Tapir Lodge

Nordregion > Boca Tapada

Abgelegene Lodge im Flussgebiet an der Grenze zu Nicaragua

Das Hotel befindet sich in der Region Boca Tapada, im extremen Norden nahe der nicaraguanischen Grenze, an jener Stelle, wo die Flüsse San Carlos und San Juan zusammenfließen.

Der sympathische Gastgeber Ruben spricht Englisch und weiß viel über die Tier- und Pflanzenwelt rund um die Lodge zu berichten.

Tapir Loge - Weg zum Steg

Um zur Lodge zu gelangen, werden Sie zur vereinbarten Zeit mit dem Boot vom privaten Parkplatz abgeholt.

Die Zimmer sind einfach aus Holz eingerichtet, Moskitonetze über den Betten schützen in der Nacht vor Mücken. 

Auf der gemeinsamen Terrasse stehen Hängematten zur Nutzung bereit.

Der nächstgelegene große Ort Pital ist eine Stunde entfernt, Boca Tapada liegt 35 Minuten südlich der Tapir Lodge.

Die Hauptstadt San José ist etwa 4 – 5,5 Fahrstunden entfernt.

Zu den Aktivitäten, die in der Lodge angeboten gehören Wandertouren zur Lagune de Cureña, La Tumba del Alemán un die “Routa de los Heroes” (span. Route der Helden).

Es können Kanus geliehen werden, um die Fauna un Flora entlang der Lagune zu erforschen.

Essen und Trinken

Im Preis ist ein kontinentales Frühstück inkludiert.

Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, es werden traditionelle karibische Gerichte serviert.

Im Umkreis von 1 Stunde gibt es kein Restaurant oder Einkaufsmöglichkeit.

Wir empfehlen bei der Anfahrt in Pital Snacks und Getränke einzukaufen.

Serviceleistungen

  • Parkplätze,
  • ein großes Tiefregenwald Grundstück
  • Lagune
  • Kanu-Verleih
  • Grillplätze
  • Bootssteg
  • Internetzugang (nur im öffentlichen Bereich)
  • Restaurant
  • Terrasse
  • Tourenangebote
  • Transfer Service
  • Wäscheservice

Zusatzinformation:

  • Check-In: ab 14.00 Uhr
  • Check-Out: bis 12.00 Uhr.

Wir empfehlen Bargeld mitzuführen, da die Lodge KEINE KREDITKARTEN aktzeptiert.

Fremdsprachenkenntnisse

Englisch, Spanisch

Zielgruppen

Natur- und Vogelliebhaber

Unterkunft nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Bungalow-Zimmer

Die kleine Lodge verfügt über fünf rustikalen Gästezimmer.

Die Einrichtung der Zimmer ist im rustikalen Stil gehalten, die Fußböden, Wände und Möbel sind aus massiven Regenwaldhölzern gezimmert.

Die Zimmer sind jeweils für vier Personen eingerichtet und haben entweder zwei Doppelbetten oder ein Doppelbett und zwei Einzelbetten. Über den Betten sind Moskitonetze angebracht.

Jedes Zimmer hat ein privates Badezimmer mit einer Dusche, Handwaschbecken und WC.

Für angenehme Kühlung sorgt ein Deckenventilator.

Die Ausstattung der Zimmer im Detail:

  • 2 Doppelbetten oder 1 Doppelbett + 1 Einzelbett
  • Moskitonetze über jedem Bett
  • Holzmöbel (Schreibtische)
  • Deckenventilator
  • privates Badezimmer mit Dusche, Handwaschbecken und Toilette
  • gemeinsamer Terrassenbereich vor der Tür mit Hängematten

In Boca San Carlos

Die Lodge befindet sehr abgelegen im Norden, 21km nördlich Boca Tapada, wo der Fluss San Carlos in den nicaraguanischen Grenzfluss Río San Juan einmündet.

An den Ufern der Flüsse können dutzende Wasservögel, Kaimane, Krokodile und Affen bewundert werden.

Die Abgeschiedenheit macht dieses Gebiet zu einem unberührten Naturjuwel, wo sehr viele Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können.

Entfernungen

Anreise

Mit dem Auto

Folgen Sie von Pital der Route 250 Richtung Norden (Grenze zu Nicaragua), bekannt als “La Trocha”. Sie fahren die Landstraße entlang durch El Saino, Boca Tapada bis Boca San Carlos.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von Mitarbeitern der Lodge abgeholt und mit dem Boot über den Río San Carlos auf das andere Ufer zur Lodge gebracht.

Mit dem Bus

Pedacito-de-Cielo-Straße-von-Pital-nach-Boca-Tapada (Foto Christine)Es werden täglich Busse von San José nach Pital geführt.

Die Busse fahren vom Terminal San Carlos in der Calle 12, Ecke Avenida 7 und 9 ab, und zwar um 7.40, 12.45, 14.00, 19.30.

Die Fahrtdauer beträgt 4 Stunden. Es gibt auch Busverbindungen nach Pital von La Fortuna San Carlos und Ciudad Quesada. Bitte vereinbaren Sie einen privaten Transport von Pital zur Lodge (ca. 1 Stunde).


3 Tage/2 Nächte Tapir Lodge Boca San Carlos mit Tour zum Indio Maiz Reservat

NORDREGION Bei Ihrem Aufenthalt in der eindrucksvollen Idylle des Nordens, nahe der nicaraguanischen Grenze, lernen Sie bei der spannenden Indio Maiz Tour den Zauber der Flusslandschaft ebenso kennen wie die Lebensweise der Bewohner.

Tapir Lodge - am Grenzfluss San Juan

Mehr dazu...

Kommentare

  • Reisende ändern
  • Bitte bestimmen Sie das Urlaubsdatum und die Anzahl der mitreisenden Personen

Fragen zum Hotel?

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.