Orosi

orosi-wanderungmirador-orosiDie älteste Kulturlandschaft Costa Ricas bezaubert durch ihren ländlichen Charme und konnte sich ihren urtypischen Charakter, abseits vom Tourismusrummel, erhalten.

Kaffeeplantagen soweit das Auge reicht, Zuckerrohr, Bananenpalmen und fruchtbare, rote Erde, ein Panoramablick über Gebiete von Nationalparks und Vulkane, heiße Thermalquellen sowie kleine Wasserfälle, die unmittelbar neben der Autostraße herabstürzen – das sind nur einige der zahlreichen Attraktionen des Orositals, wenige Kilometer südöstlich der Hauptstadt San José.

Ein ehemaliger Häuptling der Huetar Indianer, der Orosi noch lange vor der spanischen Kolonialisierung bewohnte, verlieh dem Tal und seiner Stadt den Namen.

valle-de-orosi

irazu02Die Bevölkerung, größtenteils Kaffeebauern, sind nicht nur tüchtig und bescheiden, sondern auch besonders gastfreundliche Leute.

cafe-britt-tour05Ein Ausflug ins Orosital führt kurz nach Paraíso vorbei am Mirador Orosi, einem wunderschönen Aussichtspunkt mit Spazierwegen und Picknick Plätzen.

Das Orosital breitet sich wunderschön vor Ihren Augen aus. Sie erkennen die Dächer von Orosi und Purisil sowie den Rio Grande, der sich durchs Tal schlängelt.

Im Hintergrund befinden das Naturschutzgebiet Tapantí und weiter nördlich sind die beiden majestätischen Vulkane Irazú und Turrialba zu erkennen.

orosi-thermalesorosi-kircheDie Straße führt vom Mirador weiter ins kleine Städtchen Orosi, wo sich die zweitälteste Kirche Costa Ricas befindet.

Eine weitere Attraktion sind die zwei öffentlichen Thermalbäder in Zentrumsnähe.

Klick auf ein Icon in der Karte!
= Unsere Empfehlung

Hotels & Lodges

orosi-lodge-front
Gemütliches Kolonial Stil Hotel in der Kulturlandschaft Orosi.
Quelitales_Bungalow_mit Terrasse_27-01-2018
Flex
Gemütliche Suiten und Bungalows beim Cachi Staudamm in Orosi.

Points of Interest

ruinen-ujarras
Die Ruinen von Ujarras — die erste in Costa Rica erbaute Kirche wurde im Jahr 1920 zum Nationaldenkmal erklärt.

Aktiv

orosi-tal
Das Tal von Orosi kann — mit interessanten Zwischenstopps — ringförmig umfahren werden.
 
Die Raftingtour (Klassen II – V) beginnt am Cachí-Stausee und führt nach Sarapiquí und Siquirres.

Kommentare