Wo kann man in Costa Rica am besten Affen beobachten ?

25.01.2018 Costa Rica ist die Heimat von vier verschiedenen Affenarten: Brüllaffen, Totenkopfäffchen, Weißkopf Kapuziner Affen und Spinnen- oder Klammerschwanzaffen.

Die besten Orte in Costa Rica zur Beobachtung von Affen

lirio_lodge_reservat_weiskopfkapuzineraffelagarta-lodge-affe03Costa Rica ist die Heimat von vier verschiedenen Affenarten: Brüllaffen, Totenkopfäffchen, Weißkopf Kapuziner Affen und Spinnen- oder Klammer-schwanzaffen.

Die Chancen stehen sehr gut, zumindest eine dieser vier Arten während Ihrer Reise zu beobachten.

costa-rica-reise-beratung-puravidaUnverbindliche „Onlineberatung mit Bildschirmübertragung“ buchen!

Ulrich G. Roth, Ihr Reiseberater – 38 Jahre Costa Rica-Erfahrung.
Machen Sie sich meine Kenntnis zu Nutze!

Buchen Sie jetzt Ihren Termin!

Ich beantworte Ihnen alle Ihre Fragen zur Reise während wir gemeinsam Ihren Costa Rica Urlaub an meinem Bildschirm planen.

Brüllaffen (Alouatta)

Affen_Bruellaffe_4_Micha-25-01-2018-Es ist eine der größten mittel-amerikanischen Affenarten, dessen lautes, gruseliges Geräusch, die Besucher im Urwald oft um 5.30 Uhr morgens schon hochschrecken lässt.

Viele Touristen und Einheimische nennen die Brüllaffen daher auch liebevoll “Wecker”.

Brüllaffen sind in vielen Teilen von Costa Rica, vor allem in Guanacaste, auf der Halbinsel Osa und in der Karibik zu finden.

Männliche Brüllaffen gelten als das lauteste Landtier, da sie ein vergrößertes Zungenbein haben, mit dem sie ihre Rufe kilometerweit verstärken können.

Affen_Bruellaffe_2_Micha 25-01-2018Affen_Bruellaffe_Micha 25-01-2018Nur Männer heulen, um innerhalb der Truppen und in Reaktion auf ihre Umgebung zu kommunizieren.

Sie sind dafür bekannt, während des Regens zu heulen, aber auch bei Sonnenaufgang und Sonnen-untergang. Da sie eine nahrhafte Diät haben, essen sie hauptsächlich Blätter.

Affen_Bruellaffe_3_Micha-25-01-2018-Sie bewegen sich nicht so sehr wie andere Affen, schlafen viel, um die Blätter zu verdauen und brauchen nicht viel Platz zum Leben.

Sie können gut im Trockenen überleben, auch im Schatten unter einem Baum sogar in der Hitze von Guanacaste.

Viele Brüllaffen können Sie auf der Halbinsel Osa, etwa bei einer Tour durch das faszinierende Mangrovengebiet Sierpe-Terraba, im Nationalpark Manuel Antonio, in Guanacaste, Monteverde, rund um das Gebiet des Nationalparks Vulkan Arenal, im Naturschutzgebiet Cano Negro, an der Karibikküste sehen.

Sie können oft in den Bäumen einiger Strände in Guanacaste wie Tamarindo, Ocotal und  Playa Hermosa beobachtet werden.

Weißkopf Kapuziner Affe (Cebus)

Diese freche Affen stammen aus Mittelamerika und sind extrem intelligent, sie werden in Costa Rica nach den Brüllaffen am zweithäufigsten beobachtet.

Affen_Weisskopf Kapuziner Affe_Micha 25-01-2018Sie können diesen Affen aus Filmen und Fernsehen erkennen, aber wussten Sie, dass sie auch dass die Weißgesichtsaffen auch trainiert haben, um Querschnittsgelähmten zu helfen?

Diese Affen sind Allesfresser und sehr aktiv, leben in Gruppen von mehr als 20 Mitgliedern.

Als der intelligenteste Neuweltaffe der Tropen angesehen, wurden sie auch schon beobachtet, Werkzeuge zu benutzen, um sich dem menschlichen Verhalten anzupassen.

In Costa Rica können Sie diese Affen in Nationalpark Manuel Antonio, auf der Halbinsel Osa, etwa bei einer Tour durch das faszinierende Mangrovengebiet Sierpe-Terraba, im Nebelwaldgebiet Monteverde, Arenal, Nicoya, Nationalpark Tortuguero und Feuchtgebiet Palo Verde sehen. Sie kommen besonders häufig im Nationalpark Manuel Antonio vor, wo sie dafür bekannt sind, das Essen von Touristen zu stehlen. Bitte achten Sie hier besonders auf das Fütterungsverbot für Affen und andere Wildtiere.

Totenkopfäffchen (Saimiri)

Affen_Totenkopfaeffchen_Micha 25-01-2018Die Totenkopfaffen gehören zu den kleinsten der Primaten und kommen nur an den Pazifikküsten von Costa Rica und Panama vor.

Sie sind Allesfresser und leben in großen Truppen von 20 bis 75 Mitgliedern.

Derzeit ist das Totenkopfäffchen vor allem aufgrund von Entwaldung und illegalen Tierhandel gefährdet. Die Nationalparks von Costa Rica, in denen die Affen leben, helfen durch Zucht- und Schutzmaßnahmen die Population der Totenkopfäffchen zu vergrößern.

Sie können diese Affen im Corcovado Nationalpark, auf der Osa Halbinsel, wie etwas auf der Isla Violin und im Nationalpark Manuel Antonio sehen.

