Neuer Rekord für Costa Rica bei der Nutzung erneuerbarer Energien

26.11.2017 Costa Rica überschritt in den letzten Tagen den bisherigen Rekord von 299 Tagen in Bezug auf eine durchgehende Deckung des inländischen Strombedarfs durch erneuerbare Energien.

Costa Rica deckt bis dato den Bedarf für 2017
zur Gänze aus regenerativen Energien

Costa Rica überschritt in den letzten Tagen den bisherigen Rekord von 299 Tagen in Bezug auf eine durchgehende Deckung des inländischen Strombedarfs durch erneuerbare Energien.

Erneuerbare-Energie_Windkraftwerk_Eolica_Santa-Ana_Christine-07-2015Das Staatliche Elektrizitäts Institut (ICE) bestätigte diese Woche, dass Costa Rica am vergangenen Freitag den 17.11.2017 den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2015 mit 299 Tagen erstmalig um 1 Tag überschritt.

In den ersten 300 Tagen von 2017 konnte demnach der Strom zu 100% aus Energieträgern biologischer Herkunft gewonnen werden.

Bisher wurde der Stromverbrauch des Landes zu 78,26% aus Wasserkraftwerken, 10,29 % aus Windkraftwerken, 10,23% aus geothermischen Anlagen in Vulkanregionen und zu 0,84% aus Solar oder Biomasse gewonnen.

Die übrigen 0,38% entfielen auf Thermalkraftwerke, die von fossilen Brennstoffen betrieben wurden, dieses Jahr jedoch nicht in Betrieb genommen werden mussten.

Für Costa Rica ist 2017 gleichzeitig das produktivste Jahr für die Energieproduktion durch Windkraftwerke.

Laut ICE sorgen die bisher 16 bestehenden Windkraftwerke, wie die “Eólicas” in Santa Ana (siehe Foto) für einen Strombezug von 1.014,82 Gigawatt Stunden.


colibri

christine-maria-dietz-autorin-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Christine Maria Dietz.

Die Wienerin lebt seit 1999 in Costa Rica.

Neben Übersetzungstätigkeiten für das Staatliche Tourismusinstitut (ICT) schrieb Sie für lokale englischsprachige Zeitung Tico Times in San José eine Kolumne und Artikel mit Schwerpunkt Ökologie, Kulinarik und sozialen Themen. Seit 2011 ist sie für Pura Vida Travel als Administratorin, Übersetzerin und Autorin tätig.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

Wir zeigen Ihnen Costa Rica fernab vom Massentourismus

Costa Rica Tourenpakete


4 Tage/3 Nächte • Casa Botania Birding Tour – San Vito

SÜDPAZIFIK Ein ganz besonderes Erlebnis für Vogelliebhaber ist die viertägige Birding Tour in San Vito: sie führt ins Las Tablas Reservat, in den Botanischen Garten Wilson und in die Umgebung der Lodge "Casa Botania".


4 Tage/3 Nächte • Wandertour – Quetzal Route

ZENTRALPAZIFIK Die Tour führt durch das Waldreservat Los Santos in 1.745 Metern Höhe entlang von Nebel- und Regenwäldern, Kaffeeplantagen, Weideflächen und Flussläufen hinunter in die Zentralpazifik-Region Londres de Quepos.


3 Tage/2 Nächte • El Pelicano mit Cloudbridge & Thermalquellen

SÜDPAZIFIK Das 3 Tage-Paket im Berghotel El Pelicano in der Bergnebelwald Region San Gerardo de Rivas beinhaltet eine Tour zum Reservat Cloudbridge sowie einen Besuch bei der Thermalquellen Gevi Hot Springs.

Hier finden Sie weitere Bausteine und Costa Rica-Rundreisen

Haben Sie noch Fragen zu “Neuer Rekord für Costa Rica bei der Nutzung erneuerbarer Energien”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.