Uvita & Ojochal

Wale und üppiger Regenwald

Walbeobachtung_Meeresnationalpark-Ballena-Uvita_Foto-Christine-2015-2Ein Besuch im Meeresnationalpark Ballena und die Beobachtung von Buckelwalen und Delfinen gehört zu den Highlights der Region.

Wenn Sie die Küstenstraße entlang fahren und 20 Kilometer nach Dominical an der rechten Straßenseite eine kunstvolle Nachbildung eines blauen Walfisches entdecken (das Tourismuszentrum von Uvita), befinden Sie sich bereits mitten im Zentrum des kleinen Städtchens.

Uvita ist erst in den letzten Jahren touristisch erschlossen worden und wächst zunehmend.

Uvita_Stadt_Fotos-Christine-2015-3Uvita_Stadt_Fotos-Christine-2015-5Entlang der Küstenstraße reihen sich jeweils auf der linken und rechten Seite kleine Einkaufszentren, Banken, Supermärkte, deine große Busstation, Bäckereien, Tankstellen, Apotheken und Restaurants.

Im Hinterland finden Sie Berge bewachsen mit einer üppigen Regenwald Vegetation, kleine Häuser, Fincas, Cabinas, Sodas (Kneipen) und einen Naturwanderweg zu einem romantischen Wasserfall. Es ist der ideale Ort, ein Pferde zu mieten und die Umgebung zu erkunden.

Meeresnationalpark Ballena

Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-4Wenn Sie sich entlang der Zufahrtsstraße zum Nationalpark einen Weg bahnen, vorbei an modernen Cafés und Restaurants und der Ranger Station, befinden Sie sich auch schon im Herzstück der Uvita Region — im Meeresnationalpark Ballena.

Den Höhepunkt bildet eine Bootsfahrt zur Beobachtung der bis zu 17 Meter langen und 20-48 Tonnen schweren Buckelwale in den Monaten Dezember bis April und Juli bis September.

Da die Tiere in diesen Monaten in das Nationalparkgebiet wandern, um in den warmen Gewässern ihre Nachkommen auf die Welt zu bringen, sind die Chancen sehr hoch, viele Muttertieren mit ihren Babies zu beobachten. Ebenso halten sich viele graue und schwarze Delfine in diesem Gebiet auf.

Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-6Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-1Der Nationalpark ist auch ein idealer Ort, um den Strand entlang zu schlendern, sich auf einen alten Holzstamm zu setzen und zu träumen oder eine Schnorcheltour zu unternehmen.

Die Durschschnittstemperaturen in der Region Uvita liegen zwischen 25 und 30 Grad Celsius. Die regenreichsten Monate sind September bis November, die Trockensten sind Dezember bis April.

Unsere Empfehlung

Rio-Tico-Lodge_-Safari-Tent-Bungalows-3

Río Tico Safari Lodge

Idyllische Regenwald Lodge am Flussufer mit Safari-Zelt Bungalows und Naturpools.

Yaba-Chigui-Lodge_Pool-(1)

Yabá Chiguí Eco Lodge – Ojochal – Costa Rica

Modernes, nachhaltiges Juwel mit einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt in der costaricanischen Südpazifik-Region.

cristal-ballena

Cristal Ballena ****

Exklusives Wellness Hotel mit spektakulärem Pazifik Panorama.

Aktivitäten in Uvita & Ojochal

Kajak- und Schnorchel Tour im Meeresnationalpark Marino BallenaMehr dazu...

Bei dieser dreistündige Tour entdecken Sie den Meeresnationalapark Ballena unter Wasser beim Schnorcheln und über dem Wasser im Kajak.

Die Tour beginnt bei Ebbe beim Tombolo – die Halbinsel an der Westspitze des Nationalparks Marino Ballena, die sich eindrucksvoller Weise in der Form einer Walfisch Flosse zeigt.

Zunächst paddeln Sie 30 bis 45 Minuten und genießen dabei einen herrlichen Blick auf die Berge sowie auf die Küste Ballena und Uvita. Sobald Sie zu den Korallenbänken kommen, erhalten Sie vom Guide die Schnorchel Ausrüstung und nötige Anweisungen, um mit der Schnorcheltour zu beginnen.

Sie haben 40 Minuten bis 1 Stunde zum Schnorcheln zur Verfügung.

