Trockenwald-Nationalparks in Costa Rica

28.10.2017 Der tropische Trockenwald gehört weltweit zu den gefährdetsten Ökosystemen, sie verfügen zwar über eine geringere Artenvielfalt als andere Regenwaldarten, beherbergen jedoch zumeist, seltene, endemische Spezies.

Costa Ricas faszinierende Trockenwald Gebiete
sind absolute Geheimtipps

Der tropische Trockenwald gehört weltweit zu den gefährdetsten Ökosystemen, sie verfügen zwar über eine geringere Artenvielfalt als andere Regenwaldarten, beherbergen jedoch zumeist, seltene, endemische Spezies.

Guanacaste_Trocken--und-Regenwaelder_Foto-Micha2_-08-2017Trockenwälder unterscheiden sich von tropischen Regenwäldern durch die jährliche Niederschlagsmenge, die beim Trockenwald durchschnittlich unter 2.000 mm liegt.

Die Dauer der Regenerationsphase, etwa nach Aufforstung, gestaltet sich in Trockenwälder deutlich länger.

Ein weiterer Faktor, der weltweit zu seiner Reduzierung der Trockenwälder führt, ist die Tatsache, dass viele tropische Trockenwald Regionen für Rinder- und Fleischproduktion bevorzugt werden. Ganze Landstriche wurden durch Weide- und Ackerland ersetzt.

Was Sie zwischendurch machen ist Ihre Sache…

Ihre Costa Rica Rundreise mit dem Mietwagen

– ist mit PURA VIDA ECO FLEX wie eine Pauschalreise abgesichert*!

Absolute Buchungsfreiheit zwischen der zweiten und vorletzten Nacht, dazu unbegrenzte Beratung, Unterstützung bei Ihrer Reiseplanung und deutschsprachiger Support** vom Anfang bis zum Ende Ihrer Reise.

Pura Vida Eco Flex

  • Reiseberatung und Planungshilfe per Zoom-Call, online min. 1 Std.
  • Neu!!! – obligatorische Corona-Versicherung mit Reiserücktrittsversicherung inklusive***
  • 50 Bäume je Reiseteilnehmer – damit kompensieren wir Ihren CO² Fußabdruck für Ihren Flug von Deutschland nach Costa Rica
  • Abholung am Flughafen + Transfer bei Ankunft zum Hotel
  • erste Nacht in einem 3*** Hotel mit Frühstück nicht weit vom Flughafen
  • Mietwagen SUV 4×4 von unserem zuverlässigen, nachhaltig zertifizierten Partner, mit Versicherung ohne Selbstbeteiligung und Road Assistance Programm
    (➼Falls Sie nicht selbst fahren möchten: Pura Vida Eco Flex mit Fahrer + Minibus für bis zu 6 Pers.)
  • Mietwagenübernahme am Hotel
  • Briefing durch unseren Mitarbeiter vor Ort
  • Mobiltelefon mit 1 GB Datenvolumen
  • deutschsprachige Reiseleitung und Support – 24h / 7 Tage per WhatsApp und Telefon während Ihrer gesamten Reise
  • letzte Nacht in einem 3*** Hotel mit Frühstück in der Nähe des Flughafens
  • Mietwagenrückgabe am Hotel
  • Transfer zum Flughafen 3h vor Abflug
  • Reiseberatung und Planungshilfe per Zoom-Call, online min. 1 Std.

** Übersetzungsservice per WhatsApp wenn Sie Hilfe benötigen, wie z.B bei auftretenden Problemen im Zusammenhang mit dem Fahrzeug, wie Unfall, Polizeikontrollen, bei An- und Abgabe des Fahrzeuges, bzw. auftretenden Defekten oder wenn Sie medizinische Hilfe benötigen

*** gilt nur für Kunden mit Wohnanschrift in Deutschland und Österreich

 

Hier PURA VIDA ECO FLEX* buchen!

* mit Sicherungsschein (R+V Versicherung) und jeglichem Schutz, den Ihnen das europäische Reiserecht bietet

 

40 Jahren Costa Rica Erfahrung


Costa Rica Online-Beratung

Die besten Stationen für Ihre Costa Rica-Abenteuer – machen Sie sich unsere Erfahrung zu Nutze!

Wertvolle Infos zu Regionen, Nationalparks und Touren sowie den Reisekosten. Beantwortung Ihrer Fragen und Beschreibung, was Sie während des beabsichtigten Reisezeitraums in Costa Rica erwarten können.

Beratungsgespräch von bis zu 1h per Video-Call!

Ulrich G. Roth – Ihr Reiseberater
Sie sehen meinen Bildschirm auf Ihrem Wunschgerät (PC, Laptop oder Tablet) und ich führe Sie entlang der möglichen Routen Ihrer Costa Rica Rundreise.

