Lifeguard Programm zur Sicherheit auf Costa Ricas Stränden

06.04.2019 Das Costaricanische Tourismusinstitut (ICT) plant eine 1,5 Millionen Dollar Investition für den Ausbau eines Lifeguard Programms, um die Sicherheit der Badegäste auf Costa Ricas Strände zu erhöhen.

Costa Ricas Badestrände sollen sicherer werden

Das Costaricanische Tourismusinstitut (ICT) plant eine 1,5 Millionen Dollar Investition für den Ausbau eines Lifeguard Programms, um die Sicherheit der Badegäste auf Costa Ricas Strände zu erhöhen.

Zwischen den Jahren 2020 und 2022 ist eine jährliche Investitionssumme von $ 500.000 Dollar zur Absicherung gefährlicher Strände vorgesehen.

Badestrand Puerto Viejo Foto Christine 9-2017

In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz soll dieses Jahr auf den beliebten Stränden des Nationalparks Manuel Antonio und des Meeresnationalparks Bahia Ballena sowie an der Playa Cocles in der Südpazifik Region Purto Viejo ein Lifeguard Programm einrichtet.

Durch den Ausbau der Zusammenarbeit mit anderen Regierungsstellen und dem privaten Sektor sollen landesweit auf  Stränden mit gefährlichen Strömungen permanente Lifeguard Stationen eingerichtet werden. Die Tourismusministerin, Maria Amalia Revelo, erwartet sich dadurch eine schnellere und professionelle Reaktion, insbesondere bei Badeunfällen.

Laut Auskunft der Gerichtspolizei ertranken Im Jahr 2018  in Costa Rica insgesamt 129 Personen.

Davon ertranken 54 in Flüssen und 51 im Meer. Fast die Hälfte der Badeunfälle ereigneten sich an einem der Strände in der Provinz Puntarenas.

Dort befinden sich unter anderem auch die beliebten Strände Jacó, Manuel Antonio und Santa Teresa.

Jacó Costa Rica

Eine Studie der Präsidentschaftskanzlei durch die Universität Hispanoamericano ergab: Zwischen den Jahren 1990 und 2014 verloren in Costa Rica im Durchschnitt 124 Personen jährlich ihr Leben durch Ertrinken im Meer.

Vor einigen Jahren ließ das Tourismusinstitut (ICT) deshalb Warnschilder auf etwa 100 Stränden von Costa Rica aufstellen, die den Besucher auf gefährliche Strömungen hinweist.

Kürzlich wurde von der ICT auch an den internationalen Flughäfen eine neue Kampagne für Touristen mit Sicherheitstipps auf Monitoren gestartet.

Fast jeder zweite Tourist, der nach Costa Rica kommt, besucht auch einen Strand.

costa-rica-reise-beratung-puravidaUnverbindliche „Onlineberatung mit Bildschirmübertragung“ buchen!

Ulrich G. Roth, Ihr Reiseberater – 38 Jahre Costa Rica-Erfahrung.
Machen Sie sich meine Kenntnis zu Nutze!

Buchen Sie jetzt Ihren Termin!

Ich beantworte Ihnen alle Ihre Fragen zur Reise während wir gemeinsam Ihren Costa Rica Urlaub an meinem Bildschirm planen.

Viele Europäer sind vor Ihrer Ankunft noch nicht darüber informiert, dass die Strände in Costa Rica keineswegs mit den Badestränden etwa in den Mediterranen Ländern vergleichbar sind.

Einige Strände sind von der Lage her begünstigt oder haben eine vorgelagerte Korallenbank, welche die Strömung abbremst.

Die meisten Strände in Costa Rica jedoch sind sehr weitläufig und haben hohe Wellen sowie gefährliche Unterströmungen, die den Schwimmer vollkommen überraschend  durch einen Sog von unten auf das offene Meer hinaus ziehen können.

Einige Strände sind bereits mit privat organisierten Lifeguard-Programmen ausgestattet.

Der geplante Ausbau dieser Maßnahme durch das Tourismusinstitut ist daher ein notwendiger Beitrag zur Sicherheit auf den gefährlichen Ständen von Costa Rica.

