Nationalpark Carara und Tarcoles-Fluss

06.01.2020 Zwei Highlights auf dem Weg in die Südpazifik-Region: die Tierwelt ist besonders interessant und reichlich vorhanden, da hier Arten aus beiden Klimazonen zusammentreffen.

Zwei Highlights auf dem Weg in die Südpazifik-Region

Sowohl der Carara-Nationalpark als auch der Tarcoles-Fluss sind interessante Stationen, wenn Sie mit dem Auto unterwegs von der Zentralpazifik-Region in die Südpazifik -Region sind.

Gleichzeitig können Sie die beiden Orte nutzen, um eine kleine Rast einzulegen, für den Fall dass Sie von hierher kommen, zum Beispiel von Guanacaste.

Hier im Carara und dem Tarcoles Fluss-Gebiet trifft tropischer Regenwald aus dem Südpazifik (feucht und regnerisch) auf den tropischen Trockenwald aus der trockenen Provinz Guanacaste und der nördlichen Puntarenas-Provinz.

Daher ist die Tierwelt im Carara-Park und im Tarcoles besonders interessant und reichlich vorhanden, hier treffen Arten aus beiden Klimazonen zusammen, sowohl Flora als auch Fauna.

Der Tarcoles, der an den Nationalpark Carara grenzt, ist bekannt für seine eindrucksvolle Vogelwelt sowie für eine außergewöhnliche Population von Amerikanischen Krokodilen.

Nationalpark Carara

Der Nationalpark Carara bietet dem Besucher einen sehr interessanten selbst geführten Regenwald-Pfad tief in seinen tropischen Dschungel, wo man unter vielen anderen Arten, allem voran dem Roten Ara begegnet.

In Carara gibt es zwei Wanderwege. Etwa 1 km südlich der Tarcoles Krokodil Brücke auf der linken Seite, in Richtung der Station der Parkwächter, gibt es auch einen Parkplatz. Hier beginnt der 4,5 km lange Laguna Meandrica-Weg, der parallel zum Río Grande de Tárcoles und in kurzen Abzweigungen zu den Lagunen und Sümpfe verläuft.

Dieser Wanderweg ist in der Regenzeit (etwa Ende August bis Mitte November)  geschlossen, da der Fluss oft über seine Ufer tritt.

Der kurze (1 km lange) Araceas-Naturpfad ist eine Schleife, die an der Quebrada Bonita-Parkstation beginnt und dort auch wieder endet.

Falls Sie den Nationalpark Carara besuchen möchten, können Sie zum Parkplatz des Parkeingangs und der Ranger Station fahren.

Hier erhalten Sie eine Erklärung der verschiedenen Wege sowie eine Wanderkarte für das Gebiet.

Der Hauptweg Araceas-Naturpfad ist sicher und gut gepflegt, ideal für diejenigen, die selbst erkunden möchten. Der Rundgang dauert etwa eine Stunde.

Vogelliebhaber finden hier Arakangas (rote Aras), Tukane, Trogone, Motmots und mehr…


Carara Nationalpark

Der Nationalpark ist der Hauptnistplatz des Hellroten Aras (Scarlet Macaw) und liegt am südlichen Ufer des Río Tárcoles.

Roter Ara - Foto SINAC | Costa Rica

Die Tier- und Pflanzenwelt ist einzigartig. Hier treffen fünf Vegetationszonen aufeinander, der überwiegende Teil des Parks besteht aus dichtem Primärwald, im Norden erstreckt sich ein Trockenwald und im südlichen Teil des Nationalparks ein Regenwald.

Mehr dazu...

Wir zeigen Ihnen Costa Rica fernab vom Massentourismus

Costa Rica Tourenpakete

Lirio Lodge - Jaguar
4 Tage/3 Nächte • Lirio Lodge Erlebnis Paket

KARIBIK Das 4 Tage/3 Nächte Tourenpaket der Lirio Lodge bietet Ihnen die Möglichkeit die Flusslandschaft und Meeresschildkröten-Strände der Nordkaribik Region zu entdecken. Am dritten Tag können Touren ganz nach Ihren Wünschen zugebucht werden.

La Anita Rainforest Ranch - Schokoladebohnen
4 Tage/3 Nächte • La Anita Rainforest Ranch Paket mit Schokoladentour

NORDREGION Beim 4-Tages-Paket in der La Anita Rainforest Ranch lernen Sie alles über den Bio-Anbau von Kakao kennen und besuchen die Kraterlandschaft des Vulkan Rincón de La Vieja.

Meeresschildkröte Insel Caño Costa Rica (Südpazifik)
4 Tage/3 Nächte Insel Violin mit – Corcovado – Mangroven- Schnorcheln Insel Caño

SÜDPAZIFIK Bei dieser 4-tägigen Tour lernen Sie die Mangrovenlandschaft Sierpe-Terraba kennen, die jungfräuliche Insel Violin und unternehmen einen Ausflug in den Corcovado Nationalpark sowie zum Schnorcheln oder Tauchen zur Insel Caño.

