4 Tage/3 Nächte • Corcovado Wanderung: Los Patos in – La Sirena – La Leona out

SÜDPAZIFIK Eine abenteuerliche Wanderungmit privatem Guide durch die wilde Schönheit des artenreichen Nationalparks Corcovado von Los Patos nach Sirena und Carate.

Von Los Patos nach Sirena und Carate

Osa Aventura_Mike mit KaimanDer Nationalpark Corcovado ist bei Weitem der artenreichste und abgelegenste Nationalpark von Costa Rica.

Die 4-tägige Wandertour führt von Puerto Jimenez zum Nationalpark Eingang Los Patos und dort zur Biologischen Station Sirena mit einzigartigen Primär- und Sekundär Regenwäldern, Flüssen, Sümpfen und Stränden.

Osa Aventura_ La Sirena_Leguan
Wanderung Los Patos-Sirena_Wanderung durch Fluss_Osa Ventura_05-01-2018
Wanderung Los Patos-Sirena_Sirena Biologische Station_Osa Ventura_05-01-2018

Osa Aventura_ AmeisenbaerIn diesem Gebiet stehen die Chancen sehr gut Tapire, Pumas, Wildschweine, rote Aras und viele andere interessante Tiere und Pflanzen zu beobachten.

Von La Sirena führt die Wanderung weiter nach Carate, wo Sie in einer komfortablen Zelt Lodge am Meer übernachten und am nächsten Tag mit einem 4×4 Fahrzeug zurück nach Puerto Jimenez gebracht werden.

Osa Aventura_ Trekking Touren_Corcovado_Rast
Osa Aventura_Baumriesen im Nationalpark Corcovado
Wanderung Los Patos-Sirena_Sirena Biologische Station_Krokodile_Osa Ventura_05-01-2018


osa-aventura-costa-ricaBei diesem Baustein handelt es sich um ein Angebot unseres ausgesuchten Vertragspartners Osa Aventura.

Die Leistungen dieses Anbieters wurden von Roth Reisen GmbH geprüft und sind für unsere Kunden mit einem Sicherungsschein abgesichert.

Hier finden Sie weitere Tourenpakete für Ihre Costa Rica Reise.

Tourenverlauf

4 Tage / 3 Nächte

Route:

Puerto Jiménez – La Tarde Lodge – Los Patos – La Sirena Station – Carate  – Puerto Jiménez

1. Tag

  • Ankunft in Puerto Jimenéz (so früh wie möglich)
  • Transfer in 4×4 Fahrzeug zur La Tarde Öko Lodge
  • Morgenwanderung durch den Primärregenwald zur Beobachtung der Tier- und Pflanzenwelt (Baumriesen)
  • Mittagessen
  • Kurze Wanderung zu einem Aussichtspunkt – Sonnenuntergang über dem Pazifischen Ozean
  • Abendessen
  • anschließend Nachttour zur Beobachtung unter anderem von Fröschen, Schlangen, Opossums, Kinkajous (Wickelbären)
  • Nächtigung in der La Tarde Lodge
    (1 Nächtigung, 1 Mittagessen, 1 Abendessen und 1 Frühstück sind inkludiert)

Ecoturistico La Tarde**Mehr dazu...

Wer die Idylle in der Öko-Lodge La Tarde Lodge genießen möchte, kann Sein Handy und Notebook getrost im Koffer lassen.

La Tarde FloraAufgrund des abgelegenen Standorts gibt es kein Internetservice, das Mobiltelefonnetz ist nur sporadisch nutzbar.

Die Lodge befindet sich nur 15 Autominuten von Los Patos, dem östlichen Eingang zum Corcovado Nationalpark.

Der abgelegene Standort macht die Lodge zu einem Highlight für Wanderbegeisterte und alle, die seltene Tierarten beobachten möchten.

Die Chancen stehen gut, hier seltene Tierarten zu beobachten wie den Tapir, Ozelot, Ameisenbär oder Tayra (Eira Barbara), rote Aras, Reptilien, Amphibien und eine oder mehrere der vier Affenarten.