Spinnen- oder Klammerschwanz Affe  (Ateles geoffroyi)

Der Spinnenaffe ist ein weiterer Affe der Neuen Welt, der einen Greifschwanz hat, der das gesamte Körpergewicht des Affen tragen kann.

Spinnenaffen werden häufig im Corcovado-Nationalpark und auf der Osa-Halbinsel gesehen und sie waren in ganz Costa Rica reichlich vorhanden. Leider wurde der Bestand durch Waldrodung und Verlust von Lebensräumen und Nahrungsquellen, aber auch Wilddieberei stark reduziert.

Affen_Spinnen_Klammerschwanzaffe_Micha 25-01-2018Sie sind auch im Rincon de la Vieja NationalparkNationalpark Tortuguero, Uvita und Costa Ballena und Monteverde zu sehen, dort aber weniger verbreitet.

Spinnenaffen sind die aktivsten aller vier costaricanischen Affenarten, da sie den Greifschwanz haben, der es ihnen erlaubt, sich schnell durch die Baumwipfel zu bewegen.

Manchmal, wenn ein Spinnenaffe keine anderen Mitglieder hat, um eine Gruppe zu bilden, schließt er sich einer Horde von Weißgesicht Affen an. Es gab Sichtungen einer Affenhorde von Weißkopf Kapuziner Affen mit 20 Mitgliedern und 1 Spinnenaffe.

Der Corcovado-Nationalpark ist das einzige Schutzgebiet in Costa Rica, wo Sie alle vier Affenarten auf einem Platz sehen können.

Wir bieten Ihnen bei unseren Naturerlebnis Rundreisen auch Varianten mit Schwerpunkt auf den Nationalpark Corcovado an.

 

Affen

Aus dem Costa Rica Blog

Lagarta Lodge - Affe
Füttern Sie in Costa Rica bitte keine Affen!

Dr. Jennifer Rice, Wissenschaftlerin und Präsidentin der Schutzorganisation, nennt 10 gute Gründe, warum Besucher das Füttern von Affen unbedingt unterlassen sollen...

Affen Spinnen Klammerschwanzaffe
Die vier Affenarten im Corcovado-Nationalpark in Costa Rica

Das Schutzgebiet umfasst 25 bis 30 Ökosysteme, in denen Jaguare, Pumas, Bergschweine und Tapire sowie die vier in Costa Rica vorkommenden Affenarten beheimatet sind: Totenkopfäffchen, Kapuzineräffchen, Brüllaffen und Klammeraffen.

Costa Rica Nasenbär
Die Tierwelt Costa Ricas

Die Vielfalt der Tiere in Costa Rica ist groß, den Besucher erwartet eine große Auswahl an Amphibien, Reptilien, Vögel, Insekten und etwa 220 Säugetierarten. Mit mehr als 160 Schutzgebieten, darunter biologische Reservate, Wildarten Refugien und 26 staatlich geschützte Nationalparks, nimmt Costa Rica eine bedeutende Rolle in Bezug auf den Artenschutz ein.

Reiseangebote

Tourenpakete und Aktivitäten


4 Tage/3 Nächte • Guanacaste Strand, Bootstour, Kajak in Tamarindo, Sugar Beach Hotel

NORDPAZIFIK Die 4-Tages Tour führt zum komfortablen Sugar Beach Hotel in Guanacaste und inkludiert eine Kajakfahrt durch die Mangroven und eine Bootstour zur abgelegenen Playa de Amor.

Yellowfin Mangroven-Gebiet Tamarindo Brüllaffen

Die 4-Tages Tour in der Nordpazifik Region Tamarindo ist ideal für Strandliebhaber und für alle die gerne Schnorcheln und Kajakfahren.

Mehr dazu...

Lirio Lodge - Reservat Weißkopfkapuzineraffe
3 Tage/2 Nächte • Lirio Lodge Paket – Tortuguero-Pacuare

KARIBIK Tourenpaket: entdecken Sie die Flusslandschaft und Meeresschildkrötenstrände im Naturreservat Pacuare-Tortuguero.

ab € 238,-
Kokopelli Bootstour (Foto: Claudia Langguth)

Kokopelli – Wildlife-Bootstour Terraba Sierpe

Diese Bootstour ist ideal für Hobbyfotografen und alle, die ein einzigartiges Flussgebiet mit vielen Tierbeobachtungen erleben möchten.

Sirena Station Totenkopfäffchen Maro Tours
3 Tage/2 Nächte • Corcovado Puerto Jimenez – Drake Bay – Sirena – Carate

SÜDPAZIFIK Die Tour führt von Puerto Jimenez nach Drake Bay und von dort mit dem Boot nach Sirena und weiter zum Corcovado Nationalpark-Eingang Carate.


colibri

michael-siegfried-sales-pura-vida-travel-costa-ricaEin Artikel von Michael Siegfried

Micha wurde in Costa Rica von Schweizer Eltern geboren und hat dort Nachhaltigen Tourismus studiert.

Seine Leidenschaft für ökologische Fincas und authentische, abgelegene Gebiete machen ihn zu einem Spezialisten für den Tourismus abseits der klassischen Routen. Er erklärt Ihnen auch die Stationen, Fahrstrecke und Aktivitäten am Anfang Ihrer Costa Rica Reise.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

Haben Sie noch Fragen zu “Wo kann man in Costa Rica am besten Affen beobachten ?”?

Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns mit dem Formular oder Sie buchen gleich eine unverbindliche Onlineberatung mit Screensharing.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@puravida.travel widerrufen.

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.