Hier finden Sie weitere Bausteine und Costa Rica-Rundreisen

Die Tarcoles Krokodil-Brücke

Wenn Sie nur die Krokodile von der Brücke aus betrachten möchten, können Sie das Auto auf beiden Seiten der Tarcoles-Krokodil-Brücke parken.

Es gibt Leute, die für eine Bezahlung von ungefähr 1000 ¢ über das Auto wachen werden, während Sie langsam entlang der Brücke gehen, um die Krokodile zu beobachten oder fotografieren. Gepäckstücke sollten Sie jedoch auf keinen Fall unbeaufsichtigt im Auto lassen!

Wenn Sie den Fluss weiter erkunden möchten, können Sie in das Dorf Tarcoles fahren und direkt zum Bootsteg fahren.

Am Tarcoles-Fluss bieten mehrere Firmen, die geführte Bootstour an, die ca. 2 Stunden dauert. Die Tour beinhaltet einen englischsprachigen Guide, der Sie begleitet, während Sie langsam flussabwärts bis zur Flussmündung fahren.

Sie werden von der unglaublichen Menge und Größe der Krokodile begeistert sein.

Geführte Bootstour im Tarcoles-Fluss


Krokodil-Dschungel-Safari

Bis zu vier Meter lange Spitzmaulkrokodile beobachten!
Río Grande de Tárcoles-Flussüberquerung in einem überdachten Boot.

Zoo Ave - Krokodil

Ein Kapitän und ein englischsprachiger Führer berichtet mehr über die Eigenheiten der Tiere und das Leben in ihrer natürlichen Umgebung. Beobachten Sie auch eine Vielzahl von Vögel, Leguane und Geckos. Stromabwärts fährt das Boot durch die Sumpflandschaft von Guacalillo mit vier verschiedenen Mangrovenarten.

Mehr dazu...


colibri

michael-siegfried-sales-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Michael Siegfried

Micha wurde in Costa Rica von Schweizer Eltern geboren und hat dort Nachhaltigen Tourismus studiert.

Seine Leidenschaft für ökologische Fincas und authentische, abgelegene Gebiete machen ihn zu einem Spezialisten für den Tourismus abseits der klassischen Routen. Er erklärt Ihnen auch die Stationen, Fahrstrecke und Aktivitäten am Anfang Ihrer Costa Rica Reise.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

 

Reiseinfos

Die Region Jacó

Punta Leona Resort Playa Blanca - Strand in Costa Rica
Playa Blanca – Jacó

Mit vier Sternen ausgezeichneter und vom Umweltministerium unter Schutz gestellter traumhaft schöner, weißer Strand.

Pochote Grande Pool Sonenliegen
Pochote Grande Beachfront Hotel**

Kleines, familiäres Strandhotel in Jacó.

Jacó Costa Rica
Jacó

Rund um den belebten Strandort im Zentralpazifik befinden sich Dschungel und Surfstrände.

Angebote in der Region Jacó

Macaw Lodge - Blick von Lagune auf die Lodge

Macaw Lodge***

Idyllische Öko-Lodge mit organischer Finca und Blick über Lagune.

Balcón del Mar

Balcón del Mar ***

Familienfreundliches Strandhotel in belebtem Touristenort Jacó.

Crocs Casino Pool Anlage

Hotel Crocs Casino Resort****

Große Hotelanlage direkt am Strand von Jacó mit Außenpools und Spa.

Costa Rica Reisebausteine im Zentralpazifikgebiet

Maro Tours - Insel Chira: Austern Aufzucht
3 Tage/2 Nächte • Insel Chira

ZENTRALPAZIFIK Ein außergewöhnliches Erlebnis wartet auf Sie bei dieser 3-Tages Tour von Puntarenas zur unberührten Insel Chira, wo Sie mehr über die Austernzucht, Geschichte und Kunsthandwerk lernen sowie die Strände und Mangroven erkunden können.

Rancho Humo Estancia - Rosalöffler im Feuchtgebiet
3 Tage/2 Nächte • Rancho Humo mit Safari Tour & Drei Inseln

ZENTRALPAZIFIK Ein eindrucksvolles Feuchtgebiet mit Marschland, Sümpfen aber auch Trockenwäldern und hohen Graslandschaften und hunderten interessanten Vögeln wie Störchen, Rosalöfflern und anderen wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Maro Wandertour
4 Tage/3 Nächte • Wandertour – Quetzal Route

ZENTRALPAZIFIK Die Tour führt durch das Waldreservat Los Santos in 1.745 Metern Höhe entlang von Nebel- und Regenwäldern, Kaffeeplantagen, Weideflächen und Flussläufen hinunter in die Zentralpazifik-Region Londres de Quepos.

