Schnorcheln in Costa Rica

11.10.2018 von Christine Dietz

Die schönsten Plätze zum Schnorcheln

Costa Rica bietet entlang des kilometerlangen Pazifik- und Karibik Küstenstreifens schöne Plätze, die sich hervorragend zum Schnorcheln eignen.

Schnorcheln in Costa Rica_Foto Micha 11-10-2018Benötigen Sie zur Erkundung der schönsten Tauchplätze von Costa Rica eine Lizenz und größere Anforderungen an die körperliche Fitness, so ist das Schnorcheln ein Vergnügen ohne aufwendige Ausrüstung und Befähigungen.

Schnorcheln ist für jedermann geeignet.

Da Sie sich beim Schnorcheln nur an der Oberfläche aufhalten, sind Sie nicht mit dem Druck konfrontiert, der beim Tauchen mit Sauerstoff Flaschen auf den Körper einwirkt.

Mit einer Taucherbrille, einem Schnorchel und Schwimmflossen sind Sie mit weniger als 1kg sehr “light” unterwegs.

PURAVIDA.flex

Costa Rica-Rundreisen zu Sparpreisen.
Entspannt, flexibel und spontan reisen, ohne auf eine unterstützende Agentur vor Ort und eine vielfältige Hotelauswahl zu verzichten.

 

flex-Hotels Sparen Sie bis zu 30% auf Ihre Buchungen!
Billiger als direkt gebucht: wir garantieren immer einen Rabatt von min. 15%.

 

Welche Attraktionen erwarten Sie unter Wasser?

Schnorcheln in Costa Rica_Muräne_Foto Micha 11-10-2018Unter Wasser wartet eine bunte Welt an Fischen und anderen Meeresbewohnern. 

Schnorcheln in Costa Rica_Igelfisch_Foto Micha 11-10-2018Am Häufigsten begegnen Sie in seichtem Gewässer Spezies wie Lippfische, Kaiserfische, Schmetterlingsfische, Muräne, einige Kugelfischarten (blaue, gelbe, fleckige), Igelfische , Korallen, Seeanemonen, Seeigel, Seesterne, Diamantfische und verschiedene Rochenarten, Papageienfische, Barsche und vielen anderen.

Vereinzelt können Sie in seichteren Gewässern einem Weißspitzen- oder Ammen Hai begegnen. Beide Haifischarten sind jedoch harmlos.

Schnorcheln an der Pazifik- und Karibik Küste

Puerto Viejo_Playa Punta Uva_Micha_07-12-2017

Obwohl sich beide Küsten zum Schnorcheln eignen, befinden sich die besten Schnorchel Plätze in der Südkaribik Region, von Cahuita bis zum südlichsten Ort Manzanillo.

Die Karibik Küste hat kleine Buchten und Sandbänke, die insbesondere an sonnigen Tagen und ohne Meeresströmung eine spektakuläre Sicht bieten.

Die Fischarten, die Sie in den Korallenbänken der Karibik Region beobachten können unterscheiden sich auch im Gegensatz zur Pazifikküste.

Manzanillo_Schnorchel Tour_Micha_07-12-2017So finden Sie beispielsweise dort andere Korallen- Lippfisch-, Kaiserfisch- und Schmetterlings Spezies vor.

Das Meer in der costaricanischen Karibik bietet eine bessere Sicht, an manchen Tagen bis zu 20 Meter zum Meeresgrund.

 

In der Karibik Region empfehlen wir folgende Schnorchelplätze:

  • Nationalpark Cahuita, Puerto Vargas
  • Playa Chiquita
  • Playa Punta Uva
  • Korallenriffe von Punta Uva

Auf der Pazifik Seite von Costa Rica finden Sie geeignete Schnorchelplätze von der Nordpazifik Küste hinunter bis an die Südpazifik Küste.

Schnorcheln in Costa Rica_Mantarochen 2_Foto Micha 11-10-2018In Küstennähe sind die Schnorchelplätze meist felsig, entlang der weitläufigen Sandstrände ist das Schnorcheln nicht möglich, weil die hohen Wellen und Strömungen den Meer stark aufwühlen und keine freie Sicht auf den Meeresboden freigeben.