Mittels Karten und weiteren Informationen zeigen ich Ihnen die interessanten Spots abseits ausgetretener Touristenpfade. Gemeinsam können wir dann Ihre Wunschreise am Bildschirm besprechen und festlegen.

Mehr dazu...

Hier PURA VIDA FLEX Basispaket* buchen!

* mit Sicherungsschein (R+V Versicherung) und jeglichem Schutz, den Ihnen das europäische Reiserecht bietet

 

Deutschsprachiger Support in Costa Rica

Michael Siegfried wurde in Costa Rica von Schweizer Eltern geboren und hat dort Nachhaltigen Tourismus studiert.

Seine Leidenschaft für ökologische Fincas und authentische, abgelegene Gebiete machen ihn zu einem Spezialisten für den Tourismus abseits der klassischen Routen – er schreibt viele interessante Artikel für den Pura Vida Blog.

Micha empfängt Sie am Anfang Ihrer Costa Rica Reise und übergibt Ihnen das Mobiltelefon.

 

Heute stehen tropische Trockenwälder in Costa Rica unter besonderem Schutz.

Staatliche und private Organisationen setzen sich für den Erhalt der letzten Trockenwälder Costa Ricas entlang der Nord Pazifik Küste und in Teilen der Provinz Guanacaste und der Zentral Pazifik Region ein. In den Schutzgebieten sorgen Projekte für Pflanzung einheimischer Spezies. Viele dieser Flächen haben sich bereits in tropische Sekundär Trockenwälder verwandelt.

Lernen Sie unsere Guides in Costa Rica kennen!

Highlight-Touren mit privater Führung

Mit einem persönlichen Guide entgeht Ihnen kein Naturerlebnis und Sie können so viele Fragen stellen, wie Sie möchten.

Mit einem privaten Führer werden viel seltener Tiere aufgescheucht – Sie bekommen definitiv mehr zu sehen. Folgen Sie auf den schmalen Dschungelpfaden nicht der “Karawane” einer regulären Gruppentour! Die Naturkenner begleiten Sie an spannende Orte und schenken Ihnen ihre volle Aufmerksamkeit.

Fokussieren Sie sich auf die Themen, die Sie interessieren!

Kompetent, vertrauenswürdig und lizenziert


Christian – Ihr privater Guide in Boca Tapada

Christian Churray weiß, wo man die Affen, Reptilien, Amphibien, Insekten und sogar Krokodile und Süßwasserschildkröten findet.
Am besten aber spürt er die Grünen Aras und ihre Nester auf.
Entdecken Sie den Dschungel von Boca Tapada bei einer Nacht- oder Ganztagestour mit Christian!

Sprachen: Spanisch, Englisch

Sein Wissen über die Gegend, das Maquenque Reservat und die vielen Tierarten ist beeidruckend.

Mehr dazu...

Empfohlene Privat-Guides in Costa Rica


Frasier – Ihr privater Guide in Monteverde

Frasier Vindas Marín ist ein professioneller englischsprechender Natur-Guide für private Touren in der Nebelwaldregion Monteverde.


Edwin – Ihr privater Guide im Süden der Nicoya-Halbinsel

Edwin Fernandez: Zertifizierter englisch- und deutschsprechender Guide für private Touren in der Region Tambor auf der Halbinsel Nicoya.


Pierre – Ihr privater Guide in La Fortuna, Arenal

Pierre Quantin ist einer unserer Star-Guides vor Ort – er hat langjährige Erfahrung als Reiseleiter in La Fortuna und ein Gespür dafür, welche Aktivitäten die Besucher interessieren.

Area de Conservación Guanacaste

Guanacaste_Murcielago Inseln_6_Foto Micha 23-09-2017Der Schutzgebiet Verbund in der Nordpazifik Region schließt die Trockenwald Gebiete des Nationaparks Santa Rosa, die Murcielago Inseln, die Bucht von Santa Elena und die Guanacaste National Parks mit ein.

Die gesamte Fläche der Area de Conservación Guanacaste (ACG) wurde im Jahr 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und befindet sich im Nordwesten von Costa Rica, zu welchem neben dem Nationalpark Santa Rosa und dem Guanacaste Nationalpark gehören sowie der Nationalpark Rincon de la Vieja und die Wildarten Refugiums Isla Bolaños und Junquillal Bay.

