationalen Programmes der Blauen Ökologischen Flagge.

Pablos Vorliebe für viele, teilweise aus dem Ausland eingeführte Kräuter, medizinische Heilpflanzen, Gemüse- und Obstarten, bereicherte im Laufe der Jahre die Sammlung an exotischen Pflanzen und Früchten. Die ursprünglich aus Südamerika stammende, wohlschmeckende Pitanga Frucht (Surinamkirsche) ist ein Beispiel dafür, ebenso die Nippelfrucht, die aufgrund ihres Aussehens auf Deutsch auch als Kuheuterpflanze bezeichnet wird.

Dank der Ergiebigkeit und der Vielfalt an Gemüse und Früchten wie Ananas, Mango, Papaya,  Bananen und Platanos (Kochbananen) und Libero Kaffee ist die Lodge zu 100% autodidakt durch:

Natürliche Gewinnung von Strom – Wasser – Nahrung

Die Wasserversorgung ist durch drei Quellen, die am Grundstück entspringen ebenso gesichert wie die Versorgung mit Strom mit Solarpanelen.

Macaw Lodge_Cabaña 21 (1)

Auch sichert der flächendeckende Anbau von Grundnahrungsmittel wie Mais, Reis, Bohnen, verschiedenste Früchte- und Gemüsesorten, Salate und Kräuter und die Tilapia-Fischzucht weitgehend den Lebensmittelbedarf der Lodge. Einige, wenige Produkte und Gewürze werden (vor allem in der Hochsaison) zugekauft.

Mit diesem nachhaltigen 3 Stufen für eine autodidakte ist die organische Finca der Macaw Lodge nicht nur ein Rohmodell für eine bewusste, ökologische Führung einer Regenwald Lodge unter optimaler Ausnutzung der Ressourcen.

Auch die Anzahl der maximal betreuten Gäste von 24 wirkt sich schonend auf das Naturgebiet aus und bietet den Gästen selbst eine authentische und intakte Erlebniswelt.

Kooperation und Wissensaustausch fördern ein gesundes Wachstum

Mit der Eröffnung im Jahre 2011 hat sich die Lodge zu einer Drehscheibe für Menschen aus vielen Teilen der Welt entwickelt, die Ökotourismus in Einklang mit Forschung, Schutz und Erhalt der Naturlandschaft hautnah erleben wollen oder aber durch ihre Expertise zum gesunden Fortbestand der Finca beitragen möchten.

Macaw Lodge_Besitzer Pablo mit weißem Hut und ExpertenteamSchon sehr früh hat Don Pablo begonnen ein Expertenteam zusammen zu stellen. Biologen, Universitätsprofessoren, Imker, Agraringenieure, die ihr Wissen in die organische Finca einbringen und die er heute stolz als Freunde bezeichnen kann.

Bild: Pablo Gordienco (zweiter von links) mit Freunden und Imkerei-Experten im Mail 2017

Sie alle haben wesentlichen Anteil an der professionellen Arbeit und am weiteren Wachstum der nachhaltigen Projekte der Macaw Lodge. Ein Beispiel dafür ist der monatliche Besuch eines Biologen vom Laboratorium für Biotechnologie, der die Finca auf Schädlingsbefall untersucht und Pablo bei der Herstellung von organischen Düngemittel unterstützt.

Volontäre – wichtiger Bestandteil der Dynamik

Macaw Lodge_Organische Finca_Arbeiter und Voluntäre (3)Junge freiwillige Helfer aus Europa, vorwiegend Frankreich, sind zu einem integrativen Teil der organischen Finca geworden.

Sie werden dort in die Besonderheiten des Kakaoanbaus, medizinischer Pflanzen und Ökotourismus eingeführt. Wenn man sie fragt, was ihnen besondere Freude bereitet, dann sind sich alle einig: „Die Produktion von Schokolade, denn da kann man naschen, soviel man möchte und es ist gesund.“

Tatsächlich werden Schokoladen-tafeln mit 50% und 70% Kakaoanteil hergestellt und verkauft.

Die Volontäre erhalten als Austausch für Ihre freiwillige Mitarbeit kostenlose Kost und Logie im Gemeinschaftshaus der Finca, mitten im Regenwald.

Aquaponic System

Macaw Lodge_Organische Finca-Aguaponic System (6)Im Mittelpunkt der organischen Finca steht das Aquaponic System – eine Kombination aus der Kultivierung von Fischen in Tanks und Pflanzensetzlingen, die durch einen Wasserkreislauf miteinander verbunden sind.

Ein wichtiger Bestandteil ist die Regenwurm-Kultur. Einerseits dienen die Larven als Futter für die Fische, die Erde als Humus und das Wurmwasser als organischer Dünger.

Die Bio-Karbon Erde im Gewächshaus wird ebenfalls laufend mit Dünger angereichert und den Gemüsebeeten beigemengt, um zu verhindern, dass die nährstoffarme Erde zu schnell auslaugt.

Projekt Melipona – Medizinischer Honig von Stachellosen Bienen

Macaw Lodge_Honiggewinnung Meliponia Bienen (2)Die Gewinnung von hochwertigen, organischen Honig ist aktuell ein wichtiges Thema der Macaw Lodge.

Zur Zeit befassen sich Experten mit der näheren Erforschung der medizinischen Eigenschaften des Honigs, der von den stachellosen Melipona Bienen gewonnen wird.

Wir kamen bei unserem Besuch in den Genuss, Zeuge zu werden bei der ersten Gewinnung des Honigs durch einen erfahrenen Imker aus der Region.

Soziale Komponente

Macaw Lodge_Anreise_Straße nach Las Delicias-Bijagual (4)Derzeit verfügt die Lodge über insgesamt 15 Angestellte, davon arbeiten 10 Personen für die Finca.

Alle Personen stammen vom Nachbarort Las Delicias wie beispielsweise Luis, der Vorarbeiter der Finca, der schon von Anfang an mit dabei ist. Oder auch Yorleni, die in der Küche und im Reinigungsdienst arbeitet.

Und der Fahrer Franzisco, der uns bei unserer Ankunft von Tarcoles abholt und es sich beim Abschied nicht nehmen lässt, noch kurz bei seinem Haus anzuhalten, um uns Avocados frisch von seinem Baum zu schenken, ist ebenfalls von hier.

Er lächelt zufrieden, als er von uns hört, dass er mehr besitzt, als so mancher Europäer: Nämlich ein eigenes, kleines Haus mit einem kleinen Grundstück mitten im Paradies und einen Job, der sinnvoll ist und ihm Freude macht.

Kommentare

  • Reisende ändern
  • Bitte bestimmen Sie das Urlaubsdatum und die Anzahl der mitreisenden Personen

Fragen zum Hotel?

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.