Ein interessanter Aspekt ist, dass der Unterschied im Pazifischen Ozean im Unterschied zur Atlantik Seite, der Unterschied zwischen dem Meeresspiegel zwischen Flug und Ebbe bis zu 4 Meter betragen kann.

Playa-Hermosa-costa-rica

In der Karibk hingegen beträgt der Unterschied des Meeresspiegels zwischen Flug und Ebbe gewöhnlich bis zu 1,5 Meter, was die Freilegung von kleinen Naturbecken zwischen den Felsen begünstigt. Die Größe der kleine Becken reicht von einer Jacuzzi Größe bishin zu einer Lagune von etwa 30 Meter Durchmesser.

Diese kleinen Lagunen sind ideal für Anfänger, insbesondere Kinder, die in den kleinen Becken schwimmen und schnorcheln können und viele Muscheln, Fische und andere Meerestiere erforschen können. 

In der Pazifik Region emfpfehlen wir folgende Schnorchelplätze:

costa-rica-reise-beratung-puravidaKostenlose „Onlineberatung mit Bildschirmübertragung“ buchen >>>

Die besten Stationen für Ihre Costa Rica-Abenteuer – machen Sie sich unsere Erfahrung zu Nutze!

Ich plane mit Ihnen Ihre individuelle Rundreise in Costa Rica zu den günstigen FLEX.tarifen. Sie sparen bis zu 30% auf Hotels, Lodges und Touren.

Nordpazifik Küste

Zentral Pazifik Region:

Südpazifik Region:

Benötigen Sie zum Schnorcheln einen Tourenanbieter?

Das Schnorcheln im Küstenbereich –an sicheren, strömungsarmen Stränden – ist ohne Tourenanbieter möglich.

Schnorcheln in Costa Rica_Mantarochen_Foto Micha 11-10-2018Grundsätzlich können Sie jedoch überall einen lokalen Naturguide buchen.

In den Strandorten werden Schnorchel, Flossen und Maske meist von einem Fahrradverleih oder einem Tourenanbieter verliehen, der auch Wassersportgeräte vermietet.

Wenn der Tauchplatz nur mit dem Boot erreichbar ist, ist eine Buchung bei einem lizenzierten Tourenanbieter nötig. Dies trifft vor allem auf Schnorcheltouren im Nationalpark Cahuita und zur Insel Caño.

Was müssen Sie beim Schnorcheln in Costa Rica beachten?

  • Schnorcheln Sie nur an geeigneten und fürs Schwimmen freigegebene Plätze (rote Flaggen am Strand beachten!).
  • Sie benötigen gute Schwimmkenntnisse.
  • Greifen Sie erst etwa 30 Minuten nach jeder Mahlzeit zum Schnorchel.
  • Vorsicht bei Flussmündungen ins Meer (Krokodile).
  • Achten Sie beim Schnorcheln in Strandnähe auf mögliche Strömungen.
  • Meiden Sie trübes und zu tiefes Gewässer.
  • Schnorcheln Sie niemals zu weit hinaus auf das offen Meer.
  • Höhlen sind zur Erforschung mit dem Schnorchel nicht geeignet.
  • Berühren Sie keine Tiere und Korallen.
  • Schnorcheln Sie wenn möglich immer in Begleitung.

Empfehlungen

Wir empfehlen Ihnen unseren 5 Tage/4 Nächte Baustein mit Schnorcheln mit der Südpazifischen Insel Caño oder folgende Tagestouren aus unserem Programm.

Schnorcheltour im Nationalpark CahuitaMehr dazu...

Schnorcheln-Nationalpark-Cahuita_Foto-Cahuita-Tours

Cahuita_Nationalpark_Korallenbank_Foto Iris_2012Diese Schnorchel Tour wird mit einem Boot im Korallenriff des Nationalparks Cahuita durchgeführt.

Das Boot ist für max. 15 Personen zugelassen, einschließlich des Kapitäns und Guides. Schwimmwesten gehören zu den Sicherheitsvorkehrungen an Board.

Das Korallenriff gehört zu den Bedeutendsten von Costa Rica.