Guanacaste_Nationalpark Santa Rosa_Trockenwald_Foto Micha 23-09-2017Das 163.000 Hektar große Schutzgebiet erstreckt sich vom Meeresgebiet um den Archipel der Murcielago Inseln im Pazifischen Ozean bis zum Plateau Santa Rosa, an die Spitze der Vulkane Orosi, Cacao und Rincon de la Vieja bis hin zur vulkanischen Gebirgskette von Guanacaste und weiter zum  karibischen Tiefland.

Das ACG-Schutzgebiet beherbergt vier der fünf wichtigsten tropischen Ökosysteme: Meeres-, Küsten-, Trockenwald-, Nebelwald- und Regenwaldgebiete und ist im Hinblick auf seine Dimension und der dadurch geschützten biologischen Vielfalt weltweit einzigartig.

Die vollständige Rückmeldung von Manfred B. können Sie hier lesen…
«Kurz: Alles hat super geklappt, überall wurde ich wärmstens empfangen,
die Unterkünfte waren ausnahmslos richtig mit „Liebe“ ausgesucht
und entsprechend reserviert.»
Lesen Sie hier weitere Costa Rica Reise-Erfahrungen!

National Park Palo Verde

Nasenbär_Foto-Micha-06-11-2017Palo Verde ist das wichtigste Feuchtgebiet des Landes und befindet sich in der Nordpazifik Region. 

Im Nationalpark Palo Verde finden Sie tropische Trockenwälder, die  für das Flussbecken des Tempisques  typisch sind.

Es ist ein großartiger Ort, um Wasservögel und  Insekten, Amphibien aber auch Brüllaffen, Waschbären, Ameisenbären, Gürteltieren, Nasenbären und Kojoten  zu entdecken.

Lomas Barbudal Nationalpark

Guanacaste_Nationalpark Lomas Barbudal_Foto Micha 23-09-2017

Guancaste_Lomas-Barbudal-Reservat_Guanacaste-Baum_Foto-Micha-23-09-2017Der kleine Nationalpark in der Nordpazifik Provinz Guanacaste grenzt an den Nationalpark Palo Verde.

Im Nationalpark Nationalpark Lomas Barbudal befindet sich der letzte intakte tropische Trockenwaldes zwischen Cañas und Liberia.

Durch das Schutzgebiet führen schöne Wanderwege durch den trockenen führen.

Ein botanisches Feuerwerk lässt den Nationalpark von Mitte März bis Mitte April in gelbem Glanz erstrahlen, wenn die Corteza Amarilla Bäume ihre gelbe Blüten tragen.

Barra Honda Nationalpark

Guanacaste_Barra Honda_Foto Micha 23-09-2017Der Barra Honda Nationalpark befindet sich ebenfalls in Guancaste der Nordpazifik-Region von Costa Rica und ist berühmt für seine Höhlen.

Guanacaste_Barra-Honda_Foto-Micha_06-11-2017Der Park schützt jedoch auch einen großen Teil des Primär- und Sekundär Trockenwald, in welchem bedrohte Wildtierarten leben wie Hirsche, Kojoten, Gürteltiere, Affen, Vögel und Reptilien und Amphibien, aber auch seltene Baum- und Pflanzenarten vorkommen.

Im Nationalpark führen markierte Wege durch den Trockenwald.

La Ensenada

Ensenada_Trockenwaldgebiet_Foto-Ensenada-06-11-2017Das 800 Hektar große, private Reservat in der Zentralpazifik Region von Costa Rica wird von der Familie Tretti verwaltet, die sich unter anderem auch der Gewinnung von Salz verschrieben hat. 

Ensenada_Trockenwaldgebiet_2_Foto-Ensenada-06-11-2017Hier finden Sie ein dreistufiges Aufforstungsprogramm zur natürlichen Regenerierung eines zugunsten von Viehzucht gerodeten Trockenwald Gebietes, zur Pflanzung lokaler Spezies und drittens zur Erhaltung einheimischer Baumarten. Heute sind mehr als 30 % der Farm von Wäldern bedeckt, was zur Erhaltung des natürlichen Lebensraums beiträgt.

Seit 1977 schließt das Reservat auch die Mangrovengebiete am Ende des Abangares River mit ein. Das Gebiet ist sehr wichtig, da es eines der letzten Primär- und Sekundärwälder der nördlichen Provinz Puntarenas beherbergt. Das Schutzgebiet umfasst auch Mangroven und einen Küstenstreifen am Golf von Nicoya.

Lernen Sie unsere Guides in Costa Rica kennen!

Highlight-Touren mit privater Führung

Mit einem persönlichen Guide entgeht Ihnen kein Naturerlebnis und Sie können so viele Fragen stellen, wie Sie möchten.

