Rafiki Safari Lodge

Zentralpazifik > Manuel Antonio

Ein wasserreiches Jungle Paradies

Rafiki-Safari-Lodge_-Gartenanlage-und-NaturpoolAn den Ufern des Savegre Flusses, nur 30 Fahrminuten vom touristischen Ort Quepos entfernt, befindet sich die abgelegene Jungle Lodge, eingebettet in ein privates Reservat.

Im Jahr 1997 erwarben der aus Südafrika stammende Chiropraktiker, Constant Boshoff und seine Frau Ralene, das 300 Hektar große Urwald Grundstück am Savegre Fluss.

Rafiki-Safari-Lodge_Safari-Zelt_ZugangDie beiden Söhne hatten damals gerade ihr Studium beendet und halfen beim Bau der Lodge.

Einer von ihnen, Lautije, führt heute gemeinsam mit seiner Frau Maureen das Rafiki Beach Camp.

Der zweite Sohn, Carlo und seine Frau Jane, beide Biologen, sind Manager der Rafiki Safari Lodge.

Rafiki-Safari-Lodge_Rafting-TourVom 55 Autominuten entfernten Schwesterhotel, Rafiki Beach Camp in Matapalo, werden täglich Tagestouren zur Safari Lodge inkl. Mittagessen angeboten. 

Zu den beliebtesten Aktivitäten rund um die Safari Lodge gehören Rafting, Wasserfall-Wanderung und Pferdereiten.

Rafiki-Safari-Lodge_-AussenanlageRafiki-Safari-Lodge_-PoolDie Lodge wurde auf einem Plateau mitten im Jungle errichtet, die Zeltunterkünfte sind aus Afrika importiert. 

Das Hauptgebäude ist mit „Suita“ bedeckt.

Diese aus dem Regenwald stammenden Palmblätter bilden übereinander aufgelegt eine 15 cm dicke, wasserdichte Abdeckung.

Hotelausstattung & Service

Zur Außenanlage des Hotels gehören neben freien Parkplätzen ein großer, üppig bepflanzter Garten, eine Sonnenterrasse, und ein Pool.

Essen und Trinken

Rafiki-Safari-Lodge_RestaurantBei Ihrem Aufenthalt in der Rafiki Safari Lodge sind alle Mahlzeiten inkludiert.

In unmittelbarer Nähe der Jungle Lodge gibt es keine Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten. Die Vollpension beginnt bei der Anreise mit dem Abendessen.

Gäste, die schon zu Mittag anreisen oder am Abreisetag erst später abfahren, haben die Möglichkeit eines der „a la carte“ Menüs im Restaurant zu bestellen.

Das Frühstück selbst wird ab 7.00 Uhr serviert.

Rafiki-Safari-Lodge_BarKaffee und Tee wird jedoch schon ab 6.00 Uhr Früh bereitgestellt, wenn die ersten Gäste bereits durch das Grundstück spazieren und Vögel beobachten. Wenn Sie nicht gerade an einer Tour teilnehmen, können Sie das Mittagessen von  11.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Lodge einnehmen.

Wenn Sie eine Tour gebucht haben (Rafting und Wasserfall Wanderung), dann ist das Mittagessen (Picknick) inklusive. All jene, die eine Reittour unternehmen, essen in der Lodge und können eine Speise aus der Karte „Daily Specials“ wählen.

Rafiki-Safari-Lodge_Ausblick-vom-RanchoDer Name für das Restaurant „Braai“ ist das südafrikanische Wort für Barbecue.

Rafiki-Safari-Lodge_Haupthaus_TerrasseIm Restaurant des Rafiki Safari Camps finden Sie afrikanische Grill Spezialitäten auf der Speisekarte ebenso wie traditionelle, costaricanische Gerichte.

Das Abendessen wird in der Regel um 19.00 Uhr serviert und beginnt mit einem frischen Salat oder einer hausgemachten Suppe. Sie haben die Wahl zwischen drei Hauptmahlzeiten, die täglich wechseln. Die Spezialität ist gegrilltes Fleisch, es gibt jedoch täglich auch vegetarische Alternativen und als Abschluss ein frisch gebackenes Dessert.

Rafiki-Safari-Lodge_Bar-mit-TerrasseDer Name der Bar „Lekker“ stammt aus dem Südafrikanischen und bedeutet soviel wie “cool, toll, amüsant”.

Rafiki-Safari-Lodge_Bar_CocktailDie Bar selbst wurde aus Stein in einer übergroßen Hufeisenform gebaut und ist ein beliebter Treffpunkt für Gäste der Lodge.

Es werden neben tropischen Cocktails und Erfrischungsgetränken auch Natursäfte und Smoothies für Kinder ausgeschenkt.

