«… noch immer gefangen vom Zauber und den schönen Eindrücken dieses herrlichen Landes …»

26.11.2014 Costa Rica Reise Eindrücke: "Wie Sie sicherlich gemerkt haben, sind wir noch immer gefangen vom Zauber und den schönen Eindrücken dieses herrlichen Landes, der freundlichen Menschen und der unglaublich schönen Natur und Tierwelt."

Wir danken unseren Kunden für das Feedback:

Liebes Puravida Team

Wir sind jetzt seit ein paar Tagen wieder zurück aus dem Paradies Costa Rica und möchten uns ganz herzlich für die Vorbereitung bei Frau Merkel und Herrn Roth und die Betreuung bei Frau Dietz bedanken. Ganz besonders dankbar sind wir, dass Sie uns die Selva Bananito Lodge ans Herz gelegt haben; ohne dieses Paradies wären unsere Eindrücke über Costa Rica nicht vollständig gewesen. Wie wir von Jürgen Stein gehört haben, wird die dort geplante Plattform im Urwald evtl. von Herrn Roth eingeweiht; wir würden uns sehr freuen, wenn wir davon ein paar Bilder oder einen kurzen Bericht erhalten könnten.

Mit dem Mietwagen waren wir mit Ausnahme des Handy´s ohne Gesprächsguthaben und des in den Städten meist versagenden Navi´s zufrieden. Aber wir wurden bei der Lösung dieser kleinen Probleme ja von Frau Dietz bestens unterstützt.

Hier mal kurz ein Abriss unserer Eindrücke, den wir an eine gute Freundin geschrieben haben und den ich Ihnen gerne weiter leiten möchte:

“Nach den vier Tagen im Dschungel von Manhatten kam der krasse Gegensatz in Costa Rica, der uns nach einer Zwischenübernachtung in San Jose (casa isabella) am zweiten Tag auf Deine Empfehlung hin in die Laguna del Lagarto geführt hat. Dazu brauche ich Dir ja nicht viel zu sagen; es ist ein wunderbarer Ort zum Abschalten, Ankommen und Beobachten einmalig schöner Vögel. Sehr schön war auch die von der Lodge veranstaltete Bootstour auf dem San Carlos Fluss bis kurz vor der Grenze zu Nicaragua und der von einem jungen Deutschen Praktikanten geführte Hike in den angrenzenden Urwald. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Hellhörigkeit der Zimmer; d. h. man versteht fast jedes laut gesprochene Wort aus dem Nachbarzimmer. Das wird uns aber nicht daran hindern, dass wir beim nächsten Costa Rica Urlaub auf jeden Fall wieder diese Lodge besuchen werden.

Danach ging es zum Arenal, wo wir in der Arenal Observatory Lodge gewohnt haben, die uns ebenfalls sehr gut gefallen hat, vor allem wegen der einmalig nahen Lage am Vulkan und den dort angebotenen sehr guten Führungen.

Anschließend haben wir zwei Nächte in Quepos in der Villa Romantica verbracht. Auch dort wurden wir sehr nett empfangen; der Besitzer hat uns eine deutsche Führung im Manuel Antonio vermittelt. Die Führung durch Brian Jimenez (www.costaricaindividual.com) war sehr freundlich und informativ und kann von uns uneingeschränkt empfohlen werden. Er ist mit uns zum Parkeingang auf einen sehr günstigen Parkplatz gefahren und so konnten wir den vielen vielen Parkplatzwächtern problemlos aus dem Weg gehen.

Der Manuel Antonio ist inzwischen allerdings so extrem touristisch, dass es wohl bald zuviel wird; wunderschön ist natürlich die reiche Tier- und Pflanzenwelt und die angrenzenden Strände, die zumindest an diesem Tag etwas von den Massen in den Flip Flops verschont geblieben sind.

Danach sind wir zwei Nächte in der Dantica Lodge in San Gerardo de Dota gewesen. Sie ist hinsichtlich Lage, Zimmer und Restaurant einmalig schön und eine unbedingte Empfehlung. Es ist traumhaft schön im vollverglasten Zimmer einschl. Jakuzzi auf den direkt davor liegenden Nebelwald zu schauen. Wir hatten dort auch eine von der Lodge vermittelte frühmorgentliche  Vogelbeobachtungstour, wo wir herrliche Quetzale gesehen haben.

Danach ging es zu einem weiteren Highlight, in die sehr abgelegene, wunderschöne Selva Bananito Lodge, die ebenfalls eine unbedingte Empfehlung wert ist. Wir wurden dort überaus freundlich von Janina empfangen und während unseres Aufenthalt betreut. Dort im weit offenen Holzhaus oder im Restaurant (immer ausschließlich bei Kerzenlicht) in den Urwald zu sehen und zu lauschen ist großartig. Es wird dort extrem auf die Umwelt geachtet. Die angebotenen Hike´s und der Ausritt mit Justo Lopez haben uns in wirklich paradiesische Landschaften geführt. Es ist sehr beeindruckend, wie sich die Menschen dort mit großem Engagement für die Erhaltung der Natur und um den Ecotourismus kümmern.

Ein kleiner Wermutstropfen ist auch hier die Hellhörigkeit der Häuser; d. h. man versteht fast jedes laut gesprochene Wort aus dem Nachbarhaus. Das wird uns aber nicht daran hindern, dass wir beim nächsten Costa Rica Urlaub auf jeden Fall wieder diese Lodge besuchen werden.

Die letzte Etappe hat uns dann vier Nächte in das von Dir empfohlene Encanto Inn nach Cahuita geführt, bei dem wir alle Deine positiven Eindrücke bestätigt bekommen haben. Die Lage des Hotels ist durch die unmittelbare Nähe zum Ort und zum Strand perfekt.