Nationalparks und Reservate


Karen Mogensen Naturreservat

Der Süden der Nicoya Halbinsel ist so weit vom Tourismus Hauptverkehr entfernt, dass er ein authentisches Reiseerlebnis bietet. Zu den Hauptattraktionen gehören interessante Wildtiere, Nationalparks und unberührte Strände, Wasserfälle und Regenwälder, die zusammen mit trockenen Ebenen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild prägen.

Posada Cerro Escondido - Reservat Mogensen: Wasserfall Velo de Novia

Mehr dazu...

Manuel Antonio Nationalpark Costa Rica
Nationalpark Manuel Antonio

Weitläufige Urwaldpfade und weiße Sandbuchten laden Sie ein den Manuel Antonio Nationalpark auf Ihrer Costa Rica Reise zu entdecken.

Curú Refugium - Langschwanz-Häher
Wildartenrefugium Curú

Das private 84 Hektar große Schutzgebiet liegt abseits vom Touristenstrom und überrascht mit Bilderbuchstränden, Mangroven, Laubwäldern und einer Vielzahl von interessanten Tier- und Pflanzenspezies.

Nicoya Cabo Blanco Naturreservat - Regenwald
Cabo Blanco Naturreservat

Das Naturreservat Cabo Blanco im Süden der Nicoya Halbinsel ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Mal Pais.

Den Regenwald entdecken

Tranopy - Gondel
Tranopy Tour

Kombination von Canopy und Regenwald-Seilbahn, begleitet von einem Naturführer.

Teleférico Pacífico
Teleférico Pacífico

Pazifik Regenwald Seilbahn.

Vista Los Suenos Canopy
Abenteuerpark Canopy Vista los Sueños

Canopy-Anlage mit spektakulärer Aussicht auf die Bucht von Herradura und den Golf von Nicoya.

Artikel aus dem Costa Rica Blog

Krokodile Rio Tarcoles Spitzmaul-Krokodile
Die Krokodil-Brücke über den Río Tárcoles

Direkt unter der Tárcoles-Brücke tummeln sich Dutzende imposante Krokodile in ihrer nahezu perfekten Camouflage zum Flussbett.

Kaiman in Costa Rica | Foto: Peter Fischer
Kaimane und Krokodile in Costa Rica

In Costa Rica leben das Spitzkrokodil (Amerikanisches Krokodil) und der Brillenkaiman (Krokodilkaiman).

Krokodile Sierpe Mangroventour
Krokodile in Costa Rica beobachten

Von den 25 wissenschaftlich bekannten Krokodilarten, die sich in drei Familien aufteilen, nämlich Alligatoren, Echte Krokodile und Gaviale, leben in Costa Rica zwei Arten: das Spitzmaul-Krokodil und der Kaiman.

Stop-Animal-Selfies-Costa-Rica-Tourism-Board
Kampagne gegen Selfies mit Wildtieren

Als nachhaltiges Unternehmen unterstützt Puravida.travel zusammen mit seinen privaten Guides vor Ort die Kampagne gegen Selfies mit Wildtieren.

Costa Rica Nasenbär
Die Tierwelt Costa Ricas

Die Vielfalt der Tiere in Costa Rica ist groß, den Besucher erwartet eine große Auswahl an Amphibien, Reptilien, Vögel, Insekten und etwa 220 Säugetierarten. Mit mehr als 160 Schutzgebieten, darunter biologische Reservate, Wildarten Refugien und 26 staatlich geschützte Nationalparks, nimmt Costa Rica eine bedeutende Rolle in Bezug auf den Artenschutz ein.

Jaguar | Bild: Centro de Rescate "Las Pumas"
Raubkatzen in Costa Rica

Wildkatzen: In Costa Rica leben der Jaguare, Pumas, Ozelots, Margays und Tigrillos.

Die Zentralpazifikregion in Costa Rica


Zentralpazifik

Manuel Antonio
Miramar
Tambor
Paquera
Malpaís
Jacó
Hier finden Sie Hotels & Lodges, Touren, Reisebausteine, Nationalparks und Sehenswürdigkeiten in der Region.

Puntarenas Malpais Cabo Blanco

Kajaktouren, Canopy, Wandern und mehr im Nationalpark Manuel Antonio, Carara Nationalpark, Wildartenrefugium Curú, Naturreservat Karen Mogensen, Cabo Blanco Naturreservat oder zum Bijagual Wasserfall. In dieser Region locken die Strände Playa Mantas Playa Jacó, Playa Esterillos, Playa Hermosa, Playa Blanca und Playa Limoncito und die berühmte Tárcoles-Krokodil-Brücke.

Mehr dazu...

Haben Sie noch Fragen zu “Nationalpark Carara und Tarcoles-Fluss”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.