Die Luxembourg Guidelines – ein Terminologischer Leitfaden zum Schutz von Kindern

09.12.2019 Angemessene Begriffe helfen sexualisierte Gewalt und sexuelle Ausbeutung von Kindern besser zu identifizieren, mit ihrer Hilfe können auch Schutzmaßnahmen besser gestaltet werden.

Worte schaffen Wirklichkeit

Angemessene Begriffe helfen sexualisierte Gewalt und sexuelle Ausbeutung von Kindern besser zu identifizieren, mit ihrer Hilfe können auch Schutzmaßnahmen besser gestaltet werden.

ECPAT_kinder-schutzDie 1990 in Bangkok gegründete Kinderschutzorganisation ECPAT International startete eine internationale, Institutionen übergreifende Kommission im Bereich des UN-Kinderrechteausschuss, um einen Sprachführer für korrekte Ausdrucksweisen rund um das Thema sexuelle Ausbeutung und der sexualisierten Gewalt an Kindern zu zusammenzustellen.

Die „Luxembourg Guidelines“ wurden im Jahr 2016 auf Englisch, Französisch und Spanisch publiziert. Am 2. Dezember 2019 hat nun ECPAT Deutschland e.V. mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. die deutsche Version der Terminologischen Leitfadens veröffentlicht.

Auch wir halten eine bewusstere Sprache für ausgesprochen wichtig und möchten Ihnen dieses Bewusstsein gerne weitergeben – auf der Internetseite vom Marktplatz 100arboles finden Sie detaillierte Info zum Thema

PuraVida.Travel fördert als Vertriebsmarke der Roth Reisen GmbH die Initiativen von ECPAT (engl. “End Child Prostitution and Trafficking”).

Dem Engagement der Kinderschutzorganisation ist u. A. eine Konvention zu verdanken, durch die Täter auch an ihrem europäischen Wohnort verurteilt werden können – unabhängig von den Gesetzen des Landes, in dem die Sexualstraftat gegen das Kind stattgefunden hat.

 

100arboles

Flüge belasten die Ökobilanz schwer

100arboles_web

Als Vermittler von Reisen an Fernziele sind wir mitverantwortlich für den Klimawandel.

Um einen Ausgleich zu schaffen, pflanzen wir seit September 2019 täglich mindestens einhundert Bäume. Wir verzichten auf einen Teil unserer Gewinne und helfen Edenprojects bei der Wiederaufforstung in sechs Ländern auf drei Kontinenten.

100arboles – Wir pflanzen jeden Tag einhundert Bäume.

Haben Sie noch Fragen zu “Die Luxembourg Guidelines – ein Terminologischer Leitfaden zum Schutz von Kindern”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.