La-Tarde_Bungalow-mit-Stockbetten_12-2018
La Tarde Restaurant Rancho
La Tarde Tent Cabin

Der einfache Komfort mit Stockbetten, Bungalows oder Zelt Cabinas bringt Sie in direkter Verbindung mit dem einzigartigen Naturgebiet.  

Im privaten 250 Hektar großen privaten Grundstück werden geführte Wandertouren angeboten.

2. Tag

  • Frühe Abfahrt in 4×4 Fahrzeug zur Station Los Patos
  • 20 km Wanderung durch den Corcovado Nationalpark zur Biologischen Station Sirena
  • Jause für die Wanderung mitbringen
  • Abendessen in La Sirena
  • Nächtigung in La Sirena

Sirena Station – das Herzstück des Nationalparks Corcovado

Corcovado Nationalpark_Eingang Sirena_Christine 2014Die Ranger Station Sirena ist nur zu Fuß über eine mehrstündige Wanderung oder per Boot erreichbar.

Sirena-Biologische-Station_Drake-Bay-1In der Sirena Station, weit abgelegen von aller Zivilisation, befindet sich das Hauptquartier der Ranger-Station im Corcovado Nationalpark das zusammen mit der Caño Insel auch ein Meeresschutzgebiet bildet.

Die Station wurde erst kürzlich renoviert. Die Unterkünfte sind sehr einfach in Stockbetten.

Sirena-Station_gemeinsamer-Waschraum_Maro-Tours-06-2018
Sirena-Station_Stockbett-Zimmer_Maro-Tours-06-2018
Sirena-Station_Corcovado_Speisesaal_Maro-Tours-06-2018

Touren im Corcovado Nationalpark dürfen ausnahmslos nur mit einem Guide und gegen vorherige Reservierung durchgeführt werden.

3. Tag

  • Frühstück
  • Erforschung der Regenwälder, Flüsse und Strände rund um Sirena
    (Tapire, 4 Affenarten, Gürteltier, Krokodile, u.a.)
  • Mittagessen
  • erfrischendes Bad im Río Claro
  • Abendessen
  • Übernachtung in Sirena

4. Tag

  • Frühstück (sehr früh)
  • 16 km Wanderung entlang der Südpazifik Küste von Corcovado nach Carate
  • Rücktransfer mit dem 4×4 Taxi von Carate nach Puerto Jimenéz

(La Sirena: 2 Nächtigungen, 1 Mittagessen (3.Tag), 2 Abendessen und 2 Frühstück sind inkludiert)

Achtung: Diese Wanderung kann auf Wunsch um eine Nacht verlängert werden.

In diesem Fall buchen wir für Sie am 4. Tag die La Leona Lodge (1 Nächtigung, 1 Lunchpaket, 1 Abendessen) in Carate für Sie dazu.

(Preis auf Anfrage)

Achtung – National Corcovado Bestimmungen geändert

  1. Die Wanderung von Los Patos nach Sirena darf nur mit einem autorisierten Guide durchgeführt werden.
  2. Der Wanderweg von Sirena nach San Pedrillo ist in der kommenden Trockensaison geschlossen.
  3. Das Mieten von Kanus im Rio Sirena ist derzeit nicht möglich.
  4. Es wurde ein Verbot erlassen, die Ranger Station nach Einbruch der Dunkelheit zu verlassen. Deshalb werden derzeit in der Biologischen Station Sirena derzeit keine Nachttouren durchgeführt.

Mindestteilnehmerzahl: 2 PAX
Preis / PAX: Auf Anfrage

Bitte beachten Sie, dass Sie die Nacht davor und danach noch jeweils eine Nacht in Puerto Jimenez benötigen. Die Vorbesprechung mit dem Guide findet am Vorabend in ihrem Hotel in Puerto Jimenenz statt.

= Unsere Empfehlung

Kommentare