Nationalpark Chirripó

Südpazifik > Chirripó

Der Nationalpark Eingang befindet sich in San Gerardo de Rivas und beherbergt den höchsten Berg des Landes.

Der 50.000 Hektar große Nationalpark beherbergt Costa Ricas höchsten Berg,
den 3.820 Meter hohen Cerro Chirripó

El-Pelicano_Chirripo-Wanderung

Der Aufstieg erfordert eine sehr gute Kondition. Wer es jedoch bis auf den Gipfel schafft, wird reich belohnt: Bei klarer Sicht sehen Sie sowohl den Atlantischen als auch den Pazifischen Ozean.

El-Pelicano_Wanderung-auf-Chirripo2Der Nationalpark Chirripó liegt an der Grenze zwischen Cartago und Limón, im Zentraltal. Es ist das gebirgigste Hochland, im Herzen des Landes, 150 Kilometer südöstlich der Hauptstadt.

Gemeinsam mit dem im Osten angrenzenden Nationalpark La Amistad  gehört das Chirripó Schutzgebiet zu den Naturschätzen Costa Ricas. Die beiden Nationalparks wurden im Jahr 1983 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Bis zur Waldgrenze bei etwa 2.400 Metern wird die Vegetation von tropischen Bergregenwäldern dominiert.

El-Pelicano_Fluss-ChirripóIm Inneren des Parks finden Sie verschiedene Ökosysteme wie Paramo, Nebelwald und tropischer Feuchtregenwald. Die Berge entstanden durch eine tektonische Form von Anhebung und wurden von Gletschern geformt, die ihnen das U-förmige Aussehen verliehen.

Gletscherterrassen, Seen und Gletscher-Bergkesseln sind Beweis dafür, dass vor etwa 25.000 Jahren gigantische Eiszungen durch das Gebirge zogen.

Pflanzenfreunde finden im Nationalpark Chirripó Baumfarne, Epiphyten, Eichen und niedrige Bambus Arten.

Mit etwas Glück begegnen Sie dem Quetzal Vogel. Andere Tiere, die im Nationalpark Chirripó leben sind Jaguare, Pumas, Affen und eine große Anzahl von Tapiren.

El-Pelicano_Blick-auf-Nationalpark-Chirripo

In den oberen Regionen des Parks befinden sich 5 geologisch und biologisch interessante Punkte:

El-Pelicano_Fluss-Chirripo2Die “Savanne der Löwen”,  das “Tal der Hasen” , das Chirripó Tal, das “Tal der Moränen” und das “Tal der Seen”. In Letzterem befindet sich der See San Juan, auf dessen Grund 4000 Jahre alte Sedimente gefunden wurden.

Am See San Juan entspringt auch der Chirripó Pacifico Fluss, der in Kaskaden durch die Wälder hinunterstürzt, bevor er weiter durch San Gerardo de Rivas und hinunter ins Tal fließt.

Der Nationalpark schützt auch ein wichtiges Wassereinzugsgebiet der Flüsse Chirripó Pacifico und Chirripó Atlantico. Der Río Chirripó Pacifico ist der Hauptzufluss des Río Térraba und der Río Chirripó Atlantico mündet in den Río Matina.

El-Pelicano_Chirripo-am-Gipfel_Ausblick

Im Nationalpark gibt es einfache Hütten wie El Paramo (Los Crestos), in denen Wanderer übernachten können.

Wandertouren auf den Chirripó müssen rechtzeitig vorreserviert werden. Sie dürfen nicht ohne lizenzierten Führer stattfinden.

Wir bieten für Interessierte ein Chirripó 4 Tage/3 Nächte Tourenpaket an.

Tourenpakete

Region Chirripó

Cloudbridge Reservat
3 Tage/2 Nächte • El Pelicano mit Cloudbridge & Thermalquellen

SÜDPAZIFIK Das 3 Tage-Paket im Berghotel El Pelicano in der Bergnebelwald Region San Gerardo de Rivas beinhaltet eine Tour zum Reservat Cloudbridge sowie einen Besuch bei der Thermalquellen Gevi Hot Springs.

Epyphyten Orchidee
3 Tage/2 Nächte • El Pelicano mit Käse Manufaktur, Orchideengarten & Thermalquellen

SÜDPAZIFIK Das 3-Tages Paket im Berghotel El Pelicano, in der Bergnebelwald Region San Gerardo de Rivas, inkludiert eine Tour zur Käse Manufaktur, zum Orchideen Garten, den Jardines Secretos sowie einen Besuch bei der Thermalquellen Gevi Hot Springs.