Wir zeigen Ihnen Costa Rica fernab vom Massentourismus

Costa Rica Tourenpakete

Casa-Botania-Birding-Tour-Schuppenbauch-Tauben-scaled-pigeons
4 Tage/3 Nächte • Casa Botania Birding Tour – San Vito

SÜDPAZIFIK Ein ganz besonderes Erlebnis für Vogelliebhaber ist die viertägige Birding Tour in San Vito: sie führt ins Las Tablas Reservat, in den Botanischen Garten Wilson und in die Umgebung der Lodge "Casa Botania".

Maro Wandertour
4 Tage/3 Nächte • Wandertour – Quetzal Route

ZENTRALPAZIFIK Die Tour führt durch das Waldreservat Los Santos in 1.745 Metern Höhe entlang von Nebel- und Regenwäldern, Kaffeeplantagen, Weideflächen und Flussläufen hinunter in die Zentralpazifik-Region Londres de Quepos.

Cloudbridge Reservat
3 Tage/2 Nächte • El Pelicano mit Cloudbridge & Thermalquellen

SÜDPAZIFIK Das 3 Tage-Paket im Berghotel El Pelicano in der Bergnebelwald Region San Gerardo de Rivas beinhaltet eine Tour zum Reservat Cloudbridge sowie einen Besuch bei der Thermalquellen Gevi Hot Springs.

Hier finden Sie weitere Bausteine und Costa Rica-Rundreisen

Lektion eines Lifeguards

Hier ist eine Lektion, die ich selbst nach einem Badeunfall meiner Tochter vor 7 Jahren von einem Lifeguard erteilt bekam:

“Einen Fehler, den viele Badegäste begehen, wenn sie von einer Strömung mitgenommen werden ist jene, in der Panik gegen die Strömung anzukämpfen und zu versuchen, im selben Winkel  zurück zu schwimmen.

Playa Cocles

Es ist wichtig zu wissen, dass Strömungen wechseln und immer in einem bestimmten Winkel auf den Strand zulaufen.”

Erfahrene Schwimmer oder Lifeguards können an der Höhe der Welle, die am Strand aufschlägt erkennen, welche Abschnitte gerade „stömungsgeladen“ und welche „strömungsärmer“ sind.

“Was man daher auf jeden Fall als guter Schwimmer versuchen muss ist, diesen Winkel (vertikal = parallel zum Strand) zu verlassen, um dann erst zurück zu schwimmen.”

Trotz Risiken können Sie die Strände in Costa Rica ausgiebig genießen – Respekt ist gut, Angst müssen Sie jedoch keine beim Baden haben, wenn Sie sich vorher informieren.

Beachten Sie unbedingt Warnschilder und Fahnen, wenn diese angebracht sind.

Grüne Fahne bedeutet: geringes Risiko, gelbe Fahne bedeutet erhöhtes Risiko und rote Fahne warnt: sehr gefährlich – schwimmen verboten!

Sollten weder Fahnen noch Warnschilder am Strand angebracht sein, fragen Sie im Hotel nach, was Sie über die Strömungen auf diesem Strand wissen müssen.


colibri

christine-maria-dietz-autorin-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Christine Maria Dietz.

Die Wienerin lebt seit 1999 in Costa Rica.

Neben Übersetzungstätigkeiten für das Staatliche Tourismusinstitut (ICT) schrieb Sie für lokale englischsprachige Zeitung Tico Times in San José eine Kolumne und Artikel mit Schwerpunkt Ökologie, Kulinarik und sozialen Themen. Seit 2011 ist sie für Pura Vida Travel als Administratorin, Übersetzerin und Autorin tätig.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

Aus unserem Costa Rica Blog und Infoseiten

Pazifik / Karibik Costa Rica
Unterschiede zwischen der Karibik und Pazifikküste von Costa Rica

Badeurlaub und Naturerlebnis: Ist es empfehlenswert beide Küsten in die Rundreiseplanung zu berücksichtigen?

Punta Leona Resort Playa Blanca - Strand in Costa Rica
Die schönsten Strände in Costa Rica

Das kleine Land ist eingebettet zwischen den beiden größten Ozeanen der Welt – dem Pazifik und dem Karibischen Meer (Atlantik). Die Landzunge zwischen den Ozeanen sorgt für eine kilometerlange Küstenlinie, die nicht nur mit wunderschöne Buchten, sondern auch sehr unterschiedliche Arten von Strände überrascht.