Die Serviceleistungen der Rafiki Safari Lodge auf einen Blick:

  • WLan Drahtlos Internet (Hauptgebäude und vordere Zelte)
  • kleiner Pool mit Wasserrutsche
  • Jacuzzi
  • Restaurant
  • Bar
  • Transportservice
  • Wäscheservice
  • Tour Desk

Fremdsprachenkenntnisse

Spanisch und Englisch

Zielgruppen

Familien (mit Kindern) und Paare,  Naturbegeisterte, Wassersport Liebhaber (Rafting, Kanu)

Sonstige Informationen:

Check In:     ab 12.00

Check Out:  bis 11.00 Uhr.

Es werden folgende Kreditkarten akzeptiert:

Visa und Mastercard.

Unterkunft nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Safari Zelte

Rafiki-Safari-Lodge_Safari-Zelt_AussenansichtKomfortable Jungle Tents für maximal je 4 Personen. 

Die 11 Safari-Zelte bieten tagsüber eine abenteuerliche Regenwald Kulisse und zaubern abends bei Kerzenschein eine romantische Stimmung.

Jedes Zelt wurde auf einer Hartholz Plattform aufgestellt und bietet eine private Terrasse mit einem Tisch und Schaukelstühlen.

Rafiki-Safari-Lodge_-Safari-Zelt_Terrasse-Blick-auf-Lagune

Rafiki-Safari-Lodge_-Safari-Zelt_BadezimmerRafiki-Safari-Lodge_-Safari-Zelt_BettenDie Zelte wurden aus der Heimat des Besitzers, aus Südafrika, importiert. Sie sind aus einem widerstandsfähigen Material hergestellt, das speziell für die Wildnis entwickelt wurde.

Die Badezimmer der Safari Zelte sind verfliest und haben eine große Dusche.

Der elektrische Strom für die Zelte wird über einen Wasserkraft-Generator gewonnen.

Rafiki-Safari-Lodge_Bungalow_Blick-auf-LaguneRafiki-Safari-Lodge_Pool_WasserrutscheDie meisten Safari Zelte sind identisch ausgestattet und unterscheiden sich lediglich in kleinen Details: Zelt #1 und #2 bieten eine Sicht auf die Lagune und das Tal.

Außerdem bieten Sie aufgrund ihrer unmittelbaren Nähe zum Hauptgebäude als einzige Unterkünfte eine gute Wlan Internet Anbindung.

Safari Zelte mit Besonderheiten:

Rafiki-Safari-Lodge_-Safari-Zelt_Terrasse-und-JacuzziZelt #3 verfügt über ein Stockbett. Dieses Zelt ist ideal für kleine Kinder, da der Balkon ebenerdig in einen angrenzenden Rasen übergeht.

Das Zelt #10 war einst die Hochzeitssuite und wird heute aufgrund der Nähe zum Pool für Familien mit Kindern angeboten, die in der Nähe des Pools und der Wasserrutsche sein möchten. Dieses Zelt bietet als einziges Platz für bis zu 6 Personen.

Alle anderen Zelte sind jeweils mit 2 Einzelbetten und 1 Doppelbett für maximal 4 Personen ausgestattet.

Die Ausstattung der Safari Zelte im Detail:

  • Standard Safari Zelte: 2 Einzelbetten + 1 King Bett
  • Zelt #3 (ebenerdig mit Rasenfläche): 1 Stockbett + 1 King Bett
  • Zelt #10 (Poolnähe): 3 Einzelbetten + 1 King Bett
  • Kleiderablage
  • Lampe
  • Privates Badezimmer mit Dusche, Toilette
  • Private Terrasse mit Stühlen und Tisch

 Savegre Fluss – Korridor Paso de la Danta

Das Grundstück der Lodge am Savegre Fluss ist ein wichtiger Lebensraum des Tapirs und wurde daher von der Familie in ein privates Reservat umgewidmet.

Rafiki-Safari-Lodge_Blick-über-das-GrundstueckDie Lodge ist Teil des Biologischen Korridors Paso de la Danta ( „Pfad des Tapirs“). Es handelt sich dabei um die Küsten-Bergregion, die das Savegre Tal mit der Halbinsel Osa und dem Corcovado National Park verbindet. Dieser Korridor liegt außerhalb der staatlichen Nationalparkgebiet und wird durch den privaten Interessenverband der Grundstückseigentümer ASANA gemeinsam verwaltet. Ihr Ziel ist der Schutz der Fauna und Flora innerhalb des biologischen Korridors und die Umsetzung von naturverträglichen, ökonomischen Projekten.

Die Lodge befindet sich 16 km von der Küstenstraße (landeinwärts) direkt am Savegre Fluss.