Die kleinen Bungalows liegen in einem herrlich angelegten tropischen Garten, in dem immer das Rauschen des nahe gelegenen Meeres zu hören ist.

Der Besitzer Alex ist ein überaus freundliches Genie, was Organisation anbelangt, das daneben gelegene Fischrestaurant  Sobre las Olas ist genial (unsere beiden besten Mahlzeiten neben vielen anderen sehr guten). Die Umgebung, vor allem im Cahuita Nationalpark und in den
südlich von Puerto Viejo gelegenen Stränden einfach paradiesisch schön. Wir werden noch lange an die herrlichen karibischen Tage und Abende denken, die wir dort verbringen durften”.

Wie Sie sicherlich gemerkt haben, sind wir noch immer gefangen vom Zauber und den schönen Eindrücken dieses herrlichen Landes, der freundlichen Menschen und der unglaublich schönen Natur und Tierwelt.

Ich hoffe, dass wir uns bald an das sehr dunkle und triste Novemberwetter hier gewöhnen und wünschen dem ganzen Team von Puravida eine schöne Vorweihnachtszeit.

Vielen Dank nochmals für alles.

Herzliche Grüße

Gabi und Bernhard H.

Nachfolgend einige der besuchten Hotels und Lodges:

Laguna del Lagarto an der Grenze zu Nicaragua (Nordregion)


Laguna del Lagarto Lodge **

Rustikale Dschungel-Lodge für Vogel- und Naturliebhaber.

Laguna del Lagarto Lodge - Casa Laguna

Die Dschungel Lodge ist ein Paradies für Vogelbeobachter und Naturliebhaber.

Tukane, Papageien und der Montezuma Vogel fotografieren Sie direkt von der Aussichtsplattform beim Restaurant. Weitere Highlights der Lodge sind die Durchwanderung des Feuchtregenwaldes und eine Bootsfahrt entlang des nicaraguanischen Grenzflusses Río San Juan.

Mehr dazu...

Arenal Observatory Lodge mit Vulkanblick


Arenal Observatory Lodge ***

Familienfreundliche Öko-Lodge am Fuße des Vulkans mit Naturwanderwegen.

Arenal Observatory Lodge - Standardzimmer

Die Lodge liegt in 735 Metern Höhe an den Flanken des Vulkans Arenal.

Auf einer Gesamtfläche von 350 Hektar bietet die Lodge ein interessante Naturattraktionen: Primär- und Sekundärwälder, Pinien- und Eukalyptusplantagen, Flüsse, Hängebrücken, Wasserfälle, Naturwanderwege (verschiedenster Schwierigkeitsstufen).

Mehr dazu...

Villa Romántica in der Nähe vom Manuel Antonio Nationalpark


Villa Romántica **

Reizendes Hotel am Stadtrand von Quepos.

Villa Romántica

Das Zentrum der touristischen Hafenstadt Quepos ist nur 250 Meter entfernt.

Das Hotel im mediterranen Stil unter deutscher Führung befindet sich nur 10 Autominuten entfernt vom Nationalpark Manuel Antonio und bietet 16 komfortable Gästezimmer, einen tropischen Garten und einen Swimmingpool.

Mehr dazu...

Dantica Lodge in San Gerardo de Dota (Zentrales Hochland)


Dantica Lodge ****

Stilvolles Boutique Hotel im Bergnebelwald. Unser Tipp für Vogelliebhaber!

Dantica Lodge Bungalow

Die Bungalows mit Panoramafenster der Dantica Lodge liegen idyllisch inmitten der unberührten Bergnebellandschaft von San Gerado de Dota.

Es ist ein Eldorado für Natur- und Vogelbeobachter, aber auch für Wanderbegeisterte. Die Wahrscheinlichkeit, in den Wäldern dem berühmten Quetzal Vogel zu begegnen, ist sehr hoch.

Mehr dazu...

Selva Bananito Lodge im karibischen Dschungel


Selva Bananito Lodge **

Den Dschungel von Cahuita hautnah erleben in der Öko-Lodge auf der Karibikseite von Costa Rica.

Selva Bananito Lodge - Stelzenhaus

Die Selva Bananito Lodge in der Südkaribikregion von Costa Rica  ist ein absoluter Geheimtipp.

Die vorbildhafte Öko-Lodge wurde vom Tourismusinstitut mit der höchsten Auszeichnung für Nachhaltigkeit (5 Blätter) prämiert!
Die 11 Holzbungalows wurden an einer Waldlichtung errichtet und ermöglichen einen engen Kontakt mit der Fauna und Flora. Hier können Sie getrost für einige Tage auf Handy, Computer und Strom verzichten und statt dessen ein Abendessen im Kerzenschein mit der Kulisse des Regenwaldes genießen.

Mehr dazu...

costa-rica-reise-beratung-puravidaUnverbindliche „Onlineberatung mit Bildschirmübertragung“ buchen!

Ulrich G. Roth, Ihr Reiseberater – 38 Jahre Costa Rica-Erfahrung.
Machen Sie sich meine Kenntnis zu Nutze!

Buchen Sie jetzt Ihren Termin!

Ich beantworte Ihnen alle Ihre Fragen zur Reise während wir gemeinsam Ihren Costa Rica Urlaub an meinem Bildschirm planen.

Die vollständige Rückmeldung von Manfred B. können Sie hier lesen…
«Kurz: Alles hat super geklappt, überall wurde ich wärmstens empfangen,
die Unterkünfte waren ausnahmslos richtig mit „Liebe“ ausgesucht
und entsprechend reserviert.»
Lesen Sie hier weitere Costa Rica Reise-Erfahrungen!

Haben Sie noch Fragen zu “«… noch immer gefangen vom Zauber und den schönen Eindrücken dieses herrlichen Landes …»”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.