Strand Costa Rica
Costa Ricas sauberste Strände mit der Blauen Ökologischen Flagge ausgezeichnet

Die Klassifizierung basiert auf ein Punktesystem und beinhaltet Faktoren wie die Qualität des Meer- und Trinkwassers, der allgemeine, ökologische Gesundheitszustand der Küste, das Sicherheitsbewusstsein, ausgedrückt etwa durch das Anbringen von Warnschildern bei starken Wellen und gefährlichen Strömungen, Hinweistafeln unter Angabe des Notdienstes an Wochenenden und während der Hochsaison.

Reiseangebot

Tourenpakete mit Unterkunft

Isla Violín - Familie: Ana, Giovanni, Elisabeth, Isabel, Alberto & Carlos
3 Tage/2 Nächte • Insel Violin mit Regenwald, Kajak & Mangroven

SÜDPAZIFIK Bei dieser 3-tägigen Tour lernen Sie die Insel Violin und ihre Gastgeber Familie Quesada kennen, aber auch das faszinierende Feuchtschutzgebiet von Sierpe-Terraba, Sie paddeln in der Nacht im Kajak durch die Mangroven und wandern einen Tag durch den Regenwald der kleinen, naturbelassenen Insel.

Maro Tours - Insel Chira: Austern Aufzucht
3 Tage/2 Nächte • Insel Chira

ZENTRALPAZIFIK Ein außergewöhnliches Erlebnis wartet auf Sie bei dieser 3-Tages Tour von Puntarenas zur unberührten Insel Chira, wo Sie mehr über die Austernzucht, Geschichte und Kunsthandwerk lernen sowie die Strände und Mangroven erkunden können.

Yellowfin Mangroven-Gebiet Tamarindo Brüllaffen

4 Tage/3 Nächte • Guanacaste Strand, Bootstour, Kajak in Tamarindo, Sugar Beach Hotel

NORDPAZIFIK Die 4-Tages Tour führt zum komfortablen Sugar Beach Hotel in Guanacaste und inkludiert eine Kajakfahrt durch die Mangroven und eine Bootstour zur abgelegenen Playa de Amor.

Costa Rica Rundreise


Südpazifik & Karibik

15 – 18 – 19 oder 22 Tage
Die Costa Rica Rundreise führt Sie von der Südpazifikregion über die Bergnebelwald von San Gerardo de Rivas zu den Kulturlandschaften von Orosi-Turrialba an die Nordkaribikküste.

15-tage14-nachte-sudpazifik-karibik

Südpazifik & Karibik • Costa Rica Basisrundreise: Sie unternehmen eine Bootstour zur Beobachtung von Walen und Delfinen. Ein Highlight zur Tierbeobachtung wartet in Sierpe auf Sie. Danach erleben Sie die Idylle der Insel Violín – es warten dort unter anderem Attraktionen wie eine Kajaktour in den Mangroven und eine Tour zum Schnorcheln oder Tauchen zur Insel Caño.

Kokopelli Bootstour Rote Aras (Foto: Claudia Langguth)
Bahia Aventuras - Walflosse
Isla Violín - Kajaktour in den Mangroven mit Guide Alberto

Die nächste Region, die Sie besuchen ist die Bergnebelwald Region San Gerardo de Rivas, wo sich die höchste Erhebung Costa Ricas, der Chirripó befindet. Ihre Rundreise führt danach vom Bergnebelwald weiter nach Orosi, der ältesteKulturlandschaft Costa Ricas.

Lirio Lodge • Reservat Weiskopfkapuzineraffe
Cloudbridge Reservat
Meeresschildkröte Insel Caño Costa Rica (Südpazifik)

Das Gebiet Tortuguero/Pacuare in der Nordkaribik beeindruckt durch seine artenreiche Flusslandschaft und die Möglichkeit in der Saison Meeresschildkröten zu beobachten.

Mehr dazu...

Die vollständige Rückmeldung von Manfred B. können Sie hier lesen…
«Kurz: Alles hat super geklappt, überall wurde ich wärmstens empfangen,
die Unterkünfte waren ausnahmslos richtig mit „Liebe“ ausgesucht
und entsprechend reserviert.»
Lesen Sie hier weitere Costa Rica Reise-Erfahrungen!

Haben Sie noch Fragen zu “Lifeguard Programm zur Sicherheit auf Costa Ricas Stränden”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.