Mit einem privaten Führer werden viel seltener Tiere aufgescheucht – Sie bekommen definitiv mehr zu sehen. Folgen Sie auf den schmalen Dschungelpfaden nicht der “Karawane” einer regulären Gruppentour! Die Naturkenner begleiten Sie an spannende Orte und schenken Ihnen ihre volle Aufmerksamkeit.

Fokussieren Sie sich auf die Themen, die Sie interessieren!

Kompetent, vertrauenswürdig und lizenziert


Christian – Ihr privater Guide in Boca Tapada

Christian Churray weiß, wo man die Affen, Reptilien, Amphibien, Insekten und sogar Krokodile und Süßwasserschildkröten findet.
Am besten aber spürt er die Grünen Aras und ihre Nester auf.
Entdecken Sie den Dschungel von Boca Tapada bei einer Nacht- oder Ganztagestour mit Christian!

Sprachen: Spanisch, Englisch

Sein Wissen über die Gegend, das Maquenque Reservat und die vielen Tierarten ist beeidruckend.

Mehr dazu...

Empfohlene Privat-Guides in Costa Rica


Frasier – Ihr privater Guide in Monteverde

Frasier Vindas Marín ist ein professioneller englischsprechender Natur-Guide für private Touren in der Nebelwaldregion Monteverde.


Edwin – Ihr privater Guide im Süden der Nicoya-Halbinsel

Edwin Fernandez: Zertifizierter englisch- und deutschsprechender Guide für private Touren in der Region Tambor auf der Halbinsel Nicoya.


Pierre – Ihr privater Guide in La Fortuna, Arenal

Pierre Quantin ist einer unserer Star-Guides vor Ort – er hat langjährige Erfahrung als Reiseleiter in La Fortuna und ein Gespür dafür, welche Aktivitäten die Besucher interessieren.

Weitere Nationalparks

Andere Nationalparks, in denen Sie Trockenwaldgebiete finden sind der Nationalpark Diria, in der Nähe von Santa Cruz, der Nationalpark Las Baulas, ein Meeresnationalpark in der Nähe von Tamarindo und andere private Reservate.


colibri

michael-siegfried-sales-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Michael Siegfried

Micha wurde in Costa Rica von Schweizer Eltern geboren und hat dort Nachhaltigen Tourismus studiert.

Seine Leidenschaft für ökologische Fincas und authentische, abgelegene Gebiete machen ihn zu einem Spezialisten für den Tourismus abseits der klassischen Routen. Er erklärt Ihnen auch die Stationen, Fahrstrecke und Aktivitäten am Anfang Ihrer Costa Rica Reise.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

Aus dem Costa Rica Blog

Vulkane, Regenwälder, Tropenholz


Regenwald-Nationalparks in Costa Rica

Die tropischen Regenwälder in Costa Rica sind die artenreichsten Lebensräume der Welt. Die immergrünen Dschungel beherbergen tausende Arten, darunter Insekten, Säugetiere, Reptilien, Amphibien, Vögel und eine sehr große Vielfalt an Pflanzenarten, einschließlich Bäumen.


Die schönsten Vulkan-Nationalparks in Costa Rica

Costa Rica ist auch ein Land imposanter Vulkane: es gibt aktive und dampfende Vulkane, aber auch inaktive und schlafende Kolosse.


Corcovado Nationalpark Wanderung in Costa Rica

Der Corcovado Nationalpark gehört zusammen mit La Amistad und dem Nationalpark Santa Rosa zu den drei unberührtesten, größten tropischen Regenwäldern des Landes. Der Nationalpark Corcovado liegt auf der Halbinsel Osa, abgelegen an der Süd Pazifikküste von Costa Rica.


Edle Tropenhölzer – gefährdete Baumarten in Costa Rica

Ihre Widerstandsfähigkeit, Dichte und Zähigkeit ist beeindruckend – es gibt Holzarten, die jahrhundertelang den klimatischen Bedingungen im Freien standhalten ohne zu verrotten. Aber ihre Bestände haben sich dramatisch verringert.


Nationalpark Corcovado FAQs

Auf einer Fläche von insgesamt 424km² bietet der artenreiche Nationalpark Corcovado Küsten- und Binnenstrecken, von Pazifikstränden und Mangrovensümpfen bis hin zu Flachland- und Gebirgsregenwäldern.


Karen Mogensen Naturreservat

Der Süden der Nicoya Halbinsel ist so weit vom Tourismus Hauptverkehr entfernt, dass er ein authentisches Reiseerlebnis bietet. Zu den Hauptattraktionen gehören interessante Wildtiere, Nationalparks und unberührte Strände, Wasserfälle und Regenwälder, die zusammen mit trockenen Ebenen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild prägen.

Haben Sie noch Fragen zu “Trockenwald-Nationalparks in Costa Rica”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.