4 Tage/3 Nächte • Tauchen – Insel Caño

SÜDPAZIFIK Die Insel Caño gehört zu den beliebtesten Tauchplätzen und kann ganzjährig besucht werden. Unsere Tauchtouren starten in Drake Bay.

Die Insel Caño ist ein beliebter Tauchplatz in der Südpazifik-Region

Tauchen_Isla Cano_Riesenfisch_Foto Micha 08-2018Die Insel Caño in der Südpazifik Region ist dem Corcovado Nationalpark vorgelagert. 

Tauchen_Isla Cano_farbenfrohe Fische_Foto Micha 08-2018Die Insel gehört zusammen mit den Murcielago Inseln zu den beliebtesten Tauchplätzen von Costa Rica.

Alle Tauchgänge werden in den Korallenbänken des Biologischen Reservats der Insel Caño Insel durchgeführt.

Tauchen_Isla Cano_Buckelwal vor der Insel_Foto Micha 08-2018

Hier begegnen Sie häufig Meeresschildkröten, Stachelrochen, Mantarochen, Muränen, Barrakudas, Thunfischen und Schnappern.

Gelegentlich werden Haie und Delfine beobachtet und in der Saison wandern Buckel- und Grindwale von den kälteren Gewässern in die Südpazifik Region, um ihre Jungen zu gebären.

Tauchen_Isla Cano_Fischkolonie_Foto Micha 08-2018Während der Tauchgänge wechselt das Unterwasserbild zwischen Felsen und formschönen Korallen, mit atemberaubenden Tunneln und Steinbögen.

Tauchen_Isla Cano_Hai_Foto Micha 08-2018Das Biologische Reservat der Insel Caño ist ein Schutzgebiet, das von mehreren Organisationen geschützt und erhalten wird. Die “Corcovado Foundation” ist die bekannteste Organisation auf der Halbinsel Osa.

Tauchen_Isla Cano_Tauchen in den Korallenbaenken_Foto Micha 08-2018Sie haben ihren Dienst in den Schutz der Meeresschildkröten, der Umweltbildung und den Initiativen zur Förderung eines sanften, ländlichen Gemeindetourismus gestellt.

Tauchen_Isla Cano_Fisch Schwarm2_Foto Micha 08-2018Die Caño Insel ist ein ganzjähriger Tauchplatz.

DCIM101GOPROWährend der Regenzeit (Mai bis November) sind die Temperaturen in der Regel kühler und die Regenfälle treten meist nur am Nachmittag auf.

In der Trockenzeit (Dezember bis April) bieten die Tauchplätze der Insel ein nahezu perfektes Wetter und eine geniale Sicht ( bis zu 30 Meter Tiefe).

Hier finden Sie weitere Tourenpakete für Ihre Costa Rica Reise.

Tourenverlauf

4 Tage / 3 Nächte

1. Tag
Sierpe – Drake Bay

  • 11.00 Uhr oder 15.00 Uhr öffentlicher Boot Transfer Sierpe – Drake Bay (nicht inkludiert, 20 $ pro Person werden vor Ort bezahlt)
  • Bootshafen befindet sich beim Hotel Oleaje (bitte teilen Sie den Kapitän mit, dass Sie zur “Corcovado Tent Camp” möchten)
  • Bootsfahrt dauert ca. 1 Stunde
  • Ankunft in der Lodge (Corcovado Tent Camp)
  • Erkundung der Umgebung (Empfehlung: Spaziergang entlang der Küste südlich zum Rio Claro Reservat/Flussmündung)
  • oder Relaxen am Strand
  • Abendessen
  • Übernachtung

2. Tag
Insel Caño – Tauchtag I

  • Frühstück
  • Abholung des Tauchinstruktors und der Crew
  • Bootsfahrt ca. 45 – 60 Minuten (oder etwas länger) mit dem Boot in das Schutzgebiet der Insel Caño
  • Vertrautmachen mit den Sicherheitsbestimmungen
  • Ankunft im Tauchgebiet der Insel – Sie genießen 2 Tauchgänge.
  • Getränke, Früchte und Snacks zwischen den Tauchgängen.
  • Tauchexpedition endet gegen 12.30 Uhr
  • Rückkehr zur Lodge
  • Mittagessen
  • Nachmittag zur freien Verfügung (wir empfehlen Aktiviäten wie Reiten, Wandern oder Baden)
  • Abendessen
  • Übernachtung

3. Tag
Insel Caño – Tauchtag II

  • Frühstück
  • Abholung des Tauchinstruktors und der Crew
  • Bootsfahrt ca. 45 – 60 Minuten (oder etwas länger) mit dem Boot in das Schutzgebiet der Insel Caño
  • Ein weiterer Tauchplatz wird erkundet –  Sie genießen 2 Tauchgänge.
  • Getränke, Früchte und Snacks zwischen den Tauchgängen.
  • Tauchexpedition endet gegen 12.30 Uhr
  • 13.30 Uhr Ankunft Lodge
  • Mittagessen
  •  Nachmittag zur freien Verfügung (wir empfehlen Aktiviäten wie Reiten, geführte Nachttour)
  • Abendessen
  • Übernachtung.

4. Tag
Abreisetag

  • Frühstück
  • 8.30 Uhr öffentlicher Bootstransfer zurück nach Sierpe (nicht inkludiert; Ticket wird direkt beim Kapitän bezahlt 20$ pro Person)

Wir empfehlen die Anschluss-Ziele Uvita Ojochal, wo sich die eindrucksvolle Yaba Chi Gui Lodge befindet.

Eine andere Möglichkeit ist, nach Drake Bay noch weiter den südlichen Teil der Halbinsel Osa zu erkunden und zum Nationalpark Corcovado nach Carate zur La Leona Lodge zu fahren.

Sie können aber auch Richtung Zentraltal zurück fahren und sich vor Ihrer Rückkehr in der Bergnebelwald Region San Gerardo de Dota, oder Chirripo in fast 2.000 Metern Höhe auf die Suche nach den Quetzal Vogel machen.

Inkludierte Leistungen:

  • 3 Nächte  in einem der Pura Vida Partnerhotels der Region  (Corcovado Tent Camp)
  • 3 x Frühstück
  • 3 x Mittagessen
  • 3 x Abendessen
  • Zwei Tauchgänge pro Tag mit unserem Partner Tauchunternehmen, eines der besten und sichersten in Costa Rica.
  • Snacks und Früchte zwischen den Tauchgängen
  • Ausrüstung ist inklusive
  • 2 oder 3 Tanks
  • Tauchinstruktor
  • Bootstransfers zur Insel Cano
  • die Parkgebühr für Ihren Mietwagen in Sierpe (wenn erforderlich) ist nicht inkludiert

Bitte beachten Sie:

  • Das Tauchen rund um die Insel Caño ist nur für zertifizierte Taucher – Bedingung: PADI Open Water (oder gleichwertig).

Preis auf Anfrage.

= Unsere Empfehlung

Kommentare