Die Kunst bei der zweiten Etappe dieser Tourbesteht darin, mit dem Kajak am Ufer des Walschwanzes in den Wellen zu surfen.

Das macht Spaß macht und ist fürPersonen jedes Alters geeignet. Sobald Sie den Strand erreichen, erlauben die Gezeiten, mit dem Kajaks in einen kleinen Mangrovenwald einzudringen, der durch den Marino Ballena Nationalpark geschützt ist.

Während Sie nahezu geräuschlos durch die kleinen Kanäle paddeln, können Sie Wasservögel, Leguane oder Affen beobachten, die sich in Ufernähe aufhalten. Sie erfahren mehr über die Bedeutung dieses Ökosystems und über die Arten, die dort leben.

Wenn die Zeit es erlaubt, unternehmen Sie gemeinsam mit dem Guide einen kurzen Spaziergang entlang der Naturpfade nehmen.

Nach dem Schnorcheln wird werden tropische Früchte (je nach Saison) und Wasser in Flaschen gereicht.

  • Service inklusive: Wasser in Flaschen, tropische Früchte, Kekse, Kapitän, englischsprachiger Führer, Versicherung, Hin- und Rückfahrt vom Hotel, Ausrüstung (Kajak, Schnorchel, Schwimmwesten, Helme).
  • Teilnehmer Anzahl: mindestens 2
  • Empfehlungen: Badeanzug, Sandalen, Mütze oder Hut, Sonnencreme, bequeme Wanderschuhe, Insektenschutz, Kamera, Fernglas, extra Kleidung.
  • Dauer: 3 Stunden
  • Preise:

Die Tour ist in der Region Uvita zubuchbar.

Isla Cano-Schnorcheltour und Besuch der Insel ViolínMehr dazu...

Diese Tour verbindet den Besuch des Biologischen Reservates der Insel Caño Insel mit den Schönheiten der Insel Violín – zwei unberührte Juwele in der Südpazifik Region.

Der Treffpunkt am Büro des Tourenveranstaltes ist um 7.00 Uhr Früh, die Tour startet um 7.30 Uhr von Punta Uvita.

Die Überfahrt zur Insel Caño dauert ca. 1½ Stunden.

Es ist eine magische Reise, auf der Sie mit etwas Glück auch Wale und Delfine,  Meeresschildkröten oder Meeresvögel beobachten können.

Die Insel Caño ist einer der beliebtesten Tauchplätze von Costa Rica.

Sobald Sie auf der Insel ankommen, haben Sie Gelegenheit das Reservat zu erforschen sowie Meerestiere, von denen viele vom Aussterben bedroht sind. Halten Sie Ihre Kamera bereit für tolle Aufnahmen.

Sie haben bei dieser Tour die Möglichkeit im vorgelagerten Korallenriff Schnorcheln.

Danach fahren Sie mit dem Boot 30 Minuten zur Insel Violín und legen an der Nordseite an.

Diese wunderschönen kleinen Insel besticht durch ihre üppige Vegetation und den Artenreichtum auf kleinstem Raum. Sie können Kapuziner Affen, Ameisen Bären, Tukane und andere interessante Tiere beobachten. Die Pflanzenwelt ist nicht weniger eindrucksvoll und präsentiert sich mit einem Meer an bunten, exotischen Blumen und Sträuchern.

Bei der Ankunft auf der Insel Violín bereiten Ihre Guides ein Picknick vor.

  • Service inklusive: Guide, Bootstransfer, Schnorchelausrüstung, Eintritte und Mittagessen (Picknick).
  • Teilnehmeranzahl: mindestens 2
  • Empfehlungen: Badeanzug, Sandalen, Mütze oder Hut, Sonnencreme, bequeme Wanderschuhe, Insektenschutz, Kamera, Fernglas, extra Kleidung.
  • Dauer: 8 Stunden (8.00 Uhr bis 16.00 Uhr)

Die übrige Zeit verbringen Sie am Strand oder schwimmen in einer sicheren Bucht.

Auf dem Rückweg sehen Sie Teile des großen und unglaublich reichen Terraba-Sierpe Mangrovenwaldes. Das Boot wird gegen 16.00 Uhr in Uvita ankommen.