Schnorcheln-Nationalpark-Cahuita_Korallenriff_Foto-Cahuita-Tours

In diesem einzigartigen Naturgebiet leben 35 verschiedene Korallenarten, 123 Arten von tropischen Fischen, drei Arten von Haien, sechs Arten von Muränen, drei Arten von Seeigeln, 140 Mollusken, Krustentiere 44, 128 Algen, Schildkröten, Seegurken, Schwämme, Hummer, Garnelen und viele andere.

Sie haben zwei Stunden zum Schnorcheln zur Verfügung. Nach dem Schnorcheln wird werden tropische Früchte (je nach Saison) und Wasser in Flaschen gereicht.

Nach der Stärkung startet Sie die zweite Etappe der Tour: Die Wanderung im Nationalpark.

Schnorcheln-und-Wandern-im-Nationalpark-Cahuita_Kapuzineraffe_Foto-Cahuita-ToursIhr Guide führt Sie entlang eines Weges zwischen Punta Cahuita und dem Dorf Cahuita (3,5 km), wo verschiedene Arten von Schlangen (Boas, Mokassins, Samt, Lametta, Micas, etc.) beobachtet werden können, Weißkopf Kapuzineraffen, Brüllaffen, Ameisenbären, Gürteltiere, Waschbären, blaue Morpho Schmetterlinge und Vögel sowie viele weitere Arten wie Heilpflanzen, Orchideen, Bäume, Farne, Bromelien, Wirbeltiere, Wirbellose Tiere, Weichtiere usw.

  • Service inklusive: Wasser in Flaschen, tropische Früchte, Kapitän, englischsprachiger Führer, Versicherung, Hin- und Rückfahrt vom Hotel und ein lekeres karibisches Mittagessen, Schnorchelausrüstung (Maske, Flossen und Schnorchel)
  • Teilnehmer Anzahl: mindestens 2
  • Empfehlungen: Bequeme (Wander-)Schuhe, Mütze oder Hut, Sonnenschutz , Mückenschutz , Kamera, Wasser in Flaschen, kleiner Rucksack mit extra Kleidung
  • Dauer: 5 – 6 Stunden
  • Preise:
    inkl. Transport (Stand 2018):  65 US$  pro Person/FLEX: 55 US$ pro Person
    ohne Transport + ohne Mittagessen (Stand 2018): 50 pro Person/FLEX: 45 US$  pro Person

Die Tour ist in den Regionen Cahuita und Puerto Viejo zubuchbar.

Wale und Delfine beobachten im Meeresnationalpark BallenaMehr dazu...

Walbeobachtung_Meeresnationalpark-Ballena-Uvita_Foto-Christine-2015-4Im  Meeresnationalpark Ballena tummeln sich alljährlich in der Saison die Buckelwale.

Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-4Diese wandern zwei Mal pro Jahr (Dezember bis April und Juli bis Oktober) sowohl von der nördlichen, als auch von der südlichen Hemisphäre in die warmen Gewässer des Nationalparks Ballena, um sich zu paaren und Ihre Nachkommen auf die Welt zu bringen. Deshalb sehen Sie hier auch besonders oft Muttertiere mit ihrem Baby.

Walbeobachtung_Meeresnationalpark-Ballena-Uvita_Foto-Christine-2015-2Die Chancen stehen sehr gut, unterwegs auch graue und schwarze Delfine zu beobachten.

Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-1Die Bootstour dauert etwa drei Stunden und führt rund um Ballena und die Inseln Tres Hermanas (Drei Schwestern).

Hier können Sie bei einem Zwischenstopp schnorcheln, bevor Sie zurück zur Lodge gebracht werden.

 


colibri

michael-siegfried-sales-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Michael Siegfried

Micha wurde in Costa Rica von Schweizer Eltern geboren und hat dort Nachhaltigen Tourismus studiert.

Seine Leidenschaft für ökologische Fincas und authentische, abgelegene Gebiete machen ihn zu einem Spezialisten für den Tourismus abseits der klassischen Routen. Er erklärt Ihnen auch die Stationen, Fahrstrecke und Aktivitäten am Anfang Ihrer Naturerlebnisreise.

Kommentare