San Gerado de Rivas
4 Tage/Nächte • El Pelicano mit Cloudbridge Reservat, Orchideengarten & Thermalquellen

SÜDPAZIFIK Das 4-Tages Paket im Berghotel El Pelicano, in der Bergnebelwald Region San Gerardo de Rivas, inkludiert eine Tour zur Vogelbeobachtung im Waldreservat Cloudbridge, einen geführten Rundgang im Orchideen- und Bromeliengarten Jardin Secreto sowie einen Besuch bei der Thermalquellen Gevi Hot Springs.

“Cerro Chirripó” – Besteigung des höchsten Berges von Costa Rica

Hier geht es lang...
3 Tage • Chirripó Wanderung/1 Nacht Hotel El Pelicano + 1 Nacht Chirripó/Paket #4

SÜDPAZIFIK Die Tour führt nach San Gerardo de Rivas zum Hotel El Pelicano, von wo aus Sie zwei Tage auf den Gipfel des 3.820 Meter hohen Chirripó, der höchsten Erhebung Costa Ricas, wandern.

El Pelicano Wanderung auf Chirripó
4 Tage • Chirripó Wanderung/1 Nacht Hotel El Pelicano + 2 Nächte Chirripó/Paket #3

SÜDPAZIFIK Die 4-Tages Tour beginnt in San Gerardo de Rivas und führt nach einer Nacht im Hotel El Pelicano am nächsten Morgen durch den Nationalpark Chirripó zur Herberge El Paramo. Von dort wandern Sie am darauffolgenden Tag auf den Gipfel des mit 3.820 Meter höchsten Berges von Costa Rica, dem Chirripó.

El Pelicano Gipfel Chirripó
5 Tage • Chirripó Wanderung/1 Nacht Hotel El Pelicano + 3 Nächte Chirripó/Paket #5

SÜDPAZIFIK Für Wanderbegeisterte mit einer guten Kondition bietet die 5-tägige Wandertour die Möglichkeit nach Herzenslust im Nationalparkgebiet des Chirripós, der höchsten Erhebung Costa Ricas, zu wandern.

Weitere Trekking-Tourenpakete

Aus unserem Costa Rica Blog

Osa Wild Trekking
Trekking und Wandern in Costa Rica

Hier finden Sie ein paar interessante Anregungen, wenn Sie in dem Land, das zwischen dem Atlantischen und dem Pazifischen Ozean eingebettet ist, wandern gehen wollen.

Ausrüstung Costa Rica Reise
Kleidung & Ausrüstung

Richtige Kleidung, gutes Schuhwerk, Sonnenschutz, Reiseapotheke, Aufbewahrung von Dokumenten...

Monteverde Ecolodge Quetzal Vogel
Nebelwälder in Costa Rica

Die fantastischen Nebelwälder Costa Ricas sind ein beliebtes Ziel für Vogelbeobachter, Biologen, Öko-Touristen und Naturliebhaber. Sie beherbergen eine einzigartige und manchmal gefährdete Tiere, insbesondere Amphibien, die kaum sonst wo auf der Welt anzutreffen sind.


Im Costa Rica Blog von Pura Vida Travel finden Sie interessante Berichte und Anregungen für Ihre Costa Rica Reise, außerdem lesen Sie dort die Rückmeldungen unserer Kunden.

feedback-von-underen-kunden-bewertungenSarchí Costa RicaJaguarPuerto Viejo - StrandCataratas Bijagua Rio Celeste WasserfallIsla Violin Schnorcheln Insel Caño

Der Nationalpark ist täglich von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Für den Aufstieg auf den Gipfel des Chirripós ist eine vorherige Touren-Reservierung mit einem Guide erforderlich.

Anreise von San José

Nehmen Sie die Panamericana (#2) bis San Isidro de El General (ca. 3 Fahrstunden).

El-Pelicano_San-Gerardo-de-Rivas_DorfNach 200 Metern nach der zweiten Brücke über den Jilguero Fluss biegen Sie nach dem Maxi Bodega Supermarkt links ab.

Folgen Sie dieser Straße durch Sinaí, La Bonita and Miravalles bis Sie nach etwas 8 km das kleine Städtchen Rivas erreichen.

Dort angekommen, biegen Sie 100 Meter nach der Katholischen Kirche rechts ab. Folgen Sie den Chirripó Nationalpark Schildern. Diese gut ausgebaute Straße führt entlang des Flusses 10 km bergauf zum Dorf San Gerardo de Rivas.

Kommentare