Dabei haben Sie Gelegenheit am Strand zu liegen. Um etwa 17.00 Uhr kommen Sie zurück zum Hotel.

Die Tour ist in der Region Uvita zubuchbar. 

Bootstour San Pedrillo – CorcovadoMehr dazu...

Die Tagestour ist ideal für alle, die kleine Wanderungen im Nationalpark Corcovado und ein Bad im Becken des Wasserfalles genießen möchten.

Die Anfahrt erfolgt mit dem Boot und dauert von Uvita 1, 5 Stunden und 30 Minuten von Drake Bay.

Während der Bootsfahrt zum Corcovado Nationalpark können Sie mit etwas Glück Wale, Delfine, Meeresschildkröten und Seevögel bestaunen und genießen eine schöne Sicht auf die Küste der Halbinsel Osa.

In Pedrillo ankgekommen unternehmen Sie zwei Wanderungen, jede dauert etwa zwei Stunden.

Während der Wanderungen können Sie viele Säugetiere wie Spinneaffen, Brüllaffen, Weißkopf Kapuziner Affen, Faultiere, Nasenbären, Waschbären und Tapire sowie eine große Vielfalt an Vögeln wie den Curassaw Hokko, den roten Ara, Leguane sowie Bäume mit mehr als hundert Jahren Existenz und vom Aussterben bedroht.

Die Wanderung führt entlang eines Flusses durch den Regenwald zu einem kleinen Wasserfall, wo Sie ein kühles Bad nehmen können.

Nach der ersten Wanderung wird am Eingang zur San Pedrillo Ranger Station ein Picknick serviert.

Danach unternehmen Sie zweite Wanderung durch den Regenwald und lassen sich überraschen, welche Tiere Sie vor die Kamera bekommen werden.

Das Boot kehrt gegen 16.00 Uhr wieder zurück nach Uvita.

  • Leistungen: Guide, Bootstransfer, Eintritte und Mittagessen (Lunch-Box-Stil).
  • Mitzubringen: leichte, bequeme Kleidung, Shorts (Ausstieg vom Boot im seichten Wasser), Sandalen &  Tennisschuhe (zum Wechseln nach der Bootsfahrt), Fernglas, Kamera, Sonnencreme, Reserve-Kleidung, extra Kleidung.
  • Dauer: 8 Stunden (8.00 Uhr bis 16.00 Uhr)

Die Tour ist in Uvita sowie von anderen Tourenanbietern (anderer Preis) in den Regionen Drake Bay und Sierpe zubuchbar.

Wale und Delfine beobachten im Meeresnationalpark BallenaMehr dazu...

Walbeobachtung_Meeresnationalpark-Ballena-Uvita_Foto-Christine-2015-4Im  Meeresnationalpark Ballena tummeln sich alljährlich in der Saison die Buckelwale.

Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-4Diese wandern zwei Mal pro Jahr (Dezember bis April und Juli bis Oktober) sowohl von der nördlichen, als auch von der südlichen Hemisphäre in die warmen Gewässer des Nationalparks Ballena, um sich zu paaren und Ihre Nachkommen auf die Welt zu bringen. Deshalb sehen Sie hier auch besonders oft Muttertiere mit ihrem Baby.

Walbeobachtung_Meeresnationalpark-Ballena-Uvita_Foto-Christine-2015-2Die Chancen stehen sehr gut, unterwegs auch graue und schwarze Delfine zu beobachten.

Meeresnationalpark-Ballena_Uvita_Fotos-Christine-2015-1Die Bootstour dauert etwa drei Stunden und führt rund um Ballena und die Inseln Tres Hermanas (Drei Schwestern).

Hier können Sie bei einem Zwischenstopp schnorcheln, bevor Sie zurück zur Lodge gebracht werden.

 

Wellenreiten in UvitaMehr dazu...

surfAnfänger und Fortgeschrittene haben bei einem zweistündigen, privaten Wellenreitkurs die Möglichkeit die Techniken dieses beliebten Sportes zu erlernen.

Playa Uvita, Playa Dominical  und Playa Ventanas sind einige bevorzugte Gebiete und sorgen für beständige Wellen.

Der Kurs wird ganz auf Ihre Ansprüche abgestimmt.

Mehr dazu...