Entfernungen

  • Quepos/Manuel Antonio: 30 Min
  • Rafiki Beach Camp/Playa Matapalo: 55 Min
  • San José: 3 – 4 h (160km)

Anreise mit dem Mietwagen

Von der Küstenstraße (Route #34) zweigen Sie Richtung Savegre in eine Schotterstraße ab.

Die Straße ist ganzjährig gut befahrbar. Folgen Sie der Straße geradeaus. Achten Sie trotzdem auf die Straßenschilder. Sobald Sie bei dem Schild „the bad road ends“ angekommen sind und dahinter das letzte Schild sehen „the good times begin“, wissen Sie, dass Sie angekommen sind.

Anfahrt vom Rafiki Beach Camp

Wenn Sie vom Schwesterhotel Rafiki Beach Camp in Matapalo anreisen, beträgt die Fahrzeit ca. 55 Min.

Rafiki-Safari-Lodge_Map

Attraktionen rund um die Lodge

Wanderwege

Rafiki-Safari-Lodge_RezeptionRafiki-Safari-Lodge_-Safari-ZeltAn der Rezeption erhalten Sie eine Karte, mit der Sie auf eigene Faust in der Umgebung kleine Wanderungen und Spaziergänge zu Wasserfällen, Lagunen und durch den Regenwald unternehmen können.

 

White Water Rafting

Rafiki-Safari-Lodge_-Rafting-1Rafiki-Safari-Lodge_Rafting-2Die Rafting Touren eignen sich auch für Familien mit Kindern, sind jedoch auch mit Risiken verbunden.

Gäste, die an den Touren teilnehmen sollten sich im Wasser sicher fühlen.

Das Mindestalter zur Teilnahme ist 6 Jahre.

Rafiki-Safari-Lodge_-RaftingEin erfahrener Guide kann schnell feststellen wie „fit“ die Crew ist.

Er wird dann den einzelnen Familienmitgliedern auf dem Boot die geeigneten Sitzplätze zuweisen.

Der Savegre Fluss ist ein frei fließender Fluss, die Strömungsbedingungen wechseln daher ständig.

  • Kategorie: Klasse: II – III
  • Höhen-Abfall: 100 Meter
  • Temperatur des Flusses: 25 – 27 Grad Celsius
  • Distanz: 13 km
  • Höhenabfall: 100 Meter

Kajaktour

Rafiki-Safari-Lodge_-Kajakfahren-durch-MangrovenDie Tour führt entlang des Savegre Flusses, durch die Mangroven und endet am Strand.

Rafiki-Safari-Lodge_-Mangroven_WasservoegelSie erforschen die Wildnis des Savegre Flusses und paddeln quer durch seine Mangroven Wälder. Freuen Sie sich auf eine Begegnung mit Wasser Vögel, Affen, Faultiere und andere Bewohner dieses unberührten Naturgebietes.

Die sanfte Strömung des Flusses und die Gezeiten übernehmen das Tempo, während Sie sich entspannen können und gemütlich in einem der Kajaks dahin gleiten.

Reiten

Rafiki-Safari-Lodge_-ReittourenGeführte Reittouren werden auf kräftigen Ponies durch den tropischen Regenwald geführt.

Die Reittour gibt auch Einblick in die Kultur der Region und führt entlang der Route der ehemaligen Siedler in den Primärregenwald.

Ein anderer Reitweg führt zum „heiligen“ Ort Posa del Encanto, ein wunderschöner Naturpool im Savegre Fluss.

Wasserfall Wanderung

Rafiki-Safari-Lodge_WasserfallSie kommen vorbei an schönen Aussichtspunkten und Sie überqueren eine hohe Hängebrücke.

Bei dieser geführten Tour lernen die Schönheiten von Quebrada Arroyo kennen. Es handelt sich um eine Reihe von Wasserfällen, gespeist von unterirdischen Quellen und Kaskaden, die hinunter ins Savegre Tal fließen.

Die Bewohner des kleinen Dorfes Quebrada Arroyo haben die landschaftliche Schönheit erkannt und das Öko-Tourismus Projekt „Los Campesinos“ ins Leben gerufen.

Die Gäste dieser kleinen ländlichen Lodge genießen eine Unterkunft direkt neben eine der größten Wasserfälle der Region.

Innerhalb des Projekts wurde ein Netzwerk an Wanderwegen geschaffen, die von der Rafiki Safari Lodge exklusiv für ihre Gäste genutzt werden können.

 

Touren auf Anfrage zubuchbar

Kommentare

  • Reisende ändern
  • Bitte bestimmen Sie das Urlaubsdatum und die Anzahl der mitreisenden Personen

Fragen zum Hotel?

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.