Der Tropische Knochenhecht

02.01.2020 Der seltene, prähistorisch anmutende Knochenhecht (Atractosteus Tropicus) kommt in Süd-Mexiko und Zentralamerika vor, in Costa Rica kann er in den nördlichen Feuchtgebieten beobachtet werden.

Ein fossiler Fisch in Costa Ricas Feuchtgebiet Regionen

Der seltene, prähistorisch anmutende Knochenhecht (Atractosteus Tropicus) kommt in Süd-Mexiko und Zentralamerika vor, in Costa Rica kann er in den nördlichen Feuchtgebieten beobachtet werden.

Möchten Sie ein Lebewesen bestaunen, das diesen Planeten bereits seit der Zeit der Dinosaurier bewohnt – über 65 Millionen Jahre? Ein Lebewesen, das weder seine Morphologie noch seine Verhaltensweise geändert hat? Dann ist die Suche nach dem Knochenhecht eine gute Gelegenheit dazu.

Der seltene Fisch aus der Familie der Knochenhechte (Lepisosteidae) lebt im Süß- und Brackwasser, er erregt durch seinen langen,schmalen Körper und seine lange Nase besondere Aufmerksamkeit.

Merkmale des Tropischen Knochenhechts

Der bis zu 1,25 Meter lange Raubfisch erreicht ein Gewicht bis zu 2,89 kg, er ähnelt in seiner Verhaltensweise und seinem Aussehen dem Hecht, mit dem er jedoch nicht verwandt ist.

Der Tropische Knochenhecht wird aufgrund seines Aussehens auch Kaimanfisch oder Alligatorfisch genannt. Er bewohnt Feuchtgebiete, Flüsse und seichte Küsten-Lagunen. Er  bevorzugt das tropische Klima, von 28 bis 32 Grad Celsius im Sommer und bis zu 18 Grad in den kühleren Monaten.

In Costa Rica wird er am Häufigsten in den Gewässern von Boca Tapada, Barra de Colorado und im Feuchtgebiet Caño Negro beobachtet.

Es ist ein sehr gefräßiger Fisch, er verwertet abgestorbenes, organisches Material und frisst Garnelen, Krustentiere und sogar Pflanzen. Seine Lieblingsnahrung jedoch sind Fische. Zu seinen Feinden gehören in erster Linie der Mensch und, abhängig von seiner Größe, auch Kaimane, Alligatoren, einige Vögel oder größere Meeresschildkröten, die ebenfalls die nördlichen und karibischen Ebenen bewohnen.

costa-rica-reise-beratung-puravidaUnverbindliche „Onlineberatung mit Bildschirmübertragung“ buchen!

Ulrich G. Roth, Ihr Reiseberater – 38 Jahre Costa Rica-Erfahrung.
Machen Sie sich meine Kenntnis zu Nutze!

Buchen Sie jetzt Ihren Termin!

Ich beantworte Ihnen alle Ihre Fragen zur Reise während wir gemeinsam Ihren Costa Rica Urlaub an meinem Bildschirm planen.

Zu den wichtigsten Merkmalen gehören:

  • Körper mit rautenförmigen, überlappenden Ganoidschuppen bedeckt
  • zylindrische Körperform
  • zu einer Schnauze verlängerte Kiefer
  • weit hinten sitzenden Rücken- und Afterflossen

Lebensweise und Fortpflanzung

Der Tropische Knochenhecht ist eine einzigartige Erscheinung, erwachsene Tiere wirken mit ihrer langen Schnauze und den typischen Säge-Zähnen nahezu kriegerisch.

Mit seinen großen Schuppen ähnelt er einem Reptil und sogar seine Schwimmtechnik unterscheidet sich deutlich von jener anderer tropischer Fische. Wenn Sie eine der Flusslandschaften im Norden Costa Ricas besuchen und am Ufer stehen und eine lange Schnauze blitzschnell an der Wasseroberfläche huschen sehen, handelt es sich mit großer Sicherheit um einen Knochenhecht, der gerade auf der Jagd nach einem Insekt oder Fisch ist.

In der Paarungszeit, Mai bis Juni, halten sich tausende Fische im Flussgebiet aus.

Weibliche Fische springen während des Ablegens meist zuerst an die Oberfläche des Wassers und die männlichen Fische befruchten die Eier auf eine besondere Weise: Sie stoßen gegen die Weibchen, um ihnen das Laichen der Eier zu erleichtern und setzen dabei Spermien frei. Die Eier sind grün, giftig und klebrig. Sie bleiben an treibenden Wasserpflanzen oder am Boden haften.

Die Laven schlüpfen 8 bis 10 Tage später.

Wir zeigen Ihnen Costa Rica fernab vom Massentourismus

Costa Rica Tourenpakete

Lirio Lodge - Jaguar
4 Tage/3 Nächte • Lirio Lodge Erlebnis Paket

KARIBIK Das 4 Tage/3 Nächte Tourenpaket der Lirio Lodge bietet Ihnen die Möglichkeit die Flusslandschaft und Meeresschildkröten-Strände der Nordkaribik Region zu entdecken. Am dritten Tag können Touren ganz nach Ihren Wünschen zugebucht werden.

La Anita Rainforest Ranch - Schokoladebohnen
4 Tage/3 Nächte • La Anita Rainforest Ranch Paket mit Schokoladentour

NORDREGION Beim 4-Tages-Paket in der La Anita Rainforest Ranch lernen Sie alles über den Bio-Anbau von Kakao kennen und besuchen die Kraterlandschaft des Vulkan Rincón de La Vieja.