Bootstour Ranger Station Sirena – CorcovadoMehr dazu...

Corcovado Natonalpark_Boot Anfahrt Sirena_Foto Christine

Die Tagestour ist ideal für alle, die den artenreichen Nationalpark Corcovado besuchen möchten 

Sie werden in den frühen Morgenstunden am Bootsanlegeplatz oder einem privaten Steg einer unserer Lodges in der Region Drake Bay abgeholt.

la-sirena-corcovado-bootDie Bootsfahrt mit dem Motorboot parallel zum Küstenstreifen dauert etwa 1 Stunde.

In Sirena angekommen befinden Sie sich weitab der Zivilisation.

Es gibt keinen Bootshafen oder Anlegestelle, Sie können das Boot nur Aussteigen im seichten Wasser verlassen.

Corcovado Natonalpark_Eingang Sirena_Biologische Station Foto Christine_2014Bitte beachten Sie, dass alle Touren im Nationalpark Corcovado ausschließlich mit einem Guide und nur gegen Buchung im Voraus durchgeführt werden kann! 

Sirena-Biologische-Station_Drake-Bay-2Der Guide ist meist mit einem sehr guten Fernrohr ausgerüstet und wird mit Ihnen zuerst zur Ranger Station spazieren und von dort etwa fünf Stunden aufbrechen, um mit Ihnen gemeinsam den Urwald rund um die Station zu erforschen.

Mit etwas Glück begegnet Ihnen ein Tapir, Pekaris, Nasenbären, Faultiere oder eine der vielen interessanten Vogelarten wie den Tuberkelhokko oder der rote Ara.

Corcovado Nationalpark_Eingang Station Sirena__Christine_2014Die Wanderwege sind gut ausgebaut und führen quer durch den Primär- und Sekundärwald und am Ende entlang des Río Sirena, an dessen Ufer sich gerne Krokodile aufhalten.

Zu Mittag bringt Sie der Guide zu einem gemütlichen Plätzchen, um ein kleines Picknick zu genießen.

Anschließend werden Sie nach einem kleinen Spaziergang am Strand vom Boot abgeholt und und fahren am frühen Nachmittag wieder zurück zu Ihrem Hotel Richtung Drake Bay.

  • Leistungen: Eintritt in den Nationalpark, zweisprachiger, zertifizierter Guide mit Fernrohr, Bootstransfer (mit Kapitän), Mittagessen im Lunch Box-Stil (Sandwich, Saft, Kekse und Obst).
  • Abfahrt: 06:00 Uhr.
  • Rückkehr: zwischen 13.30 und 14.30 Uhr.
  • Mitzubringen: leichte, bequeme Kleidung, Shorts (Ausstieg vom Boot im seichten Wasser), Sandalen &  Tennisschuhe (zum Wechseln nach der Bootsfahrt), Fernglas, Kamera, Sonnencreme, Reserve-Kleidung, Plastikbeutel für nasse Kleidung
  • Die Tour ist in den Regionen Drake Bay und Sierpe zubuchbar.
Klick auf ein Icon in der Karte!
= Unsere Empfehlung

Hotel & Lodges Highlight


Yabá Chiguí Eco Lodge – Ojochal – Costa Rica

Modernes, nachhaltiges Juwel mit einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt in der costaricanischen Südpazifik-Region.

Yaba-Chigui-Lodge_Pool-(1)

Die moderne, nachhaltige Lodge besticht durch ihre traumhafte Lage und die unberührte Naturlandschaft.

Die 4 Bungalows für 2 bis 4 Personen sind auf Stelzen gebaut und bieten durch die offene Architektur und die Panoramafenster einen direkten Kontakt mit der Umgebung. Die Lage in Ojochal, einige Kilometer südlich von Uvita, bietet Wandermöglichkeiten zu Wasserfällen und einen Besuch im Meeresnationalpark Ballena.

Mehr dazu...

Hotels & Lodges – Individuell buchbar

Rio-Tico-Lodge_-Safari-Tent-Bungalows-3

Río Tico Safari Lodge

Idyllische Regenwald Lodge am Flussufer mit Safari-Zelt Bungalows und Naturpools.

La-Cusinga-Eco-Lodge

La Cusinga Eco-Lodge ****

Vorbildhafte Öko-Lodge in Hanglage beim Meeresnationalpark Ballena.

cristal-ballena

Cristal Ballena ****

Exklusives Wellness Hotel mit spektakulärem Pazifik Panorama.

Hotels & Lodges

Yaba-Chigui-Lodge_Pool-(1)
Flex
Modernes, nachhaltiges Juwel mit einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt in der costaricanischen Südpazifik-Region.
Rio-Tico-Lodge_-Safari-Tent-Bungalows-3
Idyllische Regenwald Lodge am Flussufer mit Safari-Zelt Bungalows und Naturpools.
La-Cusinga-Eco-Lodge
Flex
Vorbildhafte Öko-Lodge in Hanglage beim Meeresnationalpark Ballena.
cristal-ballena
Exklusives Wellness Hotel mit spektakulärem Pazifik Panorama.
Alma-de-Ojochal-Restaurant-Verde-beim-Pool
Romantisches Boutique Hotel in den Bergen von Ojochal
La-Cacatúa-Lodge-Studio-Eingang
Charmantes Bed & Breakfast in den Hügeln von Uvita.

Points of Interest

Playa-Hermosa-costa-rica
Perfekter Strand zum Spazierengehen — zum Baden weniger geeignet.
cataratas-nauyaka
Wasserfall mit Naturpool.
La-Cusinga-Ecolodge-ballena3
Buckelwale kommen zwischen Dezember und April in die warmen Gewässer des Nationalparks in die Region Uvita.
 
Wasserfall umgeben von einer dichten Regenwaldvegetation.

Aktiv

Mangroventour
Die Bootstour ist ideal zur Beobachtung von Tieren und Pflanzen, die das Mangrovengebiet bewohnen.
Isla Violin_Schnorcheln Insel Cano_12-2018
Bootstour zur Insel Caño mit Schnorcheln und Erkundung der Insel Violin.
 
Kajakfahren und Schnorcheln im Meeresnationalpark Marino Ballena.
Walbeobachtung_Meeresnationalpark-Ballena-Uvita_Foto-Christine-2015-4
Von Juli bis Oktober und November bis April stehen die Chancen sehr gut neben Muttertieren mit ihren Babies auch graue und schwarze Delfine zu beobachten.
cataratas-nauyaka
Reiten Sie durch den Regenwald bis zum Wasserfall, wo Sie im Naturpool baden können!
 
Kajak-Tour in zwei Varianten: am Térraba Fluss oder „Waves and Caves“.
 
5-stündige Raftingtouren mit professionellem Führer.
activity
3-stündige Reittouren in Uvita und Dominical durch die ruhige Hügellandschaft bis zum Strand.
surf
Surfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Kommentare

  • Ulrich RothUlrich Roth
    Awesome - 6 starsAwesome - 6 starsAwesome - 6 starsAwesome - 6 starsAwesome - 6 starsAwesome - 6 stars

    Es gibt für mich mehrere gute Gründe Ojochal als Station bei einer Rundreise in Costa Rica unbedingt zu berücksichtigen.

    1. Ojochal ist die perfekt Zwischenstation vom Norden in den Süden wenn man den Corcovado machen will.
    2. Ojochal ist bester Ausgangspunkt um die Sierpe Mangroven Touren zu machen. Ich empfehle da speziell Kokopeli.
    3. Wenn Sie auf die Isla Violin wollen zu Isla Violin Lodge empfiehlt es sich vorher in Ojochal Station zu machen um von dort dann danach zur Isla Violin zu fahren. (Isla Violin ist das was ich einen wirklichen geheimtipp nenne. Sollte man gemacht haben.
    4. Wenn man von Januar bis März oder Juli bis September die Buckelwale sehen will. Perfekte Ausgangslage
    5. Wenn Sie bei der Isla Cano tauchen wollen.
    6. Wenn Sie nach Drake Bay mit dem Kollektivo von Sierpe aus fahren wollen. (Nehmen Sie unbedingt die Vormittagsboote, das Nachmittagsboot ist häufig überladen und dann nicht sicher.)
    7. Es gibt 3 sehr gute Restaurants mit französischer Küche. Da freut sich einfach der Gaumen mal so richtig wieder verwöhnt zu werden.

    Also auf jeden Fall bei Ihrer Rundreiseplanung berücksichtigen.