Meeresschildkröte Insel Caño Costa Rica (Südpazifik)
4 Tage/3 Nächte Insel Violin mit – Corcovado – Mangroven- Schnorcheln Insel Caño

SÜDPAZIFIK Bei dieser 4-tägigen Tour lernen Sie die Mangrovenlandschaft Sierpe-Terraba kennen, die jungfräuliche Insel Violin und unternehmen einen Ausflug in den Corcovado Nationalpark sowie zum Schnorcheln oder Tauchen zur Insel Caño.

Hier finden Sie weitere Bausteine und Costa Rica-Rundreisen

Schutz der Tropischen Knochenhechte in Costa Rica

Obwohl der Tropische Knochenhecht nicht offiziell zu den bedrohten Spezies gehört, wurde er in Costa Rica gesetzlich unter Schutz gestellt.

Das Fischen ist nur mit Genehmigung und in bestimmten Monaten (1. März bis 31.August) erlaubt.

Wir empfehlen einen Aufenthalt in einem der Hotels im Feuchtgebiet Caño Negro oder eine Tagestour, die von der Region Arenal zubuchbar ist.


colibri

michael-siegfried-sales-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Michael Siegfried

Micha wurde in Costa Rica von Schweizer Eltern geboren und hat dort Nachhaltigen Tourismus studiert.

Seine Leidenschaft für ökologische Fincas und authentische, abgelegene Gebiete machen ihn zu einem Spezialisten für den Tourismus abseits der klassischen Routen. Er erklärt Ihnen auch die Stationen, Fahrstrecke und Aktivitäten am Anfang Ihrer Costa Rica Reise.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

 

Reiseinfos

Angebote in der Region Arenal

Arenal Oasis Froschtour Rotaugenfrosch
4 Tage/3 Nächte • Arenal Oasis mit Caño Negro, Faultier- und Froschtour

NORDREGION Sie besuchen die Region Vulkan Arenal und unternehmen eine Tagestour ins Feuchtgebiet Caño Negro sowie eine spannende Faultier- und Froschtour.

Faultier Tour Callidryas Tours
Callidryas Faultier Tour – Arenal

Faultiere in Costa Rica: Die 3-stündige Tour ist ein besonderes Erlebnis in der Region Vulkan Arenal und bietet eine 100%ige Garantie die interessanten Tiere aus der Nähe zu beobachten.

Tenorio - Río Celeste
Rio Celeste Tagestour von Arenal – Jacamar

Die Tour führt von La Fortuna mit dem Kleinbus zum Nationalpark Vulkan Tenorio, wo die Wanderung zum blaugefärbten Rio Celeste Wasserfall startet.

Faultier Tour Vogel Callidryas Tours
Vogelbeobachtung Arenal

Die kleine Morgen Wanderung zur Beobachtung von interessanten Vögel führt in die Wälder und Wiesen von La Fortuna und dauert drei Stunden.

Canyoning Sky Adventures
Wandern, Abseilen und Naturbeobachtungstour

Die Tour ist eine familienfreundliche Kombination aus Trekking und Rappel.

Campo Verde Bungalow Terrasse

Hotel Campo Verde

Rustikales Hotel mit Blick auf den Vulkan Arenal in der Nähe der Tabacón Thermalquellen.

Artikel aus dem Costa Rica Blog

Isla Caño - Tauchen in Costa Rica: ein Mantarochen
Die Insel Caño – ein Paradies zum Schnorcheln und Tauchen

Gemeinsam mit den Murcielago Inseln (Nationalpark Santa Rosa) gilt die Insel Caño in der Südpazifikregion als zweitbester ganzjähriger Tauchplatz Costa Ricas.

Canoa Tours Eco Safari Tour Caño Negro Canoa Aventuras
Touren ins Feuchtschutzgebiet und Vogelparadies Caño Negro

Das Wildarten-Refugium im Norden von Costa Rica, nahe der Grenze zu Nicaragua, ist eines der bedeutendsten Feuchtschutzgebiete Zentralamerikas und beherbergt viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Bootstour in Barra de Pacuare (Tortuguero)
Unsere Empfehlungen in Tortuguero

Beim Begriff "Tortuguero" denken viele an das gleichnamige Dorf und den Nationalpark, aber die Tortuguero-Kanäle verlaufen tatsächlich vom Hafen von Moin (bei der Stadt Limón) bis hoch zur Grenze zu Nicaragua. Sie sind ein vernetztes, schiffbares Geflecht und der Lebensraum von üppigen Flora und Fauna.

Rancho Humo Estancia - Wetland Tour
Feuchtschutzgebiete in Costa Rica

Costa Rica hat etwa 350 Feuchtgebiete, die 7% der gesamten Landesfläche von Costa Rica bedecken, zwölf davon wurden als Ramsar-Gebiete deklariert (Ramsar-Konvention 1971).

Blue Jeans-Frosch (Ofaga pumilio) Pfeilgiftfrosch Costa Rica
Pfeilgiftfrösche in Costa Rica

Pfeilgiftfrösche, auch Baumsteigerfrösche genannt, haben mit Hilfe von Gift und Farbe einzigartige Abwehrstrategien entwickelt. In Costa Rica leben acht Arten giftiger Frösche – entlang der Karibikseite und im südpazifischen Raum, jeweils unterhalb von 1.200 Höhenmetern.

Krokodile Rio Tarcoles Spitzmaul-Krokodile
Die Krokodil-Brücke über den Río Tárcoles

Direkt unter der Tárcoles-Brücke tummeln sich Dutzende imposante Krokodile in ihrer nahezu perfekten Camouflage zum Flussbett.

Haben Sie noch Fragen zu “Der Tropische Knochenhecht”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.